GoMoPa: Falscher Graf von Roit unterstellt Immobilien-Makler Kanzlei Pohl Untreue
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
26. Mai 2017
1.298 User online, 50.419 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


19.01.2015
Falscher Graf von Roit unterstellt Immobilien-Makler Kanzlei Pohl Untreue

Convent (ss) - Vor zwei Jahren hatte der Leipziger Denkmal-Wohnungssanierer Wohnalternative AG aus der Hinrichsenstraße 16 mit Problemen zu kämpfen: Die Bausubstanz in der Uhlandstraße war so schlecht, dass Baufirmen daran pleite gingen. Der Ankauf in der Stegerwaldstraße verzögerte sich um ein Jahr, weil der Besitzer insolvent wurde. Die Geschäfte wuchsen der Wohnalternative AG über den Kopf.

Auf Empfehlung kam Unternehmensberater Chevalier Michael Graf von Roit zu Hoya Ordo Sancti Sepulchri-Knight Malta (49) ins Haus. Der Graf vertrat die SBU Schloss Bischofstein Unternehmensberatung GmbH aus Holzwickede bei Hamm in Nordrhein-Westfalen.

Der Graf ist in Wirklichkeit gar kein echter Graf, sondern einfach nur Michael Hillmann aus Senden in NRW. Den transsylvanischen Titel gibt es über Ebay für unter 300 Euro bei Hillmanns ehemaligem Geschäftspartner Heiko Nowak, 43, aus Recklinghausen im Ruhrgebiet, der sich selbst Dr. Phil. Heiko Graf von Roit Nowak nennt.

Auch wenn nun Michael Graf von Roit zu Hoya ein falscher Graf ist, stürzte er sich doch in echte Arbeit. Michael Graf von Roit nahm sich in Leipzig ein Apartment und soll beinahe Tag und Nacht die Buchhaltung überprüft haben.

Sein Lohn für die Rettung der angeschlagenen Wohnalternative AG sollten 50 Prozent der Gesellschafteranteile sein. Doch es wurde mehr. Der Graf soll auch das Herz der geschiedenen Vorständin Claudia Ussat (38) aus Springe in Niedersachsen erobert haben, die die anderen 50 Prozent der Firma halten soll.

Als Generalbevollmächtigter der Wohnalternative AG greift der Graf von Roit richtig durch. Wie er selbst erzählt, hat er 42 Schadensersatz-Klagen vorbereitet, gegen Leute, die der Wohnalternative AG in der Vergangenheit Schaden zugefügt haben sollen.

Am vergangen Donnerstag (15. Januar 2014) standen sich im Gerichtssaal am Landgericht Leipzig Graf von Roit als Kläger und der alteingesessene Makler Matthias Pohl (47) aus Markkleeberg gegenüber:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldung zum Thema
» Wohnalternative AG: Chevalier Michael Graf von Roit zu Hoya und der fehlende Denkmalstempel

Beitrag zum Thema
» Heiko Graf von Roit - Heiko Nowak - Freiherr von Gebhardt

Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen
» Kapitalanlage
» Immobilie - Deutschland
» Doktortitel, Adelstitel, Diplomatenpässe
» Steuerberatung & Steueroptimierung
» Dubios

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 2 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Peter Nimmer am 24.01.2015 11:23
Sein Tätigkeitsfeld ist die Vermittlung des Abschlusses und der Nachweis von Gelegenheiten zum Abschluss von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, Wohnräume, Gewerberäume sowie die wirtschaftliche Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben als Baubetreuerin in fremden Namen. Hätte man nicht gedacht das solche Leute so sehr betrügen. Dieser Pohl gehört der Wohnalternative AG an und macht anscheint nur Unfug. Den Typen sollte man rausschmeißen.
Viele Kunden vertrauen der Wohnalternative AG warum arbeitet dann so Mann dort?
Diese vertreten Mandanten, die von der Wohnalternative AG aus Leipzig eine Eigentumswohnung in der Taubestraße 32 in Leipzig erworben haben. Die Wohnalternative AG ging aus der vorherigen Kator AG hervor. Langjähriger Vorstand der Wohnalternative war Herr Heinrich-Josef Niggemeyer, der heute Geschäftsführer der Essener Grund GmbH ist. Derzeitige Vorsitzende der Wohnalternative AG ist Frau Claudia Ussat. Für die Wohnalternative AG handelt zudem der Generalbevollmächtigte Herr Michael Graf zu Roit.

#1 - Kommentar von Frank Steiner am 07.03.2015 15:16
Berechtigte Vorwürfe...bin gespannt wie das Verfahren ausgehen wird und welche Endung es letztlich nimmt. Außergerichtliche Beratung und Vertretung sowie die notarielle Betreuung stehen im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Prozesse führt die Kanzlei-Pohl ja nur, wenn's zu außergerichtlichen Lösungen nicht kommt und besteht ja schon seit 1975...jetzt müssen sie sich beweisen


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Leitberg AG: Pflegeheim-Monopoly a la Baxter und A ...   25.05.2017

» POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen   23.05.2017

» EN Storage GmbH: Nun auch Finanzchef Lutz Beier in ...   21.05.2017

» Manhattan Investment Fund Ltd.: Banker Michael Ber ...   18.05.2017

» ÖkoWorld AG: Teure weiße Weste   17.05.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen