GoMoPa: Information. Wissen. Erkenntnis.
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
04. Juli 2015
1.040 User online, 50.149 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen

Information. Wissen. Erkenntnis.

GoMoPa® wurde mit dem Ziel gegründet, durch aktive Aufklärung und permanente Transparenz nachhaltig zur Betrugsprävention in Wirtschaft und Gesellschaft beizutragen.

Das GoMoPa® - System schützt vor fragwürdigen Angeboten, dubiosen Anbietern und betrügerischen Strukturen; liefert unabhängigen Rat und Hilfe für persönliche und unternehmerische Entscheidungen. » Jetzt registrieren

 

» König & Cie.: Illegale Verschrottung in Indien?   03.07.2015

» Exklusiv: "Die Wahnsinns-Karriere des Mehmet Göke ...   03.07.2015

» United Investment Federation: Muss Swen Uwe Palisc ...   02.07.2015

» Invensys-Skandal erreicht deutsche PATIO-Gesellsch ...   01.07.2015

» Das goldlose Gold Bonus Karussell der Henning Gold ...   01.07.2015

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




vor 09 Std.15 Min.: Kurt Graf von Luxburg

vor 11 Std.25 Min.: Kreditvermittler verantwortlich für Kreditvergabe?

vor 20 Std.20 Min.: MBB Clean Energy AG: Angeblicher Insolvenzantrag C ...

vor 21 Std.01 Min.: Chinas Superreiche verlieren durch Aktienrutsch 34 ...

vor 21 Std.02 Min.: Warum Auslandsaufenthalte das Erbe gefährden

vor 24 Std.00 Min.: 24 Stunden Ticker

Prokon-Gläubiger stimmen für Genossenschaft

03. Juli 15, 10:15:42

Die insolvente Prokon Regenerative Energien GmbH soll nach dem Willen ihrer Gläubiger künftig als Genossenschaft weitergeführt werden. Eine Übernahme des Unternehmens aus Itzehoe durch den Karlsruher EnBW-Konzern ist damit vom Tisch ... » Mehr

Kann man offenen Immobilienfonds trauen?

01. Juli 15, 10:09:39

12,5 Milliarden: Die Zahl wirkt mickrig in einer Zeit, in der es um Griechenland-Milliarden geht und nach einer Finanzkrise, deren Kosten weltweit in die Billionen gingen ... » Mehr

Zinssicherungsgebühren bei der Apobank

30. Juni 15, 15:09:52

Die deutsche Ärzte- und Apotheker-Bank (abgekürzt Apobank) schloss bei Immobilienkrediten und Praxisfinanzierungen sogenannte Zins-Cap-Darlehen ... » Mehr

200.000 Finanzberater für Asien gesucht!

29. Juni 15, 12:44:09

In Asien steigt die Zahl der Superreichen viel schneller als Banken Kundenberater stellen können. Die Credit Suisse hat darum in Singapur ein Ausbildungszentrum eröffnet. So kann sie aus einem Talentpool schöpfen, der viel «weiblicher» ist als in der Schweiz ... » Mehr

BaFin untersucht Chefwechsel bei der Deutschen Bank

26. Juni 15, 12:50:10

Laut Informationen der Wirtschaftswoche untersucht die BaFin die Kommunikation der Deutschen Bank im Zusammenhang mit dem Abgang der Vorstände Anshua Jain und Jürgen Fitschen ... » Mehr

Expert Plus ist insolvent

25. Juni 15, 09:21:32

Vor knapp einem Jahr, im September 2014, warnte GoMoPa.net mehrfach vor den Queensgold-Goldinvestments der Expert Plus GmbH. Doch Expert-Plus-Geschäftsführer Stefan Kessler (40) aus Berlin-Wilhelmsruh nahm die Kritik nicht zum Grund, seine Produkte zu überdenken und im Interesse der Anleger zu verändern, sondern beauftragte eine als "Zensur-Kanzlei" verschriene Kanzlei damit, GoMoPa.net mundtot zu machen ... » Mehr

» Weitere Themen des Tages

 

01. Juli 15

Versteckspiel bei Firmenwelten: Ist Halbstrom ein Schneeballsystem?


(tm) - Im April 2011 wagte sich die Firmenwelten AG aus Bielefeld mit einem neuen Geschäftsmodell an den Grauen Kapitalmarkt. Investoren, die Kommanditanteile der neu gegründeten Gesellschaften Firmenwelten GmbH & Co Vermietungs KGs mit den Laufnummern 1 bis 99 erwerben sollten, wurden 15 Prozent Rendite pro Jahr versprochen. Das Geld sollte von der Halbstrom Vertriebsgesellschaft mbH für Energieeffizienzprojekte eingesetzt werden. Erste Anleger befürchten ein Schneeballsystem.

Alexander, Rainer und Anne von Holst (v. l. n. r.), © Facebook, Halbstrom; Montage: GoMoPa.net
Alexander, Rainer und Anne von Holst (v. l. n. r.), © Facebook, Halbstrom; Montage: GoMoPa.net

Laut Eigenwerbung könne Halbstrom durch international geschützte Steuerungstechnik und -software um 50 Prozent effizientere und kostengünstigere Beleuchtungs- und Stromversorgungslösungen als die Konkurrenz bieten. Die innovative Technik soll von den Privatinvestoren vorfinanziert und dann an Projektpartner verleast werden. Die realisierten Stromersparnisse sollen ausreichen, um dem Leasingnehmer eine Kostenersparnis, dem Anleger eine Rendite von 15 Prozent im Jahr und der Halbstrom einen hohen Jahresgewinn zu bringen.

Als Partner konnten Firmenwelten und Halbstrom, also die Familie von Holst, nach eigenen Angaben bereits Veranstalter von Märkten, Großveranstaltungen, Kirmessen und Volksfesten gewonnen werden. Aber auch Kommunen, beispielsweise die Stadt Dortmund, sollen bereits die "einzigartige Mietlösung" von Halbstrom nutzen. Zudem wirbt Halbstrom auf der Firmenwebseite mit Partnern, wie Einkaufszentren und Bürokomplexen, Großanlagen, Depots und Lagerbereichen, Kliniken und Pflegeheimen, Gewächshäusern und Flughäfen. Konkrete, erfolgreiche Referenzprojekte werden hingegen nicht genannt.

Kein Wunder, denn Halbstrom ist, anders als in Eigendarstellung promotet, keineswegs ein bekannter Akteur am Markt. Obwohl Anleger angeblich in ein Projekt m ...
» Mehr

 

» Weitere Themen des Monats
» Wahl zum Thema des Monats

 

Fonds

» Schiffsfonds: Geldanlage mit enormen Risiko

Fonds

» HCI Shipping Select XIX: Insolvenz der MS Jork Rover trifft Anleger

Beteiligungen

» MBB Clean Energy AG - MBB Clean Energy Bond - jährlich 6,25 Prozent

Wer kennt, was meint Ihr dazu?

» Bankhaus Sal.Oppenheim

Betrug - Sonstiges

» Datendiebstahl bei Hamburger Startup Kreditech

Urteile & Recht

» Prozessbeginn nach vielem Hin und Her gegen den Co-Chef und Top-Manage...

Banken, Stiftungen & Trusts

» Ist die Deutsche Bank eine kriminelle Vereinigung?

Beteiligungen

» PROKON-Unternehmensgruppe - PROKON-Genussschein

Kapitalanlage

» Verkauf von Lebensversicherungen ? OLG Nürnberg bestätigt Erlaubnispfl...

Urteile & Recht

» Schadensersatzanspruch einer Anlegerin der TIV Trendinvest GmbH & ...



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
« zurücknach oben »
GoMoPa bei Facebook
- -
Fachautoren von GoMoPa®

Hans Peter Eibl
Kontenprüfer


Dr. Johannes Fiala
Rechtsanwalt


Jürgen Roth
Buchautor

» Weitere Team - Mitglieder
User - Stimmen
"Klasse! Wird gut und einfach erklärt."

"Seit 6 Jahren bin ich auch Mitglied und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt."

"Fazit: Wenn es Gomopa nicht gebe, es müsste erfunden werden!"

» User über uns
» Presse über uns
» Produkttester über uns
» Werbepartner über uns