GoMoPa: Abzocker bringen digitale Währung UToken nach Europa
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
22. August 2017
767 User online, 50.473 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


07.01.2015
Abzocker bringen digitale Währung UToken nach Europa

(be) - Die in Bangkok (Thailand) ansässige UFUN Group Ltd sucht Anleger, die in die eigens entwickelte digitale Währung UToken investieren sollen. Versprochen wird nicht nur ein passives Einkommen durch die angeblich zu erwartenden gigantischen Kursgewinne. Zusätzlich haben die UToken-Macher um die eigentlich wertlose Währung ein mutmaßliches Schneeballsystem aufgebaut.

Ein angeblicher Profiteur mit Lamborghini.
Ein angeblicher Profiteur mit Lamborghini.
"Wenn deine Fähigkeiten begrenzt sind, dann sind auch deine Optionen, Geld zu verdienen, begrenzt", sagt der Vertriebler Jamison Palmer in seiner Präsentation des "neuen Geschäftskonzepts" der UFUN Group. Dieses Konzept könne auch ganz normale Menschen zu Millionären machen.

Wer mitmacht, dem winkt ein Lamborghini, eine Rolex-Uhr und für die Frauen teurer Schmuck, wie Palmer an mehreren Beispielen zeigt. Innerhalb von nur zwölf Monaten seien bereits mehr als 500 Menschen mithilfe von UToken Millionäre geworden.

Um ohne Fähigkeiten viel Geld zu verdienen, müsse man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und dann richtig handeln, sagt Palmer. Um zu zeigen, dass dies möglich ist, erwähnt er einerseits die Börsengänge von Facebook, Twitter und Alibaba und andererseits den enormen Preisanstieg der Alternativwährung Bitcoin.

Die digitale Währung Bitcoin ist dezentral organisiert und auf 21 Millionen Einheiten begrenzt. Überweisungen per Bitcoin sind (fast) kostenfrei, minutenschnell und relativ anonym. Daher erfreut sich Bitcoin wachsender Beliebtheit. Die Reihe der Online- und Offline-Händler, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, nimmt stetig zu, auch wenn der Bitcoin-Preis zum Teil einer extremen Volatilität unterliegt.

Es gibt auch tatsächlich eine kleine Liste von frühen Bitcoin-Investoren, die mit der digitalen Währung Millionäre geworden sind. Denn der Bitcoin-Kurs stieg Ende 2013 vorübergehend auf über 900 Euro. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz mehr als verhundertfachen. Aktuell kostet ein Bitcoin rund 250 Euro.

UFUN nimmt nun für sich Anspruch, eine neue digitale Währung entwickelt zu haben, die angeblich besser ist als Bitcoin: den UToken. Dieser soll einige (tatsächliche oder angebliche) Probleme von Bitcoin überwunden haben.

Anders als bei Bitcoin gibt es beim UToken angeblich kaum Volatilität. Der Preis gehe nur in eine Richtung, nämlich nach oben, sagt Palmer. Zudem werde der UToken von vielen Unternehmen in Asien als Zahlungsmittel angenommen. Die digitale Währung "explodiere" derzeit in der Region Asien und Pazifik.

Der UToken-Kurs geht angeblich nur nach oben.
Der UToken-Kurs geht angeblich nur nach oben.

Die Webseite coinmarketcap.com führt eine angesehene Liste der digitalen Währungen. Danach gibt es derzeit weltweit 591 solche sogenannten Kryptowährungen, die alle auf ähnliche Weise wie Bitcoin funktionieren. Angeführt wird die Liste von Bitcoin mit einer Marktkapitalisierung von 3,3 Milliarden Euro.

Doch eine Währung mit dem Namen UToken kommt in der Liste nicht vor, obwohl es UToken nach eigenen Angaben bereits seit Anfang 2013 gibt. Das heißt, UToken hat es in mehr als zwei Jahren nicht geschafft, in die Liste der inzwischen 591 digitalen Währungen aufgenommen zu werden.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» Marketing Terminal GmbH: Schneeballsystem in Millionenhöhe kollabiert im Allgäu
» Vizinova: Wie der Nachfolger des WCM777-Schneeballsystems in Europa scheiterte
» Kyäni Inc.: Schneeballsystem mit überteuertem Superheilsaft?
» Synergy WorldWide: Mutmaßliches Pyramiden-System mit Nahrungs-Ergänzungsmitteln
» Vemma Europe: Mutmaßliches Schneeballsystem mit Energy-Drinks
» Mega Holdings: Mutmaßliches Schneeballsystem erreicht Deutschland

Kategorien zum Thema
» ACHTUNG! Networking
» MLM Firmen A - Z

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 5 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Berlinchen am 09.01.2015 22:55
Nach BitCoins jetzt UToken. Wie sagt man der Mensch stammt von Affen ab und Affen Äffen alles nach.

#1 - Kommentar von eastside am 09.01.2015 22:58
ich hab auch nur schlechte Erfahrungen mit solchen Währungen gemacht generell glaube ich das Währungen sich derzeit nicht lohnen

#2 - Kommentar von Georg am 05.03.2015 16:16
Der Grund dafür das der Utoken nicht in der Coimarketcap.com Liste mit aufgeführt ist , könnte daran liegen er KEINE Kryptowährung ist - und in der Liste sind nur Kryptowährungen aufgeführt.

#3 - Kommentar von Renate Londt am 06.03.2015 20:03
Der UToken ist wohlmöglich die schwachsinnigste und unsicherste Idee / Währung überhaupt. Hoffentlich setzt der sich nicht noch irgendwann richtig heftig durch, ansonsten verliere ich langsam aber sicher den Glauben an die Intelligenz der Menschheit.

#4 - Kommentar von michael am 30.03.2015 02:11
Der wird sich durchsetzen ! Digitale Währungen werden in naher Zukunft den Zahlungsverkehr komplett beherschen . An alle ungläubigen und Schlechtredner , merkt euch meine Worte !!!


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
CAPTCHA Image [ Different Image ]


 

» Michael Turgut: Betrugs-Prozess in Hof   21.08.2017

» Mario Koller: Zweifelhafte Immobilien-Beteiligunge ...   20.08.2017

» Saphir-Fonds (Hauck & Aufhäuser) dicht: Berater A ...   18.08.2017

» Broker BDSwiss: neue Abzockmasche von Jörg Schmol ...   18.08.2017

» Nach Urinal-Pleite nimmt Axel Hauck nun Zahngold u ...   16.08.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen