GoMoPa: Notverkauf von Merkens X Bürohaus Platinum am Sachsendamm?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
19. August 2017
491 User online, 50.471 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


16.06.2015
Notverkauf von Merkens X Bürohaus Platinum am Sachsendamm?

Convent (ss) - Bei der Eröffnung des 40 Meter hohen Büroglaspalastes Platinum am Sachsendamm 2 in Berlin Schöneberg vor 20 Jahren hatte der damalige Bausenator Wolfgang Nagel (SPD) gewarnt: "Schöneberg ist mehr ein Bezirk zum Wohnen als für Dienstleistungen. Mehr solcher Bürogebäude braucht es nicht."

Tatsächlich war der 134 Millionen Euro teure Zehngeschosser anfangs nur zu 60 Prozent und in besten Zeiten zu 85 Prozent vermietet. Seit mehr als sechs Jahren waren die Einnahmen niedriger als die Ausgaben.

Die Anleger des geschlossenen Immobilienfonds Merkens X Platinum am Sachsendamm aus dem Emissionshaus AXA Merkens Fonds GmbH mit Sitz in Köln hatten ein Kommanditkapital von 54,7 Millionen Euro gegeben und sollten bis 2009 laut Plan 76,17 Prozent und bis 2012 gar 90 Prozent an Barausschüttungen erhalten. Gezahlt wurden aber nur 18,83 beziehungsweise 18,6 Prozent.

Die HSH Nordbank gab Fremdmittel in Höhe von 36,5 Millionen Euro, die sich bei einer Umschuldung im Jahr 2004 auf 29,3 Millionen Euro verringerten. Die AXA Konzern AG gab 2004 zusätzlich noch einen Kredit von 2,9 Millionen Euro, der heute mit Zinsen bei rund 3,5 Millionen Euro steht.

Aus Angst vor Verlusten traute sich die HSH Nordbank wohl jahrelang nicht, die Kredite fällig zu stellen. Vor drei Jahren befand sich der Fonds laut dem damaligen Vorstand der Deutschen Zweitmarkt AG aus Hamburg, Björn Meschkat, in akuter Insolvenzgefahr.

Die ersten Verkaufsbemühungen für das Gebäude wurden eingestellt, weil der Erlös nicht einmal das verbleibende Bankdarlehen decken würde.

Der Promi-Bonus von Günther Jauch, der aus dem 300 Meter entfernten Gasometer jeden Sonntag nach dem ARD-Tatort mit seiner Show in die deutschen Wohnzimmer strahlt, konnte der Büroimmobilie nicht den nötigen Mieter- und Mietpreisschub verleihen.

Doch in diesem Jahr winkte endlich nach 22 Fondsjahren Licht am Ende des Tunnels. Denn...

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beitrag zum Thema
» DWS Access DGA Olympia-Einkaufszentrum München - Der beste Immobilienfonds Deutschlands?

Kategorie zum Thema
» Fonds

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
CAPTCHA Image [ Different Image ]


 

» Saphir-Fonds (Hauck & Aufhäuser) dicht: Berater A ...   18.08.2017

» Broker BDSwiss: neue Abzockmasche von Jörg Schmol ...   18.08.2017

» Nach Urinal-Pleite nimmt Axel Hauck nun Zahngold u ...   17.08.2017

» Lasche Schweiz: Schnelles Geld mit Kryptowährungs ...   14.08.2017

» Börsengang Jost Werke AG: Kasse machte eigentlich ...   14.08.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen