GoMoPa: FMA-Strafanzeige gegen GetBucks Invest GmbH wegen Microfinance Anleihe
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
22. September 2017
9.473 User online, 50.476 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


29.04.2014
FMA-Strafanzeige gegen GetBucks Invest GmbH wegen Microfinance Anleihe

Lutz Seebacher,<br /> Geschäftsführer der<br /> Microfinance-Anleihe-<br />Emittentin<br /> Getbucks Invest<br /> GmbH aus Wien
Lutz Seebacher,
Geschäftsführer der
Microfinance-Anleihe-
Emittentin
Getbucks Invest
GmbH aus Wien
Lutz Seebacher, Geschäftsführer der GetBucks Invest GmbH aus Wien, einer Tochter der vor drei Jahren auf Mauritius gegründeten Online-Kleinkredit-Teilbank GetBucks Invest Limited, versteht die Aufregung um seine am 10. Dezember 2013 begebene Microfinance Unternehmensanleihe mit einem geplanten Volumen von 30 Millionen Euro, einer dreijährigen Laufzeit und einer jährlichen Verzinsung von 11 Prozent nicht.

Mit der Firmenanleihe will die Teilbank GetBucks Invest Limited, an der der Gründer, Vorstand und Aktionär des Wiener Fondsanbieters C-Quadrat Investment AG, Alexander Schütz, mit 20 Prozent beteiligt ist, in Kenia, Botswana, Malawi, Simbabwe und Spanien an Privatpersonen mit fixem Einkommen und Sozialversicherungsnummer (meist Mitarbeiter einer öffentlichen Institution) Kredite für eine Ausbildung oder Konsumbedürfnisse oder Begräbnisse oder Arztkosten ausreichen.

Die ausgereichten Mikrokredite schwanken bei einer Laufzeit von 10 bis 12 Monaten zwischen 36 und 1.800 Euro. Als Zinsen werden von den Kreditnehmern zwischen 15 und 80 Prozent verlangt, da die Kredite nicht in Euro oder Dollar, sondern in Landeswährung wie Rand oder kenianische Schilling ausgegeben werden und hohen Währungskursverlusten unterliegen können.

"Von Anfang an war geplant, dass wir jeden Monat nur so viel Geld einsammeln, wie wir auch selbst wieder verborgen können. Die Idee und ideal für uns wäre gewesen, so im Monat 4 Millionen Euro einzusammeln. Und wir liegen da ganz im Plan", sagte Lutz Seebacher heute dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net.

Dennoch drohen dem Geschäftsführer nach dem österreichischen Kapitalmarktgesetz nun bis zu zwei Jahren Haft.

Convent Denn, wie der Mediensprecher der Wiener Finanzmarktaufsicht FMA, Klaus Grubelnik, heute GoMoPa.net mitteilte, hat die FMA eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gestellt, weil die GetBucks Invest GmbH ihre Mikrofinance-Unternehmensanleihe öffentlich an der Wiener Börse anbot und auch in österreichischen Medien groß bewarb, zuletzt in Anzeigen am Ostersonntag, obwohl die GetBucks Invest GmbH dieses laut ihrem in Luxemburg eingereichten und gebilligten Anleiheprospekt nur bis zum 1. Februar 2014 hätte tun dürfen und nicht darüber hinaus.

"Ich habe von der FMA auch nicht mehr Informationen bekommen, außer der Presseaussendung, die ich gesehen habe. Ich habe das mittlerweile an unseren Anwalt weitergegeben, den ich mit der Erstellung des Prospekts beauftragt hatte. Er hat sich aber noch nicht zurückgemeldet, weshalb ich mich noch nicht zu Einzelheiten äußern kann", sagte Seebacher gegenüber GoMoPa.net.

FMA-Sprecher Klaus Grubelnik führte aus:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beiträge zum Thema
» Getbucks Invest - Anleihe - Zinskupon von 11 Prozent
» Neuauflage: C-QUADRAT Infrastruktur Fox II

Kategorien
» Kapitalanlage
» Risiko

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 3 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Klaus Petri am 22.05.2014 22:34
Ich mag diese Beiträge sehr, man kann sehr viel lernen in diesen ich kann GoMoPa nur weiter empfehlen!

#1 - Kommentar von P. Markgraf am 04.06.2014 17:12
Mein Gott..soll er doch machen was er will. Das tut doch sowieso jeder Unternehmensführer.

#2 - Kommentar von Laurin Eifel am 11.06.2014 22:49
Lutz Seebacher versteht es nicht??

?Microfinance Bond? hat folgende Eckdaten: jährlicher Zinskupon mit halbjährlicher Auszahlung: elf Prozent, Volumen: 30 Millionen Euro, Laufzeit: drei Jahre, Stückelung: 1.000 Euro, Laufzeitbeginn: 31. Januar 2014, Zeichnungsfrist: 10.12.2013 bis 1.02.2014.

Bei so einer Idee sollten schon manche stutzig werden


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Der Blutbad-Anrichter Quantum Leben AG: Partner de ...   20.09.2017

» Zinsland.de: Pleite-Eklat des Münchner Baulöwen ...   19.09.2017

» P&R Gruppe: Container-Mietlöcher und verpufftes E ...   18.09.2017

» Breitbandnetz GmbH & Co. KG: Mit fast 1 Million Fe ...   18.09.2017

» Vegas Cosmetics GmbH: Die windigen Partner um Cosm ...   14.09.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen