GoMoPa: Mutmaßliches Pyramidensystem Herbalife vor dem Kollaps?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
25. Juli 2017
800 User online, 50.459 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


04.02.2015
Mutmaßliches Pyramidensystem Herbalife vor dem Kollaps?

(be) - Seit 2012 wettet der Hedge-Fonds-Manager Bill Ackman gegen die MLM-Firma Herbalife Ltd. Diese vertreibt weltweit Diätprodukte und Kosmetik. Ackman hat intensive Recherchen über den Vertrieb von Herbalife angestellt und kommt zu dem Ergebnis, dass es sich um ein Pyramidensystem handelt. Noch dieses Jahr erwartet er den Zusammenbruch.

Shake zur Gewichtskontrolle<br />(Foto: Herbalife)
Shake zur Gewichtskontrolle
(Foto: Herbalife)
Bill Ackman (48) ist Gründer und CEO von Pershing Square Capital Management, einer in New York ansässige Hedge-Fonds-Management-Firma. Ackmans Hedge-Fonds Pershing Square Holdings Ltd war im Jahr 2014 mit einer Bruttoperformance von 50,6 Prozent der performancestärkste unter den großen Hedge-Fonds. Der Fonds managt ein Vermögen von 6,6 Milliarden Dollar.

Im Jahr 2012 verkaufte Ackmans Hedge-Fonds nicht nur alle seine Aktien von Herbalife Ltd., sondern erwarb außerdem massive Short-Positionen gegen Herbalife. Die Herbalife International Inc. sitzt auf den Cayman Islands und vertreibt Diätprodukte und Kosmetika. Dabei setzt die Firma auf Multi-Level-Marketing, auch in Deutschland.

Seit Ende 2012 berichtet Bill Ackman immer wieder kritisch über das Geschäfts-Modell von Herbalife und nennt es ein illegales Pyramidensystem, das irgendwann entweder zusammenbrechen oder von den Aufsichtsbehörden verboten werden wird.

Doch im Verlauf des Jahres 2013 verdoppelte sich der Preis der Herbalife-Aktie. Ackman musste damals eingestehen, dass entsprechende Short-Positionen seines Hedge-Fonds eine halbe Milliarde Dollar im Minus waren. Doch Ackman gab nicht auf und hielt seine Short-Positionen gegen Herbalife.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» WELLSTAR Chef Christian Wiesner ein Hochstapler?
» Abzocker bringen digitale Währung UToken nach Europa
» Marketing Terminal GmbH: Schneeballsystem in Millionenhöhe kollabiert im Allgäu
» Vizinova: Wie der Nachfolger des WCM777-Schneeballsystems in Europa scheiterte
» Kyäni Inc.: Schneeballsystem mit überteuertem Superheilsaft?
» Synergy WorldWide: Mutmaßliches Pyramiden-System mit Nahrungs-Ergänzungsmitteln
» Vemma Europe: Mutmaßliches Schneeballsystem mit Energy-Drinks
» Mega Holdings: Mutmaßliches Schneeballsystem erreicht Deutschland

Kategorien zum Thema
» ACHTUNG! Networking
» MLM Firmen A - Z

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 3 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von R. Hoffmann am 09.02.2015 10:44
Ob Herbalife, Tupper, AMC, Amway, usw! Solange immer wieder neue Mitglieder rekrutiert werden und immer neue Kunden gefunden werden, die diese überteuerten Produkte kaufen, wird es diese Form des Pyramidensystems geben.

#1 - Kommentar von Ilona am 09.02.2015 10:49
Um in diese Art von Geschäft einzusteigen, muss man erst einmal in sog. Starterpakete investieren. Egal ob bei Herbalife, AMC, Kirby, Tupper, oder, oder, oder. Und bis man dann vom Umsatz leben kann, haben sich die ganz oben schon dumm und dusselig verdient.

#2 - Kommentar von Gunnar Louts am 13.03.2015 17:04
Bei solchen Prinzipien muss man immer wieder Geld hinterher feuern um wirklich davon profitieren zu wollen & selbst dann muss man dem Anbietenden voll & ganz vertrauen können ..andernfalls kann man das Geld auch gleich in die Tonne hauen...
Leider Gottes wird es immer weiter Idioten geben, die in solche Produkte blind investieren, in der Hoffnung sich damit "gesund" zu ernähren (hat ja mit Protein-Ergänzungsgetränken rein gar nichts zu tun). Somit wird auch das Pyramidensystem lange anhalten und Firmen wie MLM-Firma Herbalife Ltd. werden sich reich und dämlich verdienen...die Leben dann im Luxus währenddessen andere ahnungslose Menschen so nen völlig ungesunden Fraß zu sich nehmen...nichts weiter als Betrug. Wenn man wirklich gesund essen/trinken möchte, sollte man sich besser Wissen darüber aneignen...


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Kautschuk in Panama: Timberfarm GmbH setzt auf ges ...   25.07.2017

» Schrottimmobilien-Klage gegen Lakis-Group-Boss Agi ...   24.07.2017

» Aktienabsturz der TRIAS Fund AG: Warum bleibt Boss ...   20.07.2017

» Mount Whitney: Das nächste Urteil gegen Volker Ta ...   18.07.2017

» Renditen für Knäste wackeln: In den USA wie in D ...   18.07.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen