GoMoPa: RWB Private Capital Dachfonds: Nichts für Kleinanleger zur Altersvorsorge
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. April 2017
1.853 User online, 50.405 Mitglieder


04.06.2015
RWB Private RWB Capital Dachfonds: Nichts für Kleinanleger zur Altersvorsorge

(ss) - Seit 1999 bemüht sich die RWB AG aus Oberhaching in Bayern, Kleinanleger für Ihre Kapitalanlageform von Dachfonds zu finden. Es wird mit der Beteiligungsmöglichkeit auf dem Gebiet der "Private Equity" geworben.

Private steht dabei für nicht öffentlich und kein öffentlich überwachter Handel an der Börse.

Equity steht für Anteilskapital, womit der Käufer zum Unternehmer wird.

Mit Private Equity Dachfonds sollte es nunmehr auch für private Kleinanleger möglich sein, sich mit nur wenig Geld an Firmen zu beteiligen.

Das Unternehmen RWB Emissionshaus AG bietet verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung an Unternehmen.

Bei Typ A kann sich der Anleger als Kommanditist an Dachfonds mit einer Einmalanlage ab 2.000 Euro plus 5 Prozent Aufgeld (Agio) beteiligen, während Typ B eine Beteiligung als atypisch stiller Gesellschafter an den RWB Dachfonds mit einer Einmalanlage von mindestens 1.000 Euro plus 5 Prozent Agio oder in monatlichen Raten ab 50 Euro plus 6 Prozent Agio vorsieht.

Der Private-Equity-Dachfonds macht Gewinne, wenn die Beteiligungsfonds einige Senkrechtstarter und wenig Pleitekandidaten erwischen.

RWB erwartet "eine Anlegerrendite zwischen 12 und 16 Prozent". Die Jahresrendite soll im langfristigen Durchschnitt 2,5 bis 5 Prozentpunkte über der Rendite von Aktienfonds liegen.

Die hohen Gewinne sollen im billigen Einkauf und später hohen Verkauf der Firmen liegen. Aber RWB hat als Zielinvestments viele Newcomer Firmen aus aller Welt, von denen etliche noch nicht einmal eine Internetseite haben.

Trotz des Risikos des Totalverlustes als Unternehmer wird privaten Kleinanlegern die Beteiligung an RWB Private Capital Fonds sowohl in den Prospekten als auch von Beratern empfohlen, sogar für Altersvorsorgesparer, die sogenannten "55-Plus-Investoren". RWB steht für RentenWertBeteiligungen.

Anwältin Patrycja Mika<br /> © Dr. Schulte und<br /> Partner mbB Berlin
Anwältin Patrycja Mika
© Dr. Schulte und
Partner mbB Berlin
Betroffene Anleger der RWB Private Capital Dachfonds beschweren sich bei Anlegerschutzanwälten, dass sie über die Risiken einer Beteiligung an einer Private Equity Gesellschaft nicht informiert worden sind.

Vielmehr sind diese davon ausgegangen, dass sie in einen gewöhnlichen Fonds investiert haben, berichtet Rechtsanwältin Patrycja Mika von Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB aus Berlin Marienfelde gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net.

Anwältin Mika weiter:

Zitat:


Der Begriff "Beteiligung" ...


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldung zum Thema
» Pecus Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH: Wo sind 4 Millionen Euro Kundengelder?

Beiträge zum Thema
» RWB Private Capital Dachfonds - Hohe Kosten, großes Risiko - keine Empfehlung für private Kleinanleger
» Kennt jemand die RWB AG in Oberhaching...
» RWB RentenWertBeteiligungen AG

Kategorie zum Thema
» Fonds
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Ichor Coal N.V.: Kohlebergbau am Tropf von Spekula ...   27.04.2017

» Hoffmann AHG SE: Aktienstock vom Firmen-Totmacher ...   26.04.2017

» Bloß nicht HDI Gerling versichert!   24.04.2017

» Wirecard AG: Personelle Verflechtungen zur verbote ...   24.04.2017

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen