GoMoPa: Wertlose Sicherheiten der Brain Fonds AG und Demafair GmbH / Verbraucherhilfe24.de?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. Mai 2017
1.226 User online, 50.417 Mitglieder


02.06.2015
Wertlose Sicherheiten der Brain Fonds AG und Demafair GmbH / Verbraucherhilfe24.de?

Convent (ss) - Zum Aufbau eines MLM (Multi-Level-Empfehlungsmarketing) für das Rückholen und Eintreiben zu viel gezahlter Gebühren und Kosten an Banken oder Versicherungen wollen die beiden Inkassodienstleister Matthias Hartmann (41) und Denis Krebs (43) für ihre Firma Demafair GmbH und das Portal Verbraucherhilfe24.de in München (Albert-Roßhaupter-Straße 32) bis zum Jahresende 1 Million Euro in Form von Nachrangdarlehen einsammeln.

Die Anleger können ab 10.000 Euro ohne Agio investieren. Emittentin Demafair GmbH will von Darlehensbeginn für eine Laufzeit von 5 Jahren jedes Jahr einen Festzins von 6 Prozent und eine Tilgung von 10 Prozent leisten.

Die Weichkosten der Kapitalanlage (Emissionskosten plus laufende Verwaltung) geben Hartmann und Krebs mit 17,97 Prozent (179,50 Euro je 1.000 Euro Darlehen) an, wovon der Vertrieb 7 Prozent (70 Euro je 1.000 Euro Darlehen) erhält.

Allerdings fiel die Wahl für den Vertrieb der Nachrangdarlehen auf einen Manager, der in der Vergangenheit seine Gläubiger nicht befriedigen konnte.

Seit Dezember 2014 hat die Demafair GmbH eine Vertriebskooperation mit der Brain Fonds AG aus der Putzbrunnerstraße 41 aus München.

Dem einzigen Vorstand, Christian Rogner (45) aus München, war am 23. September 2013 die Restschuldbefreiung in einem Insolvenzverfahren erteilt worden, das im Jahr 2006 begann (1507 IN 363006). In der Zeit übernahm den Vorstandsposten eine Monika Gossing (71) aus München, die heute im Aufsichtsrat der Brain Fonds AG ist.

Der Steuerberater, der die Jahresabschlüsse der Brain Fonds AG erstellte, konnte sich nicht mal ihren Namen merken, wie Rogner auf Nachfrage gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net zugab.

Im veröffentlichten Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2007 wird sie unter dem Namen Monika Grossing geführt. In den darauffolgenden 6 Jahresberichten (2008 bis 20013) hieß sie plötzlich Monika Gossling. Und nun wurde sie in einer E-Mail von Christian Rogner am 11. Mai 2015 als Aufsichtsratsvorsitzende Monika Gosslingr vorgestellt.

Richtig sei Gossing, versicherte Rogner gegenüber GoMoPa.net.

Nach den Sicherheiten für die Anleger befragt, verwies Rogner auf einen Treuhänder und einen "Prospekt mit dem Sicherheitsabtretungsvertrag", den er an GoMoPa.net sandte und den auch alle Anleger zu sehen bekommen.

Bei dem Prospekt handelt es sich lediglich um eine Produktinformation. Die Bonner Finanzmarktaufsicht BaFin muss diese nicht genehmigen, weil die Demafair GmbH die Nachrangdarlehen mit einem qualifizierten Rangrücktritt versehen hat. Das heißt, die Zinszahlungen und Tilgung erfolgen nur, wenn durch die Auszahlung die Demafair GmbH nicht in Zahlungsunfähigkeit oder gar Insolvenzgefahr gerät.

Doch da ist ja noch der von Rogner beschworene "Sicherheitsabtretungsvertrag" an den Treuhänder.

Der heißt in der Produktinformation vom 30. April 2015 "Sicherheiten-Treuhändervertrag", ist also kein herkömmlicher Treuhändervertrag.

Die Nachrangdarlehen gehen nicht auf ein Treuhandkonto, sondern direkt auf das Konto der Demafair GmbH der Raiffeisenbank Friesenried im Allgäu, wo Finanzfachwirt Hartmann im Jahr 1973 geboren wurde und wo die Demafair GmbH im Januar 2011 noch als Finanz-Team Hartmann & Krebs GmbH gegründet wurde, bevor sie dann nach zwei erfolglosen Geschäftsjahren ihren Namen wechselte und in München ein neues Glück versuchte.

Die von der Demafair GmbH engagierte Treuhänderin HTV Hanse Treuhand- und Verwaltungsgesellschaft aus Hamburg, die vormals EBH-Elektronische Bauelemente Handels GmbH hieß und der GGV Grützmacher Gravert Viegener Partnerschaft Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Avocats a la Cour aus der Broßstraße 6 in Frankfurt am Main gehört (die Grützmacher Gravert GmbH wurde vor einem Jahr als Treuhandkommanditistin wegen falscher Sicherheiten im CIS Garantiehebelplan '08 zu Schadensersatz verurteilt), ist zunächst einmal nur eine Sicherungs-Treuhänderin.

Und die Sicherheit, die die Demafair GmbH in ihrem Sicherheiten-Treuhändervertrag an die HTV Hanse Treuhand- und Verwaltungsgesellschaft unter Leitung von Rechtsanwalt Heinz-Gerd Pinkernell (44) aus Wedel zugunsten der Anleger abtreten will, sind lediglich Forderungen, die die Demafair GmbH "insbesondere solchen aus Lieferungen und Leistungen gegenüber dem Kredithilfeverein e.V. München" haben wird. So steht es im Vertrag (Präambel).

Doch was sind diese Forderungen und deren Abtretung im Ernstfall wert?



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» Demafair GmbH / Verbraucherhilfe24.de - das erste MLM, das Nachrangdarlehen braucht
» Juragent AG und ProzessGarant AG: Prozessfinanzierer auf und davon
» CIS Garantie Hebel Plan 08: Aufstand gegen S&K-Chef Schraut

Beiträge zum Thema
» Verbraucherhilfe24 - Demafair GmbH - Matthias Hartmann
» Grützmacher Gravert GmbH muss Schadensersatz leisten

Kategorien zum Thema
» Dubios
» Fonds

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen   23.05.2017

» EN Storage GmbH: Nun auch Finanzchef Lutz Beier in ...   21.05.2017

» Manhattan Investment Fund Ltd.: Banker Michael Ber ...   18.05.2017

» ÖkoWorld AG: Teure weiße Weste   17.05.2017

» Lacuna GmbH und das Fifty Fifty Anlegerglück   15.05.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen