GoMoPa: Prime Office REIT-AG: Warum wurde Vorstands-Boss Claus Hermuth gefeuert?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
28. Juni 2017
1.100 User online, 50.447 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


10.07.2013
Prime Office REIT-AG: Warum wurde Vorstands-Boss Claus Hermuth gefeuert?

An seinem Privatanschluss in Berg am Starnberger See lässt sich Rechtsanwalt Claus Hermuth (57) immer wieder telefonisch von einer älteren Dame im schönsten Bayerisch gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net verleugnen.

Kurz nach dem Börsengang der Prime Office REIT-AG aus der Hopfengasse 4 in München im Jahre 2011, in die im Jahre 2007 zehn Büroimmobilien der DCM Renditefonds 11, 15, 16, 18, 22 und 23 KG aufgingen, war der Vertrag von Claus Hermuth als Vorstandsvorsitzender der Prime Office REIT-AG im Dezember 2011 für fünf Jahre verlängert worden.

Die Jahresbezüge beliefen sich 2012 auf rund 638.000 Euro. Doch nach nur anderthalb Jahren neuer Amtszeit ist Schluss.

Aufsichtsratsvorsitzender Professor Dr. h.c. Roland Berger, zugleich Ehrenvorsitzender der Roland Strategy Consultants GmbH in München, setzte am 28. Juni 2013 seinen Vorstandsvorsitzenden von einem Tag auf den anderen vor die Tür.

Die Geschäfte musste sofort der bisherige Vorstand für Finanzen, der Kaufmann Alexander Freiherr von Cramm (48), kommissarisch übernehmen, bis ein Nachfolger für Hermuth gefunden ist. Von Cramm verdiente im Jahr 2012 als Vize-Vorstandschef mit rund 395.000 Euro etwa ein Drittel weniger als Hermuth.

Da das Aktiengesetz aber zwingend 2 Vorstände vorschreibt, wurde kurzerhand der Pressesprecher der Prime Office REIT AG, Richard Berg, ab dem 1. Juli 2013 für ein Jahr in den Vorstand berufen. Seinen Job als Pressesprecher behält er weiterhin.

GoMoPa.net wollte von Professor Berger wissen, warum er Hermuth fristlos abberief.

Professor Berger antwortete:

Zitat:


Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass ich die Fragen zur Beantwortung an den Vorstand der Prime Office weitergeleitet habe, der für Medienkontakte zuständig ist und sich diesbezüglich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen wird.


Neuvorstand Richard Berg teilte GoMoPa.net kurz und knapp mit:

Zitat:


Die Gesellschaft hat ihre gesteckten operativen Ziele bislang nicht wie geplant erreicht.


Der 28. Juni 2013 war tatsächlich nicht nur ein schlechter Tag für Claus Hermuth persönlich, sondern auch für die Prime Office REIT-AG.

An diesem Tag endete die Zinsbindung für eine den SZ-Turm in München betreffende Finanzierung. Man hatte bei der Prime Office REIT-AG jedoch andere Sorgen, als sich um einen neuen Kreditvertrag für den Turm in der Hultschiner Straße zu bemühen, in dem der Süddeutsche Verlag seine Konzernzentrale hat. Schließlich hatte man die noch ausstehende Kreditsumme von 28,2 Millionen Euro (Stand 31. Dezember 2012) schon im Januar 2013 mit einer Sondertilgung in Höhe von 7,5 Millionen Euro bedient.

Eigentlich sollte der SZ-Turm längst verkauft sein.

Im Gespräch als Käufer sei sogar die S&K-Gruppe aus Frankfurt gewesen, die im Sommer 2012 das Management und die Anlegerverwaltung aller DCM Fonds für 7 Millionen Euro von DCM-Mehrheitseigner Johann Deinböck gekauft hatte. Doch die S&K-Bosse Stephan Schäfer und Jonas Köller sitzen seit 19. Februar 2012 wegen eines mutmaßlichen Schneeballsystems mit völlig überbewerteten Immobilien in Untersuchungshaft.

Im Jahre 2007 hatte die Prime Office AG die Immobilienperle vom Süddeutschen Verlag noch für 108 Millionen Euro auf Pump gekauft, um einen steuerbegünstigen REIT-Status für alle 13 Objekte des Prime Office Portfolios zu erreichen, der am 7. Juli 2011 auch gewährt wurde. Jetzt soll das Gebäude schnell wieder verkauft werden, um den REIT-Status nicht wieder zu verlieren.

Denn der noch im Jahre 2007 mit rund 1,3 Milliarden Euro bewertete Immobilienbestand

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» Gefährliche Abstimmungen bei DCM Fonds und Prime Office REIT-AG
» DCM AG stellte Insolvenzantrag
» DCM AG: Flächentricks auch beim Fuggerstadt-Center und der T-Online-Zentrale?
» Prime Office REIT-AG droht Verlust des REIT-Status
» DCM-Altlast: Süddeutscher Verlag - Schneider-Trick bei der Konzernzentrale?
» S&K: Heute noch eine Razzia bei DCM in München
» S&K Asset GmbH: Kein Segen für das Gorbitz Center Dresden
» DCM Fonds - fataler Tausch Büros gegen Aktien
» S&K: Undurchsichtige Immobiliengeschäfte
» Der Qualitätsjournalismus der Süddeutschen Zeitung
» Die Zeitzeugen der ZEIT
» S&K zahlte Schadenersatz
» S&K: Verleumdungen aus der U-Haft
» Verhafteter S&K-Boss Marc-Christian Schraut blockierte GenoHausFonds
» Welche Rolle spielte S&K-Anwalt Igor Petri?
» Razzia bei S&K-Anwälten BLTS, Treuhänder Dr. Gero Kollmer vorläufig festgenommen
» Kritik an S&K: Millionenklagen gegen GoMoPa und Wirtschaftswoche
» S&K Holding: Haftbefehle gegen Jonas Köller und Stephan Schäfer, 100 Millionen Euro arrestiert
» S&K ein Schneeballsystem? Ex-Vertriebschef packt aus!
» S&K: Protz auf Pump und den Staatsanwalt im Nacken?
» S&K: USA-Kontakte im Superman-Slip?
» FIHM / SHB Fonds - Beirat raus und Ladenhüter auf Raten?
» S&K: Klatsche vom Landgericht Frankfurt
» Gegendarstellung S&K
» Was steckt hinter dem Angriff von procontra auf kapital-markt intern?
» Hausdurchsuchung bei S&K-Boss Dr. (?) Jonas Köller
» Deutsche S&K Sachwert AG: Nachbessern für die Sicherheit
» Policenaufkäufer S&K Sachwert
» Lebensversicherung: Spekulation mit Ihrem Rückkaufswert
» Altersvorsorge mit 12,7 Prozent Garantiezins

Beiträge zum Thema
» DCM Deutsche Capital Management AG
» Deutsche S&K Sachwert AG - sorgt für Gesprächsstoff
» S&K Holding übernimmt SHB Innovative Fondskonzepte, München???
» FIHM AG - früher SHB AG - Innovative Fondskonzepte AG
» Deutsche S&K Sachwert AG - S&K Gruppe - Das S&K Firmengeflecht
» DDos Angriffe auf Szene Insider.net
» Platzierungsstand 65 Prozent
» S&K übernimmt Midas
» S&K kauft gebrauchte Lebensversicherungen
» kmi vom 13. Juli 2012

Links zum Thema S&K
» Immer mehr S&K-Spuren führen nach Florida!
» Bericht von Main-Netz über die Razzia
» S&K - Erfolg und Leidenschaft fürs Immobiliengeschäft
» S&K stellt sich vor
» Foto vom S&K-Firmensitz in Frankfurt

Kategorien zum Thema
» Fonds
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 2 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Helmut Weigl am 02.06.2014 21:08
Ich war der Meinung das Claus immer gute arbeit geleistet hat - begreife noch immer nicht wieso er jetzt gefeuert wurde. Der nächste Mensch der Arbeitslos wird und einen neuen Job brauch.

#1 - Kommentar von Andreas Weckert am 22.06.2014 21:02
Kaum vorstellbar wie ein Mensch einem anderen die Existenzgrundlage einfach unter den Beinen wegreißen kann.
Es beängstigt mich zu lesen wie schnell das gehen kann.
Mein Beileid an Herrn Hermuth.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» MediNavi AG und Medi Kompass GmbH: Darum stieg Bus ...   27.06.2017

» Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma u ...   24.06.2017

» LION E-Mobility AG: Verschreckt die Amerika-Wandel ...   23.06.2017

» UDI Immo Sprint Festzins I: Mickrige Zinsen und Ri ...   21.06.2017

» Medius und Opalenburg Immobilienfonds: Unseriöse ...   19.06.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen