GoMoPa: VenGrow Mittelstandsfonds 02: Bloß nicht die Post vom Insolvenzverwalter ignorieren!
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
23. März 2017
1.736 User online, 50.383 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


11.11.2013
VenGrow Mittelstandsfonds 02: Bloß nicht die Post vom Insolvenzverwalter ignorieren

Etliche der 2.800 Kapitalsanteilseigner des Hamburger VenGrow Mitttelstandsfonds 02 haben eine unangenehme Terminpost im Briefkasten, die sie auf keinen Fall ignorieren sollten.

Sie sollen in den verschuldeten Fonds einzahlen. Das müssen sie aber gar nicht, erfuhr der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net von der Berliner Rechtsanwältin Olivia Holik.

Für den VenGrow Mittelstandsfonds 02 aus der Paul-Dessau-Straße 5 in Hamburg, er wurde im Jahre 2007 von dem Schweizer Finanzanalytiker Andreas Bünter (50) aus Baden initiiert, wurde am 9. September 2013 beim Hamburger Amtsgericht ein Insolvenzverfahren beantragt (Aktenzeichen 67 g IN 366/13).

Das liegt daran, dass der Fonds, für den die Kommanditisten (Kapitalanteilskäufer) ihre Lebensversicherungen gekündigt haben, die Rückkaufswerte leider nicht in Schweizer Mittelstandsbetriebe investierte, wie versprochen, sondern stattdessen für rund 1 Million Euro ein etwa 12prozentiges Aktienpaket des nichtbörsennotierten deutschen Vertriebes Nobella AG aus Hamm kaufte.

Der Preis verwundert, da die Nobella AG schon seit ihrer Gründung im Jahre 2004 durchgängig in allen Geschäftsberichten bis zur Gegenwart einen Aktienwert von 401.052 Euro ausweist und keine solchen Gewinne hat, die einen überhöhten Preis rechtfertigen.

Aber von dem eigenartigen Geldkreislauf zurück in den deutschen Vertrieb hatten nicht einmal die Vermittler der Nobella AG selbst etwas geahnt. Sie waren durch Schulungen davon überzeugt, dass es sich bei dem VenGrow Mittelstandsfonds um eine kapitalgesicherte Anlage in Schweizer Firmen handeln würde.

Als Andreas Bünter im Jahre 2010 verkündete, alle Schweizer Aktivitäten seien gescheitert, war die Nobella AG nicht bereit, die eigenen Aktien wieder zurückzukaufen.

Eine Welle gewonnener Anlegerprozesse wegen falscher Versprechungen machte der Nobella AG, die sogar das BaFin-Verbot der privaten Reithinger-Bank aus München wegen Intransparenz und Inkompetenz als deren Hauptproduktpartner im Jahre 2006 überlebte, dann allerdings doch so sehr zu schaffen, dass die Nobella AG am 24. April 2013 in einen Insolvenzantrag flüchtete und nur wenige Tage nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vom 1. August 2013 am 9. August 2013 schließlich aufgelöst wurde (Amtsgericht Dortmund, Aktenzeichen 252 IN 41/13).

Rechtsanwältin Olivia Holik erläutert den Druck auf die Nobella AG so:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» VenGrow Mittelstandsfonds 02 wird von Amts wegen gelöscht
» Schweizer VenGrow Private Fonds - Treuhänderin warf hin
» So kassierte Reithinger-Bank-Chef Thannhuber doppelt

Beiträge zum Thema
» VenGrow Mittelstandsfonds 02 - VenGrow Fondsverwaltungs AG
» Nobella AG
» Wer hat Infos bezgl. Nobella AG

Dokumente zum Thema
» Flyer VenGrow Private Equity Fonds 01
» Prospekt 2007: VenGrow Mittelstandsfonds 02

Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Finanzvertriebe

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 3 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Tester am 12.11.2013 10:32
test

#1 - Kommentar von Ralf V. am 19.06.2014 18:28
Schon der erste VenGrow Fonds ist in die Schieflage gerrückt, bei dem Nachfolgerfonds sah es leider nicht besser aus. Der Geschäftsführer Herr Bünter gab ja einen Lagebericht kund und meinte, dass Wertberichtigungen von über 50 % vorgenommen werden mussten, der Fonds keine Erträge einbringe und die laufenden Kosten des Fonds nicht mehr bedient werden können. Sie liquidierten den Fonds also. Die Schulden des Fonds sollten gezahlt werden. Doch die Anleger haben garnichts von den Ergebnissen gehört.

#2 - Kommentar von Lauren Kanpus am 22.06.2014 21:59
Ich habe gelesen und finde es sehr gut das am 27.10.2010 die dritte ordentliche Treugeberversammlung des VenGrow Mittelstands Fonds 02 GmbH & Co. KG in Hamburg stattfand und sie dort alle Karten auf den Tisch legten. Der liebe Geschäftsführer Herr Bünter gab dabei einen Lagebericht kund und sagte, dass Wertberichtigungen von über 50 % vorgenommen werden mussten. Der Fonds wird keine Erträge einbringen und die laufenden Kosten des Fonds werden nicht mehr bedient werden können. Daraufhin entschieden sich die Gesellschafter, zu retten was zu retten ist und den Fonds zu liquidieren. Bitter für alle Investoren, so leicht kann man getäuscht werden.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Share Deal: VW Aktien zum halben Preis von der Lin ...   20.03.2017

» Edmund Pelikan: Die illustre Trusted Asset Society ...   17.03.2017

» Solvium Capital GmbH: Qualitätssiegel Trusted Ass ...   16.03.2017

» Betrug mit Walnussbäumen? Petro Demos (Ex-S&K-Ver ...   15.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen