GoMoPa: Schrottimmobilien-Vermittler Enrico Rohr lernt endlich Immobilienfachwirt
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
17. August 2017
334 User online, 50.470 Mitglieder


31.05.2013
Schrottimmobilien-Vermittler Enrico Rohr lernt endlich Immobilienfachwirt

So präsentiert<br /> sich Enrico Rohr (38)<br /> auf Facebook
So präsentiert
sich Enrico Rohr (38)
auf Facebook
Mehr als zehn Jahre lang makelte Enrico Rohr (38) aus Berlin Friedrichshain mit Wohnimmobilien, ehe er merkte, dass man dafür besser eine Ausbildung haben sollte.

Erst jetzt, nachdem er bereits privat am 18. Oktober 2011 einen Offenbarungseid (Eidesstattliche Versicherung über Zahlungs- und Vermögenslosigkeit) abgegeben hat und auch seine Berliner Firmen RCM Royal Capital Management Grundvermögen und Vertriebsgesellschaft mbH im Jahre 2008 und die R&P Vertriebsmanagement GmbH im Jahre 2011 in Insolvenz gingen, absolvierte der abgebrochene TU-Energie- und Versorgungstechnik-Student endlich eine Ausbildung zum Immobilienfachwirt.

Solange er damit nicht fertig ist, führt Rohr in seiner neuen Firma R&P Investment GmbH in Herford (NRW) die Geschäfte nicht selbst, sondern arbeitet dort lediglich als freiberuflicher Prokurist.

Dass Enrico Rohr als Immobilienvermittler in der Vergangenheit wenig taugte, beweist ein gerade zuende gegangener Prozess vor dem Landgericht Berlin.

Dabei kam heraus, dass Enrico Rohr als zwischenzeitlicher Mitarbeiter der Vermittlerfirma Sakura Finance Beteiligungs GmbH & Co. KG aus Berlin Steglitz einem Interessenten eine Eigentumswohnung im Berliner Stadtteil Buckow zu einem zweieinhalb höheren Preis verkaufte, als die Wohnung laut Sachverständigem tatsächlich Wert war.

An den Achterhöfen 58 in Berlin Buckow © google streetview
An den Achterhöfen 58 in Berlin Buckow © google streetview
Enricos Preis lautete für die Wohnung im Wohnkomplex An den Achterhöfen 58 genau 86.161,50 Euro. Die Finanzierung übernahm in voller Höhe die Internetbank DKB Deutsche Kreditbank aus Berlin. Der vom Gericht bestellte Gutachter kam aber nur auf einen Verkehrswert von maximal 35.000 Euro.

Das Landgericht sah den Kaufpreis als sittenwidrig überhöht an und urteilte, dass der Käufer den vollen Kaufpreis zurückerstattet bekommt. Und die Wohnung darf der Übervorteilte obendrein zurückgeben.

Die Suppe, die Enrico Rohr da als Vermittler eingebrockt hat, muss er allerdings nicht selbst auslöffeln:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldung zum Thema Nico Rohr sowie Rentadomo
» FWU AG - Atlanticlux Lebensversicherung S.A.: Nepp mit Vergütung
» SLR Beteiligungsfonds I: Leere Villa, kein Treuhänder und Null Auszahlung
» Das Sündenregister des Berliner Immobilienmanagers Horst Bogatz
» RENTADOMO-Fonds: Die Postbank muss entschädigen

Beiträge zum Thema
» Rentadomo Gruppe - Rentadomo Fonds
» Steuersparmodell Eigentumswohnung: falsche Beratung, zu teure Wohnungen
» Rentadomo Grundbesitz GmbH & Co. KG - Rückabwicklung eines Immobilienverkaufes
» par excellence GmbH & Co. KG (Berlin) - Horst Günter Werner Bogatz
» Reno Lemke alias Clemann: Anlagebetrüger in Dubai
» SLR Beteiligungsfonds - Rechtsanwälte reichen weitere Klagen ein

Link zum Thema Rohr
» Enrico Rohr und R&P Investment GmbH
» Enric Rohr auf XING

Kategorien zum Thema
» Fonds
» Kapitalanlage
» Beteiligungen
» Grauer Markt
» Risiko
» Schrottimmobilien
» Dubios

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Yannic Dybus am 01.07.2014 00:50
Ich frage mich wer die Wohnung aus dem Beispiel überhaupt zu diesem überzogenem Preis gekauft hat.
Sicherlich ist Herrn Rohr kein guter Markler, aber mal unparteiisch betrachtet ist der Käufer selbst auch nicht ganz unschuldig wenn er sich nicht über den tatsächlichen Wert informiert.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
CAPTCHA Image [ Different Image ]


 

» Nach Urinal-Pleite nimmt Axel Hauck nun Zahngold u ...   17.08.2017

» Lasche Schweiz: Schnelles Geld mit Kryptowährungs ...   14.08.2017

» Börsengang Jost Werke AG: Kasse machte eigentlich ...   13.08.2017

» Ex-VfB-Stuttgart-Stürmer Walter Kelsch als Bautr ...   10.08.2017

» Der Bluff von Henry Kuffner mit der Cashback GmbH ...   09.08.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen