GoMoPa: Dr. Peters: 14 Schiffsfonds insolvent
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
20. August 2017
485 User online, 50.471 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


31.07.2013
Dr. Peters: 14 Schiffsfonds insolvent
(sa) Die Krise im Bereich der Schiffsinvestments nimmt kein Ende. Das Emissionshaus Dr. Peters hat bekanntgegeben, dass für insgesamt 14 Einschiffgesellschaften Insolvenz angemeldet wurde. Ein letzter Rettungsversuch ist gescheitert.

Als Hintergrund für die Insolvenzanträge führt Dr. Peters das BGH-Urteil vom März 2013 an, welches besagt, dass das Emissionshaus keine Auszahlungen, die bereits an die Anleger geleistet wurden, zurückfordern darf. Diese Entscheidung hatte im Fall von Dr. Peters die Auswirkung, dass Forderungen der Anleger gegenüber dem Schiffsfonds zu einer bilanziellen Überschuldung führten. Bereits im April musste Dr. Peters sechs Gesellschaften abwickeln. Betroffen waren die DS-Fonds Nr. 38, 39, 47, 51, 57 und 65. Sie waren Eigentümer der Containerschiffe MS Cape Hatteras, MS Cape Horn, MS Cape Norman, MS Cape Scott, MS Cape Spear und MS Cape Henry.

Für die aktuell betroffenen Gesellschaften ist auch der letzte Rettungsversuch gescheitert. Bei der vorangegangenen Gläubigerversammlung hatte Dr. Peters auf einen Forderungsverzicht der Gesellschafter gepocht. Diese sollte durch eine formalrechtliche Umwandlung der Forderungen in Eigenkapital realisiert werden. Mindestens 95% der Gläubiger hätten den drastischen Maßnahmen in einem vom Insolvenzrecht eng gesteckten Zeitfenster annehmen müssen; eine Quote, die nicht erfüllt werden konnte.

14 Fonds im Insolvenzverfahren


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema:
» Dr. Peters Schiffsfonds klagt Ausschüttungen zurück
» Sanko Steamship: Insolvenz gefährdet Schiffsfonds

Beiträge zum Thema
» Rüde Methoden des Emissionshauses Dr. Peters, Dortmund
» DS-Rendite-Fonds Nr. 111

Kategorien zum Thema
» Fonds
» Fonds - Informationen
» Kapitalanlage
» Beteiligungen

Links zum Thema
» ZDF-Beitrag: Angelegt und abgesoffen

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Yannic Schönhauser am 29.06.2014 16:45
Die Insolvenz sollte doch eigentlich nur einen Fonds mit aktivem Schiffsbetrieb betreffen ? Die Abwicklung der Gesellschaften hätte aber auch wesentlich kostengünstiger und damit anlegerfreundlicher erfolgen können, denke ich.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
CAPTCHA Image [ Different Image ]


 

» Saphir-Fonds (Hauck & Aufhäuser) dicht: Berater A ...   18.08.2017

» Broker BDSwiss: neue Abzockmasche von Jörg Schmol ...   18.08.2017

» Nach Urinal-Pleite nimmt Axel Hauck nun Zahngold u ...   16.08.2017

» Lasche Schweiz: Schnelles Geld mit Kryptowährungs ...   14.08.2017

» Börsengang Jost Werke AG: Kasse machte eigentlich ...   14.08.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen