GoMoPa: BaFin beendet illegales Einlagengeschäft vom Starnberger See
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
28. Juni 2017
1.067 User online, 50.447 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


10.02.2015
BaFin beendet illegales Einlagengeschäft vom Starnberger See

(be) - Frank Ertinger aus Münsing hat offenbar ein Einlagengeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) betrieben. Die BaFin hat ihm das Geschäft nun verboten und ihn angewiesen, die angenommenen Gelder zurückzuzahlen.

ConventZeigt dieses Facebook-Profil tatsächlich den Darlehensnehmer Frank Ertinger aus Münsing? Frank Ertinger wohnt in einer Villa am Starnberger See in der Gemeinde Münsing (Oberbayern). Seine Schufa-Auskunft ist tadellos.

Doch am Montag meldete die BaFin mit Sitz in Frankfurt am Main, dass Ertinger ein Einlagengeschäft ohne ihre Erlaubnis betrieben hat:

Zitat:


Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Herrn Frank Ertinger aus Münsing mit Bescheid vom 12. Januar 2015 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft durch Rückzahlung der angenommenen Gelder unverzüglich abzuwickeln.

Herr Ertinger schloss Darlehensverträge, in denen er sich zur unbedingten Rückzahlung gegenüber den Darlehensgebern verpflichtete. Mit der Annahme von Geldern auf der Grundlage dieser Darlehensverträge betreibt Herr Ertinger das Einlagengeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin.

Der Bescheid ist von Gesetzes wegen sofort vollziehbar, jedoch noch nicht bestandskräftig.


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» BaFin verbietet Bitcoin-Dealer Dagensia Finance s.r.o. den Geschäftsbetrieb
» BaFin verbietet der Life Performance GmbH unerlaubtes Einlagengeschäft
» IFMC-Group GmbH: BaFin ordnet Rückabwicklung des unerlaubten Einlagengeschäfts an

Beiträge zum Thema
» HLO Consulting Group GmbH ? Möglichkeiten für Kunden, ihr Geld zurück zu erhalten
» Global Financial Invest AG (GFI AG) ? Interessengemeinschaft gegründet

Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 2 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Marc S. Keizl am 11.02.2015 05:48
Warum gibt es von der BaFin keine weiteren Infos, außer dass er Darlehensverträge schloss, in denen er sich zur unbedingten Rückzahlung verpflichtete?
Sieht das nicht jeder Darlehensvertrag vor? Ich zumindest habe noch keinen gesehen, in dem drinsteht, dass ich nicht alles zurückzahlen muss...
Ist das der erste Versuch, Darlehen "unter Menschen" zu verbieten, damit wir brav wieder alle zur Bank marschieren?
Bitte GOMOPA, bleibt dran, um mehr herauszufinden, was Ertinger wirklich gemacht hat!

#1 - Kommentar von Brigitte Steinmetz am 14.03.2015 14:33
Die BaFin sollte sich wohl lieber um wichtigere Fälle kümmern. Herr Ertinger ist ein ehrlicher Mensch, mit dem ich selbst, wenn auch selten, Kontakt halte. Er wird selbstverständlich alles zurückzahlen. Ansonsten waren seine Handlungsweisen ja auch fair für alle. Er hat sich sein Geld ehrlich und hart erarbeitet - nur leider ohne Bestätigung von BaFin. Das ist ein Fehler, der passieren kann und er wird nicht nochmal vorkommen, da bin ich mir sicher!


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» MediNavi AG und Medi Kompass GmbH: Darum stieg Bus ...   27.06.2017

» Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma u ...   24.06.2017

» LION E-Mobility AG: Verschreckt die Amerika-Wandel ...   23.06.2017

» UDI Immo Sprint Festzins I: Mickrige Zinsen und Ri ...   21.06.2017

» Medius und Opalenburg Immobilienfonds: Unseriöse ...   19.06.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen