GoMoPa: Werbeblock-Verkäufer StarAd24: Erst Mitarbeitersabotage, nun von Hackern erpresst?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
28. März 2017
510 User online, 50.388 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


26.04.2016
Werbeblock-Verkäufer StarAd24: Erst Mitarbeitersabotage, nun von Hackern erpresst?

Convent Einladung zum Webinar zum Thema 2.0 an alle StarAd24 Affiliate Partner am 12. November 2015 (Foto: Facebook/StarAd24) StarAd24 mit Sitz in Hongkong gibt sich als fantastisches System, bei dem Anleger durch den Kauf von Bannerwerbeblöcken ab 50 Euro und Anklicken und Senden von Likes innerhalb kurzer Zeit ihr Geld verdoppeln können. Es ermöglicht also 24 Stunden täglich ein Sterne-Advertising.

Gerald Graner aus Kreuzlingen in der Schweiz hat nach eigenen Angaben 362 Promotion-Pakete für 18.250 Euro gekauft und in nur drei Monaten einen Geweinn von 8.500 Euro gemacht. Kritiker vermuten dahinter eher ein Ponzi Schema.

Ende Januar 2016 war zunächst Schluss mit den bezahlten Werbeklicks und Promotion Packs. Der Server von StarAd24 musste in einen außerplanmäßigen Wartungsmodus geschickt werden.

Als Begründung teilte die Geschäftsleitung von StarAd24 in einer Rund-E-Mail den Nutzern mit, dass Mitarbeiter das System sabotiert hätten. In Verdacht stünden drei Programmierer, die an dem gerade erst beworbenen neuen Werbesystem 2.0 gearbeitet hätten.

Des Weiteren ist von einem Wurm die Rede, der sich durch Software und Datenbank frisst. Mit dieser Aussage wurde letztlich auch die umgehende Stilllegung von StarAd24 begründet, die bis voraussichtlich 5. Februar 2016 andauern sollte.

Und nun gibt es einen zweiten Vorfall, der das Portal StarAd24 nach anderthalb Jahren anscheindend richtig vom Markt fegt:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldung zum Thema
» Marketing Terminal GmbH: Schneeballsystem in Millionenhöhe im Allgäu?

Beitrag zum Thema
» Marketing Terminal GmbH - GF Nicole Müller

Kategorie zu Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Share Deal: VW Aktien zum halben Preis von der Lin ...   20.03.2017

» Edmund Pelikan: Die illustre Trusted Asset Society ...   17.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen