GoMoPa: Maklerpool HDW Deutschland AG schulte Berater nicht über Drittstaaten-Einlagengeschäft
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
28. April 2017
2.187 User online, 50.405 Mitglieder


07.05.2015
Maklerpool HDW Deutschland AG schulte Berater nicht über Drittstaaten-Einlagengeschäft

GRE AG-Vorstand Professor Dr. h.c. Frank Andre Audilet<br /> © PR-Agentur Michael O. FinanzMarketingBeratung
GRE AG-Vorstand Professor Dr. h.c. Frank Andre Audilet
© PR-Agentur Michael O. FinanzMarketingBeratung
(ss) - Ziemlich blauäugig hatte ein Vermittler vor fünf Jahren seinen Angestellten-Job bei der Robert Bosch GmbH aus Gerlingen-Schillerhöhe in Baden-Württemberg hingeschmissen und wechselte außerdem von der Deutschen Vermögensberatung AG aus Frankfurt am Main, wo er nebenberuflich Lebens-Versicherungen verkaufte, zum Maklerpool HDW Deutschland Haus der deutschen Wirtschaft AG in Sachsen.

Dieser Maklerpool war zunächst im Jahr 2006 als Vertriebsgesellschaft der Immobilienbeteiligungsgesellschaft Global Real Estate AG des mexikanischen Ehrenprofessors der UNIVERSIDAD DEL GOLFO Dr. h. c. Frank Andre Audilet (43) aus München gegründet worden.

Der Sitz war ab dem Jahr 2007 im noblen Schloss Steinpleis im sächsischen Werdau.

Ab 2009 arbeitete der Maklerpool HDW dann auch noch für Audilets zweites Standbein, der Chronos Finanz AG aus Baar in der Schweiz.

Convent Diese Schweizer Gesellschaft ließ sich von deutschen Inhabern einer Lebensversicherung, eines Bausparvertrages oder Wertpapierdepots die Ansprüche abtreten und versprach beispielsweise eine ratierliche Bezahlung des Kaufpreises über 15 Jahre zum Zweieinhalbfachen des tatsächlichen Rückkaufswertes.

Obwohl die Bonner Finanzmarktaufsicht BaFin mit Bescheid vom 6. August 2010 der Pecunia-Concept AG aus Darmstadt in Hessen und mit Bescheid vom 14. September 2010 der Garantie-Wert GmbH aus Oestrich-Winkel in Hessen einen solchen Ankauf von gebrauchten Lebensversicherungen untersagte, bei dem die Verkäufer den Kaufpreis dem Käufer als Darlehen überlassen, um eine bessere Rendite als bei der Lebensversicherungsgesellschaft zu erhalten, vermittelte der Berater wie seine Kollegen über den HDW-Maklerpool in Sachsen genau solche Policenankäufe für die Schweizer Chronos Finanz AG.

Aber weder hatte...

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» Chronos Finanz AG - der nächste Flop des Prof. Frank Audilet
» Pleite der Global Real Estate bestraft die stillen Teilhaber
» Global Real Estate AG: Flucht in die Insolvenz
» GRE Global Real Estate AG: Kein Geld für Ausschüttungen
» Lebensversicherung: Spekulation mit Ihrem Rückkaufswert
» prime select AG: Seit fünf Monaten keine Ausschüttung
» Nachfolger der Pecunia-Concept AG bei S&K

Dokument zum Thema

Private User können hier das 25seitige GRE-Insolvenz-eröffnungsgutachten des AG München zum 25.1.2012 lesen:
» GRE Global Real Estate - das Insolvenzgutachten des AG München

Weitere Dokumente zum Thema
» Handelsregisterauszug Chronos Finanz AG
» Aufkunftsvollmacht der Chronos Finanz AG

Beiträge zum Thema
» HDW Edelmetallhandelshaus GmbH & Co. KG - hdw-deutschland.ag
» Chronos Finanz AG - vorher IFAG - Immobilien Franchise AG
» Valuemaker - global systems AG - Nicolai Colshorn
» Global Real Estate AG
» Betrug mit Kapitalanlagen floriert wieder
» Frank Andre Audilet - GRE AG Global Real Estate AG
» R + W Vermögensmanagement AG
» Lebensversicherung oder Bausparvertrag verkaufen - doppelten Rückkaufswert erzielen
» Darf ich fragen, ob Sie eine Lebensversicherung besitzen?
» Pecunia-Concept AG - Darmstadt
» 4Future-Capital GmbH - Rechtsanwalt Marco Rath
» DFI Holding AG - Diamond Finance Invest Holding AG - Mario Letmathe

Links zum Thema
» Chronos Finanz AG - Zahlungen bleiben aus
» Firmengeflecht der Global Investment Group
» GRE Global Real Estate: Insolvenzverfahren eröffnet
» GRE AG: In der Planung stecken geblieben
» GRE Global Real Estate AG: Keine Liquidität
» GRE Global Real Estate AG: Durchbruch für Anleger

Kategorien zum Thema
» Atypische Beteiligungen
» Betrug - Sonstiges
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Private
» Trading

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Ichor Coal N.V.: Kohlebergbau am Tropf von Spekula ...   27.04.2017

» Hoffmann AHG SE: Aktienstock vom Firmen-Totmacher ...   26.04.2017

» Bloß nicht HDI Gerling versichert!   24.04.2017

» Wirecard AG: Personelle Verflechtungen zur verbote ...   24.04.2017

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen