GoMoPa: Benjamin Leipert: Mehmet Gökers PKV-Mann in Deutschland?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
20. Oktober 2017
888 User online, 50.487 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


25.03.2015
Benjamin Leipert: Mehmet Gökers PKV-Mann in Deutschland?

(be) - Mehmet Göker aus Kassel ist vor der deutschen Strafverfolgung in die Türkei geflohen. Doch noch immer nennt er sich CEO der MEG AG. Aktuell ist sein Vertriebsteam unter anderem im Bereich PKV-Optimierung aktiv. Gökers Partner in Deutschland ist dabei offenbar Benjamin Leipert mit seinem Versicherungsbüro Live Management in Fürstenfeldbruck bei München.

ConventDie Webseite von Benjamin Leiperts Versicherungsbüro Live Management Mehmet Ercan Göker (35) aus Kassel hat nahezu alle Versicherungskonzerne in Deutschland um mehrere Millionen Euro betrogen. Um einer Strafverfolgung und Zivilklagen in Deutschland zu entgehen, genießt der ehemalige Chef des insolventen Versicherungsvertriebs MEG AG sein Leben unter der türkischen Sonne. GoMoPa berichtete.

Doch Mehmet Göker ist auch in der Türkei nicht untätig, sondern wie eh und je fett im Geschäft. Aus seiner Villa in der Türkei betreibt er eine riesige Betriebsmaschinerie. Knapp 20 seiner hoch motivierten Mitarbeiter sind im Bereich PKV-Optimierung aktiv. Aus der Türkei rufen sie Selbständige in ganz Deutschland an, die privat versichert sind.

Auch wenn Gökers Mitarbeiter aus der Türkei anrufen, erscheint im Display der deutschen Privatversicherten eine deutsche Telefonnummer. Dies ist nach dem türkischen Gesetz vollkommen legal. Ein Informant sagte zu GoMoPa, dass Gökers Vertrieb mitunter auch die Nummern deutscher Versicherer anzeigen lässt.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» Justiz absurd: Prozess gegen Mehmet Göker scheitert an Richterwechsel

Beiträge zum Thema
» Hessisches Justizministerium äußert sich zu Ermittlungen im Fall Mehmet Göker
» MEG - Skandalvertrieb - Ex-Vorstand Mehmet Göker

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Erfahrung mit
» Urteile & Recht
» Versicherung
» Versicherungen

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 3 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Jana Schmidt am 25.03.2015 16:54
Ahnungslose Menschen zu betrügen, indem man ihnen vorgaukelt helfen zu wollen und somit ihr Vertrauen gewinnt ist schlichtweg gewissenlos. Ich würde so etwas nicht über die Bühne bringen, aber Herr Goekers vom Versicherungsvertrieb MEG AG ist sich scheinbar für nichts zu schade! Ich kann es einfach nicht fassen, dass es ihm möglich ist, weiterhin ein Luxusleben zu genießen, trotzdem er schon so viel Mist angestellt hat. Das macht mich einfach wütend. Besonders der Fakt, dass ihn mindestens 20 Menschen (Mitarbeiter) bei diesem Vorhaben unterstützen, lässt mich den Glauben in die Menschheit verlieren. Ich würde lieber auf der Straße leben, als auch nur eine Stunde für diesen Mann arbeiten zu müssen. Da könnte er mir noch so viel Geld geben.
Aber um nochmal auf die eigentliche Problematik zurückzukommen: es kann doch nicht sein, dass ein Mann so ziemlich alle Versicherungskonzerne um mehrere Millionen betrügt und nur wegen eines Aufenthaltwechsels in die Türkei quasi keine Konsequenzen zu fürchten hat. UNGLAUBLICH !!!!!!!

#1 - Kommentar von David Neugebauer am 25.03.2015 23:04
Die MEG AG steckt doch nur voller Betrüger.
Wie können die das nur mit ihrem Gewissen vereinbaren?
Vor allem macht mich sauer wie Herr Goekers behandelt wird.
Der Mann ist kein Diplomat, er muss zur Rechenschaft gezogen werden!

#2 - Kommentar von Dietmar S. am 22.05.2015 19:18
Mehmet hat ja wohl einen astreinen Body. Also Hut ab. Und clever ist er auch. Die Großen fressen die Kleinen und die Cleveren die Doofen. So war es immer und so wird es immer sein. Schaut euch doch mal die geldgierigen Versicherer an. Mehmet Göker war denen doch nur Mittel zum Zweck. Die haben doch alles gesehen und standen praktisch neben der Ferrari Flotte. Und haben nichts gemerkt? Konnten nicht ahnen, dass dort ihre Gelder auf 4 Reifen standen? Wahnsinn! Die schlafen anscheinend alle auf nem Baum bei den großen Versicherungen! Das Management muss blöde sein. Aber Mehmed Gökan auf jeden Fall richtig clever! Ich meine: Das hast Du astrein gemacht, Mehmet. Du hast die Versicherer abgelockt und nicht die Kleinen! Für mich, Memet, für mich bist Du ein Großer ? Scheiss auf schlechte Presse ? :-)


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Euro-Traders S.R.L.: Einstiger Autokönig Ricci Sa ...   19.10.2017

» Trauer um GoMoPa-Fachautor Jürgen Roth: Kein Umfa ...   17.10.2017

» Siemens Aktienbetrug? "Die Haupthand" von Solingen ...   16.10.2017

» Schwarze Kassen und Schmiergeld? Airbus-Chef Thoma ...   13.10.2017

» Kfz-Markenwerkstätten: Vom Hersteller zum Schumme ...   12.10.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen