GoMoPa: WeGrow - Kiri Fonds III Spanien GmbH & Co. KG: Rendite mit Wunderbäumen?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
27. Mai 2017
571 User online, 50.419 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


01.04.2014
WeGrow - Kiri Fonds III Spanien GmbH & Co. KG: Rendite mit Wunderbäumen?

ConventWeGrow-Team am Messestand (sa) Die Vorschusslorbeeren für den jungen Existenzgründer Peter Diessenbacher waren riesig. Sein "Wunderbaum" verspricht hohe Renditen für die Anleger der Kiri-Fonds. Doch die Kosten und Risiken des Investments sind hoch.

Noch während des Studiums hatte der Agraringenieur Peter Diessenbacher, in mehrjähriger Forschungs- und Züchtungsarbeit, eine besonders frostharte, gradigstämmige und schnellwüchsige Sorte des asiatischen Kiribaums entwickelt. Seine Forschungsarbeit
Peter Diessenbacher
Peter Diessenbacher
hat er sich als Sorte NordMax21 schützen lassen. Das Besondere an der Züchtung ist, dass die Sorte auf mitteleuropäische Verhältnisse angepasst ist. Der Sortenschutz gilt für 30 Jahre und ist Kern des Geschäftsmodells der WeGrow-Gruppe.

Gemeinsam mit der Volkswirtin Allin Beatrice Gasparian machte sich Diessenbacher nach Abschluss des Studiums selbstständig und gründete die WeGrow GmbH, Kurt-Schumacher-Straße 2, 53113 Bonn.

WeGrow bietet Privatanlegern die Möglichkeit sich in Form von geschlossenen Fonds an Kiribaum-Plantagen zu beteiligen.

Allin Beatrice Gasparian
Allin Beatrice Gasparian
Der erste Fonds, KiriFonds Deutschland GmbH & Co. KG, wurde 2010 mit einem Emissionsvolumen von 5.000.000 Euro voll platziert. Der Fonds soll ausschließlich Plantagenstandorte in Deutschland betreiben. Ergebnisse des auf 12 Jahre angelegten geschlossenen Fonds gibt es bis dato noch keine, allerdings teilte die Fondsgesellschaft erste Erfolge mit:

Zitat:


Mit einer Gesamtfläche von ca. 130 Hektar wurde im Flächenportfolio des KiriFonds Deutschland ein hoher Diversifizierungsgrad der Plantagen-Standorte umgesetzt. An den Fonds-Standorten Mannheim, Bonn, Duisburg, Mettmann, Wismar und Rostock wurden bereits insgesamt ca. 80.000 Bäume gepflanzt. Am Standort Duisburg haben die größten Bäume im 3. Standjahr eine Größe von 7 Metern erreicht.


Convent Auch der zweite Kiri-Fonds, KiriFonds II Deutschland GmbH & Co. KG, mit Schwerpunkt Deutschland konnte innerhalb kurzer Zeit das Emissionsvolumen von 5.000.000 Euro voll platzieren. Die Investitionsphase hat bereits begonnen, wie die Gesellschaft mitteilt:

Zitat:


Planmäßig hat die Investitionsphase des KiriFonds II Deutschland bereits begonnen und soll zum Ende des Geschäftsjahres 2014 vollständig getätigt sein. Die ersten langfristigen Pachtverträge für Flächen am Standort "Kröpelin" wurden abgeschlossen. Zum jetzigen Zeitpunkt hat die Fondsgesellschaft in 50.000 Jungpflanzen der geschützten Sorte NordMax21 investiert, die Bepflanzung der ersten Fonds-Flächen wurde bereits durchgeführt.


Aktuell läuft die Emissionsphase des dritten Fonds - diesmal für Plantagen in Spanien.


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» Agrofinanz GmbH: Eine Palme ist möglicherweise keine Palme
» Sperrholzfabrikant Andreas Benken nur ein Hochstapler?

Beiträge zum Thema
» WeGrow GmbH - KiriFonds Deutschland

Kategorien zum Thema
» Fonds Informationen
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 4 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Louis Radeberg am 26.05.2014 21:35
Ich wusste gar nicht das man auf Plantage oder Botanik auch Fonds legen kann.. gut zu wissen danke!!!

#1 - Kommentar von Yannic Schönhauser am 06.06.2014 17:04
Daumen hoch für Herrn Peter Diessenbacher. Mit "Bäumchen" Geld verdienen. Hohe Rendite hören sich immer gut an. Allerdings sind damit natürlich auch hohe Risiken verbunden, leider.
Trotzdem ein guter Artikel.

#2 - Kommentar von andreaschultze am 13.06.2014 19:39
Ich persöhlich würde trotzdem nicht in die selbst ernannten 'Wunderbäumchen' investieren. Ich schätze mal das ist nur ein kurzer Hipe, der sich in den nächsten Jahren verwächst und in den Hintergrund rückt. Die hohen Renditen wirken auf mich auch immer fragend. vielleicht ist bei dem Unternehmen ja etwas faul ??

#3 - Kommentar von Oliver Storz am 23.02.2015 18:51
Wunder gibt es nur in Märchen. Und "Wunderbäume" haben leider immer auch einige Nachteile.
Hier müssten Anleger bei einem extrem unerfahrener Projektierer invetieren, der in einem ihm unbekannten Land Bäume anpflanzt, über die es in Europa kaum Erfahrungen gibt.
Das ist ja geradezu die Potenzierung von Risiken.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Caracta Finanzstrategien GmbH: Die Bankgarantie za ...   26.05.2017

» Leitberg AG: Pflegeheim-Monopoly a la Baxter und A ...   25.05.2017

» POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen   23.05.2017

» EN Storage GmbH: Nun auch Finanzchef Lutz Beier in ...   21.05.2017

» Manhattan Investment Fund Ltd.: Banker Michael Ber ...   18.05.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen