GoMoPa: Krise bei Elbfonds: Direkt Invest Polen 3. Immobilien Portfolio Fonds GmbH & Co. KG. pleite?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. Februar 2018
541 User online, 50.548 Mitglieder
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


25.08.2014
Krise bei Elbfonds: Direkt Invest Polen 3. Immobilien Portfolio Fonds GmbH & Co. KG. pleite?

Conventelbfonds-Manager © elbfonds (sa) Morgen (Dienstag, den 26.08.2014) sendet das Management der elbfonds Verwaltung GmbH, Stephan Groht (51) aus Witzhave und Frank Waschwill (52) aus Hamburg, Horrornachrichten an die 778 Kommanditisten der Direkt Invest Polen 3. Immobilien Portfolio Fonds GmbH & Co. KG. Die prognostizierten Auszahlungen wurden um mehr als 93 Prozent verfehlt, nur zwei von sechs Projekten wurden erfolgreich realisiert. Die Treuhänderin geht auf Konfrontation mit der Geschäftsleitung.

Auf der Gesellschafterversammlung am 16. September 2014 im Mercure Hotel Hamburg (Albert-Einstein-Ring 2, 22761 Hamburg) sollen die Vorschläge für eine Rettung des Fonds Direkt Invest Polen 3. Immobilien Portfolio Fonds GmbH & Co. KG beschlossen werden. Die Tagesordnung lässt auf einen langen und intensiven Termin schließen.

ConventEinladung zur Gesellschafterversammlung © elbfonds Nach der Begrüßung und dem Bericht der Geschäftsführung zur aktuellen Situation des Fonds geht es im dritten Tagesordnungspunkt (TOP 3) direkt ins Eingemachte. Die Geschäftsführung wird ihren Anlegern mitteilen, dass sie unter Berufung auf §15 Ziffer 2 Satz 1 des Gesellschaftervertrags "entschieden hat, die erstmalige Kündigungsmöglichkeit gemäß §15 Ziffer 1 Satz 1 des Gesellschaftsvertrages vom 31. Dezember 2014 auf den 31. Dezember 2015 zu verschieben, da die Abwicklung der Immobilienprojektentwicklungen Myśliborz und Krosno zum 31. Dezember 2014 noch nicht abgeschlossen sein wird."

Die Kommanditisten erhalten also frühestens mit 12 Monaten Verspätung ihr eingesetztes Kapital zurück, wenn überhaupt. Dennoch möchte die Geschäftsführung direkt im Anschluss (TOP 4a), dass sowohl die Geschäftsführer, als auch die persönlich haftende Gesellschafterin, entlastet werden, so dass zukünftige Schadensersatzansprüche vermieden werden.

Insbesondere für die Direkt Invest Polen 3. Immobilien Portfolio Fonds GmbH & Co. KG Komplementärin, die elbfonds Verwaltung GmbH, könnten Schadensersatzklagen ernste Konsequenzen haben. Die Gesellschaft gilt bereits heute als bilanziell überschuldet. In einer aktuellen Wirtschaftsauskunft, welche sich auf die aktuellste im Handelsregister veröffentlichte Bilanz aus dem Jahr 2011 bezieht, heißt es warnend, rot hinterlegt:

Zitat:


Der letzte Jahresabschluss weist einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag aus. Das Unternehmen ist somit bilanziell überschuldet.


Wider Erwarten kündigt die Treuhänderin Opposition an


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Beiträge zum Thema
» elbfonds Capital - Windkraftfonds DIREKT INVEST POLEN 8
» Energiefonds - Direkt Invest Polen 8 Windenergie - elbfonds Capital GmbH
» elbfonds Direkt Invest Polen 2

Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Fonds

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 2 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Fiona Bar am 29.11.2014 18:30
Es kann nicht immer alles so laufen wie man das ankündigt das ist ja ganz klar aber wenn man die Vorstellungen von Anfang an unrealistisch ansetzt so wie Direkt Invest Polen 3 dann kann das auch mit den Erfüllungen der Forderungen werden.

#1 - Kommentar von Ren?© Bumgarner am 03.04.2015 17:09
Management der elbfonds Verwaltung GmbH, Stephan Groht und Frank Waschwill haben mit der Direkt Invest Polen 3. Immobilien Portfolio Fonds GmbH & Co. KG total versagt.
Projekte wurde selten bis gar nicht in vollem Umfang und fristgerecht realisiert. Die gescheiterten Projekte haben negative Renditen verursacht und werden dafür sorgen, dass der Fonds pleite geht. Damit die Anleger keine Klage erheben, wird ihnen gesagt, man solle auf die Manager vertrauen und erst keine neuen Kontrollgremien benennen. Das grenz an Gehirnwäsche! Die Anleger sollten ihr gutes Recht ergreifen und anklagen!


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» eVisionTeam und webet4you: Gründer Robert Schmalo ...   23.02.2018

» Hochstapler Nader Mohamed Said: Am Montag startet ...   16.02.2018

» Abmahn-Brüder Kaltenmeier: Anklage wegen 20 Milli ...   15.02.2018

» Putins größter Milchbauer Stefan Dürr wehrt sic ...   14.02.2018

» M.M. Warburg & CO: Die feine Privatbank und der Cu ...   12.02.2018

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen