GoMoPa: Goldproduktion erreicht 2015 ihren Höhepunkt
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
23. Juli 2017
645 User online, 50.458 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


06.01.2015
Goldproduktion erreicht 2015 ihren Höhepunkt

(be) - Der Goldpreis liegt erstmals seit 2013 wieder über der Marke von 1.000 Euro. Experten erwarten, dass sich der Aufwärtstrend aufgrund der wachsenden Probleme im Finanzsystem fortsetzt. Zudem wird die weltweite Goldproduktion 2015 voraussichtlich ihren Höhepunkt erreichen. Dann sinkt die Produktion von Jahr zu Jahr. Beginnt ein neuer Bullenmarkt?

Der Goldpreis liegt wieder über 1.000 Euro. (Grafik: Bullionvault)
Der Goldpreis liegt wieder über 1.000 Euro. (Grafik: Bullionvault)

Gold ist stark ins neue Jahr gestartet. Am gestrigen Montag stieg der Goldpreis erstmals seit September 2013 wieder über die Marke von 1.000 Euro pro Feinunze. Bereits im Verlauf des vergangenen Jahres hatte der Goldpreis in Euro um mehr als 9 Prozent zugelegt. Das ist im Vergleich zu anderen Sachwerten oder zum Sparbuch eine akzeptable Rendite und mehr als etwa der Dax mit einem Zuwachs von nur rund 3 Prozent.

Schwacher Euro lässt Gold stark aussehen

Der Anstieg im Euro-Goldpreis im Jahr 2014 um 9 Prozent ist allerdings vor allem auf die Schwäche des Euro zurückzuführen. Denn der Euro verbilligte sich im Verlauf des vergangenen Jahres gegenüber dem Dollar um rund 12 Prozent. Er lag am Dienstag vorübergehend sogar unterhalb der Marke von 1,19 Dollar - so niedrig wie zuletzt Anfang 2006.

In Dollar gemessen beendete der Goldpreis das Jahr 2014 fast auf demselben Niveau, wie er ins Jahr gestartet war. Er fiel geringfügig von 1.202 Dollar auf 1.199 Dollar. Dies war der zweite jährliche Preisrückgang in Folge, nachdem der Jahresend-Goldpreis in Dollar zuvor zwölf Jahre in Folge gestiegen war.

Nach dem Bullenmarkt in den Jahren 2001 bis 2012 und der darauf folgenden Kurskorrektur erwartet der frühere Banker und Autor Thorsten Schulte, dass Gold und Silber "die beste Zeit noch vor sich" haben. Denn es gebe heute eine "gefährliche Aufblähung der weltweiten Geldmengen und Anleihenberge", schreibt Schulte im aktuellen Buch "Insiderwissen Gold".

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen
» Gold

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Gisela Schäumer am 05.03.2015 21:03
Schade dass der Goldpreis wieder am Fallen ist und somit für Miese sorgen würde...sollte man dennoch im Auge behalten. Auch der Platinpreis nimmt derzeit leider rapide ab. Doch es wird auch wieder bessere Zeiten geben!


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Aktienabsturz der TRIAS Fund AG: Warum bleibt Boss ...   20.07.2017

» Mount Whitney: Das nächste Urteil gegen Volker Ta ...   18.07.2017

» Renditen für Knäste wackeln: In den USA wie in D ...   18.07.2017

» Smart Grids AG: Nach Schrottimmobilien nun Schrott ...   14.07.2017

» Zu viel für Malakoff Passage? Telefonkonferenz mi ...   11.07.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen