GoMoPa: PensPlan Family Fonds: Staatsanwaltschaft prüft Verdacht auf Unterschlagung und Amtsmissbrauch
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
17. Dezember 2017
815 User online, 50.519 Mitglieder


28.03.2014
PensPlan Family Fonds: Staatsanwaltschaft prüft Verdacht auf Unterschlagung und Amtsmissbrauch

Demo gegen<br />Selbstbedienungsmentalität
Demo gegen
Selbstbedienungsmentalität
(sa) Die Politik tut sich schwer mit der Regulierung des Grauen Kapitalmarkts. Jährlich entstehen Milliardenverluste durch unseriöse Anbieter. Europaweit gelingt es Politikern nicht Anleger vor dubiosen Investments zu schützen. Als sichere Alternative bleiben nur Produkte mit Mini-Renditen.

Eine alte Binsenweisheit im Investmentbereich besagt, dass höhere Zinsen immer mit höheren Risiken verbunden sind. Die vielen Skandale und Pleiten von geschlossenen Fonds und anderen atypischen Beteiligungen der letzten Jahre, von denen Millionen Anleger betroffen waren, die ihr hart Erspartes teilweise oder ganz verloren, untermauern diese These.

ConventAbgeordnete mit Millionen schweren Pensionsansprüchen Die österreichischen Abgeordneten in Südtirol wollten diese allgemein gültige Regel scheinbar umgehen. Eigens zum Zweck, die eh üppigen Pensionen aufzubessern, wurde ein Familiy Fonds in Kooperation mit dem Anbieter PensPlan Invest SGR SpA aufgelegt.

Der Fonds hat eine Besonderheit von der Privatanleger nur träumen können - eine Garantierendite von 4 Prozent.


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 


Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 3 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Roooper44 am 26.05.2014 21:56
Ist sowieso nicht das einzige was die Politik nicht auf die Reihe bekommt.. obwohl der graue Kapitalmarkt sehr wichtig ist wie ich finde!!

#1 - Kommentar von Ralf V. am 06.06.2014 16:52
Das sich die Politik mit dem grauen Kapitalmarkt schwer tut ist ja nichts neues.
Der graue Kapitalmarkt soll in Zukunft schärfere Regeln bekommen. Die Anleger sollen besser geschützt werden.

#2 - Kommentar von George am 15.06.2014 22:25
Dann sollen Sie mal einen Vorschlag machen, wie sie so etwas anstellen würden. Das ist für die Politiker gar nicht so einfach. Zu mal sie auch andere Sachen zu tun haben. Es heißt ja nicht ohne Grund grauer Kapitalmarkt und den einzudämmen ist gar nicht so einfach.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Instone Real Estate Group B.V.: Börsengang mit Sc ...   15.12.2017

» Dr. Illya Steiner MAP Ansparpläne: Verzockt mit U ...   14.12.2017

» Golden Gates AG: Drücker-Goldgeschäfte und sinnl ...   12.12.2017

» Adcada GmbH: Mit Bluffs auf Investorenfang für ad ...   11.12.2017

» Daniel Shahin: Wieder unterwegs mit Vertriebspyram ...   07.12.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen