GoMoPa: HLO Consulting Group: Leere Versprechen für Versicherungspolicen?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. März 2017
747 User online, 50.391 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


07.08.2012
HLO Consulting Group: Leere Versprechen für Versicherungspolicen?

Valerian Goedecke
Valerian Goedecke
Eigentlich hätte doch der gelernte Bankkaufmann der Deutschen Bank Valerian Goedecke aus Darmstadt in Hessen wissen müssen, das man für das Geschäft, was er anbot, eine Erlaubnis und ein hohes Eigenkapital braucht. Beides hatte Goedecke nicht.

Dennoch versprach der Geschäftsführer und Mitgründer der HLO Consulting Group GmbH aus der Bunsenstraße 11 seinen Kunden, er werde ihnen das in einer Lebensversicherung eingezahlte Kapital in sieben Jahren verdoppeln, in fünf Jahren veranderthalbfachen oder 12 Jahre lang jeden Monat 1 Prozent des Rückkaufswertes überweisen (Rendite 12 Prozent im Jahr), wenn diese ihm dafür ihre Kapitallebensversicherungen oder andere Sparanlagen abtraten.

"Nutzen Sie Ihr bestehendes Investment als Basis für einen neuen Rendite-Champion", warb Goedecke und sammelte in zwei Jahren 3,2 Millionen Euro ein. Nun wird er das gesamte Geld zurückzahlen müssen, das er mit Hilfe selbständiger Berater (meist Nebenberufler) einwarb, die er auf deutschlandweiten Schulungen rekrutierte.

Die Bonner Finanzmarktaufsicht BaFin ging am 10. Juli 2012 gegen den Ex-Banker vor, ordnete die Rückabwicklung des Geschäfts an. In der Begründung heißt es unter anderem:

Zitat:


Bei diesen Geldanlagemodellen handelt es sich um die Annahme rückzahlbarer Gelder im Sinne des Einlagengeschäfts, da Vereinbarungen zur Überlassung von Geld auf Zeit getroffen wurden.

Im Rahmen der hinausgeschobenen Zahlung des "Kaufpreises" wird das Geld - verzinst - an den Anleger zurückgezahlt. Dabei handelt es sich nicht um den "Kauf" einer Vermögensanlage, sondern vielmehr um die Vereinbarung eines Darlehens zwischen der HLO Consulting Group GmbH und dem Anleger. Auch die Investitionsverträge stellen Vereinbarungen zur Überlassung von Geld auf Zeit im Sinne des Einlagengeschäfts dar.

Die HLO Consulting Group GmbH betreibt damit das Einlagengeschäft, ohne die dafür erforderliche Erlaubnis der BaFin zu besitzen.


Der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net versuchte vergeblich, Goedecke zu erreichen. Das Telefon in der Firma ist abgestellt.

Leyla Oran und<br /> Bruder Hüseyin<br /> Oran aus Darmstadt
Leyla Oran und
Bruder Hüseyin
Oran aus Darmstadt
Der Rendite-Champion sollte, wie auf der noch nicht abgeschalteten Homepage zu lesen ist, der Handel mit Maschinen und Fabriken sein. Dafür sollte an gleicher Stelle und mit gleicher E-Mail-Adresse eine HLO Industry Trading GmbH zuständig sein. Diese sei nach eigenen Angaben im Jahre 2006 von einem Hüseyin Oran aus Darmstadt gegründet worden, Geschäftsführerin sollte seine Schwester Leyla Oran sein.

Auch ihre Telefone sind abgeschaltet. Hüseyin Oran habe laut Homepage schon in den 1970er Jahren mit Textilfabriken gehandelt, in den 1980er Jahren seien Asphaltfabriken dazugekommen, in den 1990er Jahren dann Zementwerke, Elektrowerke, Kieswerke und Ölraffinerien.

600 Industriemaschinen und 90 Fabriken habe man schon am Markt platziert. Den Namen oder den Ort einer solchen Maschine oder Fabrik sucht man unter Referenzen vergeblich.

Auch auf schriftliche Anfrage von GoMoPa.net gab es keine Antwort. Auch nicht darauf, wie die 3,2 Millionen Euro Kundengelder nun zurückgezahlt werden sollen, wenn sie doch möglicherweise in Fabriken angelegt sind.

Schließlich meldete sich doch noch Valerian Goedecke und teilte GoMoPa.net, dass er noch gar nichts rückabwickeln müsse, weil der Bescheid der BaFin noch nicht rechtskräftig sei und die Firma HLO Consulting Group GmbH gar keine Gewinnabsicht gehabt habe.

Er habe gegen den BaFin-Bescheid Widerspruch eingelegt. Goedecke schrieb:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beitrag zum Thema
» HLO Consulting Group GmbH - hlo-trading.de

Kategorien zum Thema
» Versicherung
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» 7x7 Gruppe Andreas Mankel: Minus im Auftrag Gottes ...   29.03.2017

» Die Rolle der Kanzlei CMS Hasche Sigle beim Uniste ...   28.03.2017

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen