GoMoPa: Chef der LV 30 Plus GmbH offenbar mit Geld der Kunden durchgebrannt
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
19. Oktober 2017
8.585 User online, 50.487 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


05.02.2015
Chef der LV 30 Plus GmbH offenbar mit Geld der Kunden durchgebrannt

(be) - Die Firma LV 30 Plus GmbH hat versprochen, Bausparverträge für 30 Prozent über Rückkaufwert aufzukaufen. Tatsächlich ist der Geschäftsführer Hugo Charpentier (36) offenbar mit dem Geld der Kunden durchgebrannt. Auch auf die beteiligten Firmen Prolife GmbH in Ingolstadt und Pacta Invest GmbH in Landshut wirft dies kein gutes Licht.

Die Firma LV 30 Plus GmbH mit Sitz in Hannover machte bis letztes Jahr große Versprechungen. In Online-Anzeigen versprach sie, ihren Kunden Bausparverträge aufzukaufen und dafür nicht nur den Rückkaufwert des Vertrags auszuzahlen, sondern zusätzlich einen "garantierten Mehrwert" von 30 Prozent.

Eine Frau aus Mittelfranken stieß im Juni 2014 auf eine Anzeige der LV 30 Plus GmbH und übermittelte der Firma die Daten zu ihrem Bausparvertrag. Daraufhin erhielt sie ein Schreiben der Prolife GmbH mit Sitz in Ingolstadt. Darin nahm die Prolife GmbH das Vertragsangebot der Frau an. Doch weniger als zwei Wochen später kam von derselben Firma eine Ablehnung, ohne einen Grund dafür zu nennen.

Geschäftsführer der Prolife GmbH ist Michael Edgar Früchtl (51) aus Ingolstadt. Warum trat die Firma von dem eben angenommenen Kaufvertrag plötzlich wieder zurück? Es drängt sich der Verdacht auf, dass die Prolife GmbH berechtigte Zweifel an der Seriosität der LV 30 Plus GmbH hatte, ihre potentielle Kundin darüber aber im Dunkeln ließ.

ConventDer Internetauftritt der Pacta Invest GmbH Nachdem der Vertrag mit der Prolife GmbH nicht zustande kam, schlug die LV 30 Plus der Frau aus Mittelfranken einen neuen Käufer für ihren Bausparvertrag vor, nämlich die Pacta Invest GmbH mit Sitz in Landshut. Geschäftsführer sind dort Jürgen Michael Kraus (55) aus Altfraunhofen und Alois Maier (51) aus Ergoldsbach.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» Franz Brem und Walter Eder - was für ein Mc Title!

Beiträge zum Thema
» Prolife GmbH erneut zu Ordnungsgeld verurteilt Irreführende Werbung trotz Verbots!
» ProLife GmbH aus Ingolstadt wegen irreführender Werbung verurteilt
» Lebensversicherung verkaufen - Wer blickt noch durch?

Kategorien zum Thema
» Betrug - Sonstiges
» Dubios
» Versicherung

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Shanice Tohn am 14.03.2015 13:23
die aktion von Hugo Charpentier ist mir unerklärlich ist der sich den konsequenzen nicht bewusst oder warum macht der so n dreck? sollte eigentlich für die staatsanwaltschaft kein problem sein ihn aufzufinden und ihn adäquat zu bestrafen.
Die Pacta Invest GmbH scheint für mich ein egoistisches unternehmen zu sein, seltsam, dass keine rückmeldung erfolgte. Zumindest ist es das wahrscheinlich beste unternehmen von den 3 hier aufgeführten.
Die Prolife GmbH ist nämlich schlimmer, da sie eindeutig von den intentionen der LV 30 Plus GmbH wussten und dennoch potentielle Kunden nicht gewarnt haben.
Alle 3 sind letztlich scheußliche Unternehmen und stecken wahrscheinlich zusammen unter einem hut..der schlimmste von allen bleibt aber Hugo..


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Euro-Traders S.R.L.: Einstiger Autokönig Ricci Sa ...   19.10.2017

» Trauer um GoMoPa-Fachautor Jürgen Roth: Kein Umfa ...   17.10.2017

» Siemens Aktienbetrug? "Die Haupthand" von Solingen ...   16.10.2017

» Schwarze Kassen und Schmiergeld? Airbus-Chef Thoma ...   13.10.2017

» Kfz-Markenwerkstätten: Vom Hersteller zum Schumme ...   12.10.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen