GoMoPa: BCI-Betrug: Wer bekommt die Segelyacht von Klaus Smetana?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
28. Juni 2017
1.015 User online, 50.447 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


10.08.2015
BCI-Betrug: Wer bekommt die Segelyacht von Klaus Smetana?

Verurteilt: Klaus<br /> Smetana, 70,<br /> aus Oldenburg in<br /> Niedersachsen
Verurteilt: Klaus
Smetana, 70,
aus Oldenburg in
Niedersachsen
Um die rund 614.000 Euro teure Segelyacht Naviga des Oldenburger Vermögensverwalters Klaus Smetana (70) sowie um die Viertelmillion Euro Grundschulden für zwei Eigentums-Wohnungen in Oldenburg und 7,6 Millionen Euro in bar auf Konten in der Schweiz, Slowakei, Österreich und Deutschland ist ein Tauziehen zwischen Staatskasse und 1.723 Privatanlegern entbrannt.

Die Anleger haben bei dem nachgewiesenen Schneeballsystem der New Yorker Scheinfirma Business Capital Investors Corporation (BCI) mit angeblichen Bankgarantien und Jahresrenditen von 15,5 Prozent in den Jahren 2006 bis 2011 rund 63,3 Millionen Euro eingezahlt. 2011 flog der Betrug auf, weil die Schweizer Staatsanwaltschaft die Konten diverser Firmen wegen Geldwäscheverdachts dicht machte, auf die die Anlegergelder geflossen waren und von denen die Renditen zunächst bezahlt worden sind.

Klaus Smetana gestand, der Drahtzieher zu sein. Das Amtsgericht Düsseldorf erließ am 26. Juni 2012 einen dinglichen Arrest von rund 52,753 Millionen Euro. Gegen seine Frau Inge (67) verhängte das Gericht einen Arrest in Höhe von rund 381.000 Euro. Real beschlagnahmt wurden jedoch nur die Yacht, die Immobilien und die Kontengelder sowie eine Armbanduhr Breitling Chronomat mit Ladegerät (Wert 2.900 Euro) mit einem Gesamtwert von 9,33 Millionen Euro.

Was geschieht nun mit den beschlagnahmten Werten?

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldung zum Thema
» BCI Business Capital Investors Corp.: Schwindel mit Bankgarantiehandel

Link zum Thema
» New Yorker Handelsregisterauszug zur BCI
» Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte aus Berlin: Handel mit Bankgarantien ? alte Tricks - neue Opfer

Video zum Thema
» Finanzagentur GmbH der Bundesrepublik Deutschland

Weitere Pressemeldungen zum Thema
» Bankgarantien und Trading: Zugang nur für Milliardäre
» Deutsche Abzocker lieben Mallorca
» Schneeballbetrüger: So fallen Sie nicht auf Ponzis oder Madoffs herein
» So sieht der typische Anlagebetrüger aus
» Forex-Impuls und ElanFX: Robots und Währungshandel mit Verlustgarantie
» Devisen Spot Markt - Risiken minimieren
» Anlegerschutzgesetz: Kein Schutz im Grauen Kapitalmarkt
» Dynatrust AG: das doppelte Schneeballsystem
» Imperia Invest IBC: Wo bleibt die Milliarde Auszahlung?
» Solidinvestment: Vorzügliche Geschäfte trotz FBI-Kopfgeldes
» TXL Missionars Trading
» Borsa und Tortola - die Insolvenztrader
» Der Trading-König von Mallorca
» Forex4Free: Kostenlos traden?
» Börsenbriefe fürs Klo
» Kopfgeld auf Aktienbetrüger Engler

Beiträge zum Thema:
» business capital investors corporation New York
» Trading 6 % Amerika
» Finanzvermittlung Fritz Guth, 63263 Neu-Isenburg
» Vorsicht: Handel mit Bankgarantien!
» Vom Schwindel mit den Bankgarantien
» Geld = Geld? Mitnichten...
» Obama: "Dollar nur eine Illusion"
» Trading & Investmenthouse Ltd. - Kurt Glugovsky (Hochfinanz)
» R.A.D.O. GLOBAL TRADE LTD. - OFFIZIELLE PRIVATBANK - vergibt BANKKONTEN
» Funktioniert Trading?

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Trading
» Risiko
» Nachrichten & Meldungen
» Kapitalanlage

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» MediNavi AG und Medi Kompass GmbH: Darum stieg Bus ...   27.06.2017

» Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma u ...   24.06.2017

» LION E-Mobility AG: Verschreckt die Amerika-Wandel ...   23.06.2017

» UDI Immo Sprint Festzins I: Mickrige Zinsen und Ri ...   21.06.2017

» Medius und Opalenburg Immobilienfonds: Unseriöse ...   19.06.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen