GoMoPa: Löwencapital AG: Gebührenabzocke mit Goldsparplan
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
26. Mai 2017
1.144 User online, 50.419 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


12.03.2014
Löwencapital AG: Gebührenabzocke mit Goldsparplan

Convent
(sa) Die Löwenfonds AG (mittlerweile umbenannt in Löwencapital AG) aus Vaduz offerierte seit 1998 ihren Anlegern Gold- und Edelmetallsparpläne. Vertrieben wurden die Produkte durch dubiose Vertriebsgestalten, die bereits im Zusammenhang mit anderen betrügerischen Schneeballsystemen auffällig geworden sind.

Drei Unternehmen gehören zur Löwengruppe: Löwencapital AG, Löwencommodities AG und die Swiss Value AG. Die Geschäfte der beiden Löwenfirmen kontrollieren Aldo Theler und Thomas Bellwald. Bei der Swiss Value AG setzt sich der Verwaltungsrat aus Peter Altorfer, Robert Grüter und Olaf Kress zusammen.

Beim Studium der Löwenfonds-Vertragsunterlagen wird dem geneigten Leser Angst und Bange. Die Kosten, zum Beispiel für Vorabverwaltungsgebühr, Vorabkostenvorschuss, Ankaufkosten, Lagergebühr, Verwaltungsgebühr und Agio summieren sich auf Werte, die eine berechtigte Frage aufwerfen: wie soll dieser Fonds jemals Renditen erwirtschaften?

Die immensen Kosten beginnen bereits vor dem ersten Kauf von Rohstoffen für das Anlegerdepot. Bei Vertragsabschluss werden die in diesem Marktsegment üblichen fünf Prozent Agio (Ausgabeaufschlag) fällig. Hinzu kommt eine sogenannte Vorabverwaltungsgebühr zwischen mindestens 4,9 und 6,48 Prozent der Zeichnungssumme. Die Vorabverwaltungsgebühr soll am Ende der Vertragslaufzeit zurückerstattet werden, allerdings nur, wenn der Anleger den Vertrag vollständig bedient und nicht vorzeitig kündigt. Kunden, die der Löwengruppe für 20 und mehr Jahre ihr Kapital zur Verfügung stellen, verlieren also bereits zum Start ihrer Anlage mindestens 9,9 Prozent ihrer Einlage.

Rechtsanwalt Sven Tintemann<br />Kanzlei Dr. Schulte & Partner
Rechtsanwalt Sven Tintemann
Kanzlei Dr. Schulte & Partner
Sven Tintemann, Fachanwalt für Banken- und Kapitalmarktrecht bei der Kanzlei Dr. Schulte & Partner kommentiert die Produkte der Löwengruppe:


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» Urteil gegen die Capital Advisor Fund II GbR
» So kassierte Reithinger-Bank-Chef Thannhuber doppelt
» System Michael Oehme - Graumarktparasit (Teil I)
» Finanzwelt: GoMoPa-Anfrage verursacht Panik bei Dorothea Schöneich
» System Michael Oehme - Graumarktparasit (Teil I)
» S&K-Nachfolger? Deutsches Emissionshaus DEH GmbH
» Verdacht auf Schneeballsystem? Strafanzeige gegen Malte Andre Hartwieg
» Lügenbarone als Zeitzeugen der ZEIT
» Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Prosperia-Chef Slobodan Cvetkovic
» Kritik an S&K: Millionenklagen gegen GoMoPa und Wirtschaftswoche

Beiträge zum Thema
» Capital Advisor Fund II
» Multi Advisor Fund I - Beteiligung
» Haftungsrisiko bei einer GbR wie Capital Advisor
» European Securities Invest SECI GmbH als Rechtsnachfolgerin der C&H Vermögensplan GmbH
» Aktualisierte Portfolio-Theorie von Markowitz
» EMH Edelmetallhaus AG, Zürich / Michael Ihl
» Bayern wird zum Eldorado für Anlagebetrüger
» Insolvenzantrag der BaFin über Reithinger - Die Folgen
» Wer ist in München und kennt die Deutsche Beamtenvorsorge?
» Wer kennt DBVI und Privatbank Reithinger?
» Die seltsamen Methoden des Klaus D. Thannhuber
» BaFin schließt Privatbank Reithinger - Wie geht es weiter?
» 3 Mio. für 4-8 Wochen gesucht.
» Neues Produkt der Futura Finanz?
» Mit Handelsgeschäften verzockt
» Finanzwelt.de - Dorothee Schöneich
» Michael Oehme und die dubiose Pressearbeit des Graumarktparasiten
» Michael Oehme - Chefredakteur - Open Market TV AG
» Michael Oehme PR-Berater für Prosperia AG aus Würzburg
» Michael Oehme auf Gehaltsliste von Malte Hartwieg

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapitalanlagebetrug
» Kapitalanlage
» Grauer Markt
» Private Equity
» Urteile & Recht
» Fonds

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 3 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von eckerhardtschröder am 02.06.2014 20:11
Es gibt keine Nachweise für eingelagertes Gold bei Löwencapital AG. Es besteht die Gefahr der Manipulation der Preise -riesen Nachteil für Löwencapital AG Kunden. Anleger müssen hier geschützt werden gut das hier noch einmal informiert wird.

#1 - Kommentar von kolzenburger am 10.06.2014 17:01
Wenn man vorn Vorne rein weiß, dass es sehr sehr schwer wird mit dieser Firma rendite zu erwirtschaften,sollte man sein Geld auch nicht Anlegen.
Das ganze Interview klingt aber auch sehr verdächtig nach Betrug der Löwencapital AG.

#2 - Kommentar von walthergerlasch am 17.06.2014 22:13
Die BaFin sollte mal die Löwencapital AG unter die Lupe nehmen und das ganze System auffliegen lassen. Anstatt sich um unwichtigen Müll zu kümmern.
Aldo Theler und Thomas Bellwald sind bestimmt auch nur wieder Betrüger.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Leitberg AG: Pflegeheim-Monopoly a la Baxter und A ...   25.05.2017

» POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen   23.05.2017

» EN Storage GmbH: Nun auch Finanzchef Lutz Beier in ...   21.05.2017

» Manhattan Investment Fund Ltd.: Banker Michael Ber ...   18.05.2017

» ÖkoWorld AG: Teure weiße Weste   17.05.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen