GoMoPa: NKD und GRÜEZI: Staatsanwaltschaft vereitelte Geldwäsche mit Thiede-Villa am Wannsee
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
30. April 2017
1.711 User online, 50.407 Mitglieder


06.05.2015
NKD und GRÜEZI: Staatsanwaltschaft vereitelte Geldwäsche mit Thiede-Villa am Wannsee

ConventWirtschaftsprofessor Jörg Detlef Thiede (77) hatte die einstige Liebermann-Villa Am Großen Wannsee 40 in Berlin im Jahr 2004 von der Telekom AG aus Bonn gekauft © Thiede-Stiftung (ss) - Für 4,5 Millionen Euro sollte die Thiede-Villa, auch bekannt als Liebermann-Villa, Am Großen Wannsee 40 in Berlin an den Düsseldorfer Unternehmer Dr. Michael Krause (38) verkauft werden.

Doch bevor die Millionen an den Besitzer Wirtschaftsprofessor und Mäzen Dr. Jörg Thiede (77) fließen konnten und somit den Kaufvertrag besiegelt hätten, beschlagnahmte die Staatsanwaltschaft Hof in Bayern das Geld, weil ein Großteil schmutziges Geld gewesen sein soll, das sich der Unternehmer Dr. Krause von seinem Arbeitgeber, dem Textildiscounter NKD Vertriebs GmbH, abgezweigt haben soll.

An dem Immobilien-Deal sei nach Informationen der Berliner Zeitung auch ein Ex-Vorstand des Berliner Skandal-Unternehmens GRÜEZI Real Estate AG beteiligt, die ihre Immobiliengeschäfte über ein Geflecht von Briefkastenfirmen auf Zypern leitete. Über die GRÜEZI ist auch im Jahr 2011 der Berliner Verbraucherschutz-Senator Michael Braun (CDU) gestürzt und musste nach 12 Tagen zurücktreten, weil er als Notar Immobilienverträge zum Nachteil der GRÜEZI-Kunden beurkundet hatte.

Zwei Ex-Vorständen, acht Vertrieblern, einem Notar und einem Gutachter wird seit dem 23. April 2015 vor dem Landgericht Berlin wegen mutmaßlichen Immobilienbetruges in Millionenhöhe der Strafprozess gemacht.

Bei einer Razzia am 6. Mai 2014 bei der GRÜEZI fand die Berliner Staatsanwaltschaft einen Rückabwicklungsvertrag für den Kauf der Thiede-Villa am Wannsee durch Dr. Michael Krause.

Dr. Krause wurde am 28. April 2015 nach 13 Monaten Verhandlungsdauer, währenddessen Dr. Krause in Untersuchungshaft saß, vom Landgericht Hof wegen Unterschlagung von 3,7 Millionen Euro zu sechs Jahren Haft verurteilt. Die Verteidiger hatten Freispruch gefordert und kündigten gegen das Urteil Revision an.

ConventDr. Michael Krause genoss 2012 den Ruhm als frisch gebackener Hauptsponsor und Trikotsponsor vom 1. FC Nürnberg (Vier-Jahres-Vertrag) © fcn.de Dr. Krause hatte bis zum Schluss behauptet, die 3,7 Millionen Euro seien für den Ankauf von Informationen über Konkurrenten nach Zypern geflossen.

Die Staatsanwaltschaft Hof warf Dr. Krause vor, er habe die 3,7 Millionen Euro von der NKD-Tochterfirma Sun Fortune in Hongkong an eine erst kurz vor der Tansaktion gegründete Firma namens Zarando auf Zypern überwiesen. Diese Firma gehört Krauses langjährigem Freund Michael J. aus Oldenburg, der nach Dubai abgetaucht sei.

Die Staatsanwaltschaft Hof legte im November 2014 Beweise vor, dass ...

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» GRÜEZI Real Estate AG: Betrugs-Prozeß gegen Gründer, Vertriebler, Notar und Gutachter
» Die Moral des GRÜEZI-Notars Manfred Oehme
» Notar Dr. Joachim Börner kein Schatzmeister der Rechtsanwaltskammer mehr
» Razzia bei 2 Notaren, 6 Schrottimmobilien-Händler verhaftet
» Strafprozess gegen Mitternachtsnotar Marcel Eupen
» Verhaftet: Schrottimmobilien-Händler Thomas Bleier - am liebsten alleinerziehende Krankenschwestern
» Paratus AMC GmbH finanzierte Tropfsteinhöhlen
» Schrottimmobilien: DKB muss für Drückerkolonne haften
» Akestor AG (Dieter Balz): Sitzverlegung nach Schweden, Anwälte legen Mandat nieder
» Grand Hotel Heiligendamm: Razzia bei Käufern Palladio AG und De & De Holding-GmbH
» GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
» Der Rückabwicklungs-Beweis, Senator Michael Braun!
» Berlin: Vom Mitternachtsnotar zum Verbraucherschutzsenator?
» Nebelgranaten des Verbrauchersenators Michael Braun
» Das Pflichtbewusstsein des designierten Verbrauchersenators Michael Braun
» Schrottimmobilien-Vermittler stolperten über eigene Notarfalle
» GRÜEZI - Schrottimmobilienverkäufer werden Aktienpusher
» KK Royal Nimmersatt Kai-Uwe Klug in U-Haft
» GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
» Dr. Thomas Schulte: K.O.-Sieg gegen GRÜEZI Real Estate AG
» Schrottimmobilien: Mitternachtsnotar Marcel Eupen zu 3,6 Jahren Haft verurteilt
» Schrottimmobilien: Mitternachtsnotar gibt auf
» Die Notarfalle und Vollstreckungsabwehrklagen
» So läuft das Geschäft mit Schrottimmobilien

Beiträge zum Thema
» Weitere Berliner Schrottimmobilien Notare im Fokus der Presse
» Atlantis Zehn Verwaltungs GmbH
» BALZ Finanzservice AG - BAF AG - AKESTOR AG
» SWISSKONTOR GmbH
» Schwere Vorwürfe gegen neuen Berliner Justizsenator Michael Braun
» Grueezi Unternehmensgruppe, Berlin
» KK Royal Basement GmbH
» Grand Hotel Heiligendamm - Betrugsverdacht gegen Käufer

Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen
» Schrottimmobilien
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Schrottimmobilien
» Atypische Beteiligungen

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Ichor Coal N.V.: Kohlebergbau am Tropf von Spekula ...   27.04.2017

» Hoffmann AHG SE: Aktienstock vom Firmen-Totmacher ...   26.04.2017

» Bloß nicht HDI Gerling versichert!   24.04.2017

» Wirecard AG: Personelle Verflechtungen zur verbote ...   24.04.2017

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen