GoMoPa: Hypo Leasing: Mord im Hühnerstall
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
30. April 2017
1.783 User online, 50.406 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


30.03.2009
Hypo Leasing: Mord im Hühnerstall

Kein Hahn kräht mehr im Hühnerstall von Hypo Leasing Heinz M.* (55) im holländischen Obbicht. Alle neun Hennen samt Hahn des Kleintierhalters wurden in der Nacht zum Samstag regelrecht hingerichtet. ?Meinen Hühnern wurde der Kopf abgeschnitten?, sagte M.* völlig entsetzt dem Finanznachrichtendienst www.gomopa.net.

M.*, der trotz seiner permanent platzenden Kreditzusagen opulent von den Kundengeldern in einer mondänen Villa lebt und sich ein Gehalt von zugestehen soll, spricht von einem Mord-Anschlag. ?Jemand hat mir einen Schlägertrupp geschickt?, ist sich Heinz M.* sicher. Der vorbestrafte Millionenbetrüger (saß wegen 18 Millionen Mark in 162 Leasing-Betrugsfällen 5 Jahre und 9 Monate in Remscheid NRW in Haft) gründete nach seiner Entlassung vor drei Jahren die Hypo Leasing Auto Rent Maastricht, bei der allerdings laut Aussteiger Sascha Tribanek (29) aus Dortmund noch kein Kunde Geld bekommen habe. Weit über hundert Geschädigte versuchten bislang erfolglos, ihr angezahltes Geld zurückzuholen.

Über den Kölner Anwalt Volker Jung versuchte die Hypo Leasing Auto Rent Maastricht, ihren Ex-Mitarbeiter Sascha Tribanek mundtot zu machen. Der Anwalt erwirkte beim Landgericht Dortmund am 24. März 2009 eine einstweilige Verfügung, wonach Tribanek gegen eine Strafe von 50.000 Euro nichts mehr aus dem Geschäftsleben der Hypo Leasing Maastricht wiederholen darf. Hypo-Chef Heinz M.* verunglimpfte Tribanek gegenüber GoMoPa und anderen Pressevertretern außerdem als Drogenjunkie, obwohl Tribanek schon längst von seinem Haschkonsum therapiert ist und Heinz M.* selbst ist.

Heinz M.* hatte, als er am Freitagabend von seiner Villa aus nach Deutschland telefonierte, beim Blick aus dem Fenster etwas Verdächtiges gesehen. Heinz M.*: ?Da fuhr eine große dunkle Limousine vor. Als ich dann am nächsten Morgen in den Hühnerstall ging, waren alle Hühner tot.?

Stellungnahme der Hypo Leasing Maastricht zu diesem Artikel
» Stellungnahme der Hypo Leasing Maastricht

Ähnliche Themen zu diesem Artikel
» Pressemeldung: "Hypoleasing hat meine..."
» Pressemeldung: Hypoleasing: "So verprassten wir die Kundengelder."
» Pressemeldung: Hypo Leasing: "Wir sind Gestrandete, haben nichts zu verlieren."
» Pressemeldung: Hypo Leasing Maastricht - und weg...
» Hypo Leasing: Konkurs vor Gericht
» Nederland-Leasing - Hypo Leasing Maastricht II?
» Das wars: Hypo Leasing Maastricht insolvent

Beiträge zum Thema
» Hypo Leasing BV Maastricht und Eigenheim und Gewerbebau GmbH
» Kapitalbeschaffung Hypo Leasing Maastricht
» Hypo Leasing Maastricht
» Maass Pensionsfonds Hypo Leasing BV
» Opfer von Hypo Leasing Maastricht
» Wer finanziert 17 Millionen Euro?

Kategorien
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapitalbeschaffung
» Privat: Kredite & Finanzierungen

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

 

Stichwörter zum Thema

» Darlehen Immobilienfinanzierung Sanierung Kreditvermittler 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Ichor Coal N.V.: Kohlebergbau am Tropf von Spekula ...   27.04.2017

» Hoffmann AHG SE: Aktienstock vom Firmen-Totmacher ...   26.04.2017

» Bloß nicht HDI Gerling versichert!   24.04.2017

» Wirecard AG: Personelle Verflechtungen zur verbote ...   24.04.2017

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen