Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
23. Oktober 2014
1.137 User online, 49.945 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen

Information. Wissen. Erkenntnis.

GoMoPa® wurde mit dem Ziel gegründet, durch aktive Aufklärung und permanente Transparenz nachhaltig zur Betrugsprävention in Wirtschaft und Gesellschaft beizutragen.

Das GoMoPa® - System schützt vor fragwürdigen Angeboten, dubiosen Anbietern und betrügerischen Strukturen; liefert unabhängigen Rat und Hilfe für persönliche und unternehmerische Entscheidungen. » Jetzt registrieren

 

» PESEUS Invest & Vermögen: Die Klo-Investments des ...   22.10.2014

» Anderson Group - Erste Deutsche Grundwert GmbH & C ...   22.10.2014

» Accessio AG: Carsten Bengsch & Andre Driver müsse ...   21.10.2014

» Queensgold-Nachfolger "Auro Maxx": Alles noch viel ...   21.10.2014

» Care Energy: Martin Kristek fühlt sich von Bundes ...   21.10.2014

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




vor 07 Std.04 Min.: PROKON-Unternehmensgruppe - PROKON-Genussschein

vor 12 Std.25 Min.: Vor Gericht in Polen?

vor 13 Std.50 Min.: Abzocke: Ominöser Doktor verspricht Millionen

vor 14 Std.19 Min.: Banken empfehlen ihren Kunden die falschen Fonds

vor 14 Std.49 Min.: Proven Oil Canada (POC) ? Vorgehen gegen Gesells ...

vor 24 Std.00 Min.: 24 Stunden Ticker

Abzocke: Ominöser Doktor verspricht Millionen

22. Oktober 14, 10:32:00

Mit dem Versprechen eines Millionengewinns versuchen mutmaßliche Kriminelle derzeit abzuzocken. E So wurden E-Mails mit dem Absender Dr. Frederik Johan versendet, um an persönliche Daten von Bürgern zu gelangen und so in einem nächsten Schritt Gebühren von bis zu mehreren ... » Mehr

MBB Clean Energy-Anleihe - Bizzare Vorgänge: Ersatzpapier für Berechtigte?

21. Oktober 14, 08:44:18

Seit mehr als zwei Monaten ist MBB Clean Energy den Anlegern die Zinsen schuldig. Gehandelt wird die Anleihe auch nicht mehr. Niemand scheint zu wissen, ob die Anleihe gültig ist und welche Forderungen korrekt sind. Die geradezu grotesken Vorgänge rund um die im Mai 2013 durch die MBB Clean Energy AG begebene Anleihe sorgen für zunehmende Verwunderung. Das auf saubere Energien spezialisierte Unternehmen, das den Kupon für das Zinspapier bereits zum ersten Termin im Mai diesen Jahres nicht bedient hatte ... » Mehr

INSOLVENZ: agri.capital Group S.A. - agri.capital Biogas GmbH - agri.capital Biomethan GmbH - AC Bio

20. Oktober 14, 11:24:34

Rund 290 Mitarbeiter sind von der Insolvenz der AC Biogas GmbH aus Münster betroffen. Bereits am 10.09.2014 wurde das Insolvenzverfahren beim Amtsgericht Münster eröffnet. Betroffen sind auch agri.capital Biogas GmbH, agri.capital Biomethan GmbH und AC Biogas Germany GmbH. Der Geschäftsführer der AC Biogas GmbH, Otto R. Eichborn, hatte bereits Anfang des Jahres in einem Interview gewarnt, dass dies ... » Mehr

Marketing Terminal GmbH - Insolvenzverfahren eröffnet - Frankenhauser warnte

17. Oktober 14, 10:32:36

Meik Frankenhauser hat im Namen der Marketing Terminal GmbH bereits am 1. Oktober 2014 erstmals das Thema Insolvenz öffentlich ins Spiel gebracht: Unter Punkt drei seines Newsletters führt der Allgäuer Geschäftsmann aus: ...Auch lassen wir gerade... ... » Mehr

OLG Urteil gegen ACCESSIO AG: Driver und Bengsch haften persönlich

16. Oktober 14, 10:00:25

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat die beiden ehemaligen ACCESSIO-Chefs Carsten Bengsch und Andre Driver verurteilt. Sie müssen Anlegern den aus der Vermittlung der Genussscheine der PONGS & ZAHN AG folgenden Schaden ersetzen. Viele kamen, sahen und verloren, die die ehemaligen ACCESSIO Vorstände Driver und Bengsch aus fehlgeschlagenen Investments in Anspruch nehmen wollten. Das Gericht kam zum Ergebnis, dass die Herren Driver und Bengsch die Anleger im Zusammenhang mit der Vermittlung des Genussrechts der Berliner PONGS & ZAHN AG ... » Mehr

Vier Jahre Haft für Gewinnspiel-Betrüger Gerhard Bruckberger

15. Oktober 14, 09:33:43

Zu vier Jahren unbedingter Haft ist am Dienstag im Wiener Straflandesgericht Gerhard Bruckberger (47) verurteilt worden, der mit einem weitverzweigten Firmengeflecht über zwei Jahrzehnte im Versandhandel und Online-Marketing sowie unter der Marke "Friedrich Müller" als Veranstalter von Gewinnspielen tätig war. Laut Ankläger sollen Bruckbergers Firmen, darunter ... » Mehr

» Weitere Themen des Tages

 

01. Oktober 14

Wie Anlegerschutzanwälte ihre Mandanten bluten lassen


ConventRechtsanwälte der Kanzlei Sommerberg © Sommberg LLP (sa) Mehrere Tausend Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland haben sich auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Sie haben wohlklingende Namen, wie Sommerberg, Marzillier oder Wirtschaftsrat Recht Bremer & Heller. Haupttätigkeitsfeld sind Klagen gegen Emittenten und Vermittler atypischer Beteiligungen, geschlossener Fonds und Anbietern von Sachwertinvestments. Auf der Jagd nach Mandanten strapazieren einige Kanzleien die Grenzen des Rechts - zum Schaden ihrer Mandanten.

Anlegerschutzanwälte gehören bei Emittenten und Vermittlern von geschlossenen Beteiligungen zu einer extrem unbeliebten Spezies. Waren es Anfang der 2000er Jahre noch drei Anwälte in Deutschland, die sich mit der Rückabwicklung von Kapitalanlagen beschäftigten, sind es mittlerweile "mindestens 3.000 Kanzleien, mit vielleicht sogar 30.000 Anwälten", schätzt Rechtsanwalt Jens Graf aus Düsseldorf.

Geraten Fondsanbieter oder Emittenten in die Schieflage überziehen die spezialisierten Kanzleien teils Hunderte Vermittler sowie die Emissionshäuser mit jahrelangen und kostenintensiven Klagen auf Rückabwicklung der Kapitalanlagen und Schadensersatz. Nicht immer zum Nutzen ihrer Mandanten, dafür immer zum Schaden der Gesellschaften und allen anderen Anlegern, bemängeln Kritiker.

Damit sich derartige Klagen lohnen, versuchen die Anlegerschutzanwälte möglichst viele Mandanten zu gewinnen, damit sich der Aufwand für Recherche und Erstellung von Klageschriften möglichst rentabel verwerten lässt. Steht die Argumentationslinie ist der Aufwand bei späteren Prozessen extrem überschaubar, während die Gebühren der Mandanten gesetzlich geregelt sind. Entsprechend lukrativ sind die Bildung von so genannten Interessensgemeinschaften und die Bündelung von Mandanteninteressen in einer Art Sammelklage-Pool.

Anlegerschutzanwälte gelten als sehr PR ...
» Mehr

 

» Weitere Themen des Monats
» Wahl zum Thema des Monats

 

Kapitalanlage

» CLLB Rechtsanwälte berichten: Rena Lange GmbH stellt Antrag auf Eröf...

Kapitalanlage

» FlexLife Capital AG ? CLLB Rechtsanwälte erstreitet erstes Urteil für ...

Risiko

» Das teure Queensgold Sparbuch der Expert Plus GmbH

Aktien

» Solar Millennium AG

Nachrichten & Meldungen

» Deutsche Bank

Kapitalbeschaffung

» Warnung vor Mylior Investments Ltd. - Dubiose Kreditvermittler

Fonds

» DEGI International

Erfahrungen mit Banken

» KfW Bankengruppe - IKB - Weitere Löcher in die Bilanz

Gesetze

» Honoraranlageberatergesetz - Honorarberatung - Anforderungen an Berater

Dubios

» BaFin ordnet gegenüber der Halebridge Asset Management GmbH die Abwick...



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
« zurücknach oben »
GoMoPa bei Facebook
- -
Auf Twitter folgen
Fachautoren von GoMoPa®

Hans Peter Eibl
Kontenprüfer


Dr. Johannes Fiala
Rechtsanwalt


Jürgen Roth
Buchautor

» Weitere Team - Mitglieder
User - Stimmen
"Klasse! Wird gut und einfach erklärt."

"Seit 6 Jahren bin ich auch Mitglied und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt."

"Fazit: Wenn es Gomopa nicht gebe, es müsste erfunden werden!"

» User über uns
» Presse über uns
» Produkttester über uns
» Werbepartner über uns