GoMoPa: ECI Stuttgart: Klagen gegen die Umwandlung der KG-Fonds in Aktien der Deutschen Oel & Gas S.A.
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
30. Mai 2017
931 User online, 50.420 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


28.04.2016
ECI Stuttgart: Klagen gegen die Umwandlung der KG-Fonds in Aktien der Deutschen Oel & Gas S.A.

Lenkt von Dubai aus die Geschicke der<br /> DOG S.A. und DOG AG: Verwaltungsrats-<br /> Chef und CEO  Kay Rieck (45)
Lenkt von Dubai aus die Geschicke der
DOG S.A. und DOG AG: Verwaltungsrats-
Chef und CEO Kay Rieck (45)
Bislang war es so: Als Fremdkapitalgeber können die ECI-Fondskommanditisten oder Inhaber von Namensschuldverschreibungen von ECI-Zweckgesellschaften der Emittentin Energy Capital Invest (ECI) von Stefanie Rieck dem Schuldner Kay Rieck und dessen bislang in Alaska erfolgloser Holding Deutsche Öl & Gas S.A. mit Sitz in Luxemburg die Pistole auf die Brust setzen und neben dem vereinbarten Jahreszins in Höhe von 9 Prozent auch die insgesamt geborgten 300 Millionen Euro zurückverlangen.

Ab Herbst 2015 ist es nun so: Als Aktionäre dieser Deutschen Öl & Gas S.A. mit Sitz in Luxemburg (DOG S.A.) können sie sich als Eigenkapitalgeber selbst die Kugel an den Kopf halten, weil sie das volle Risiko tragen.

Dass es so gekommen ist, ist ein Husarenstück von Kay Rieck, der von Dubai aus agiert.

Der ehemalige Investmentbanker und Verwaltungsrat der Deutschen Öl & Gas S.A. hatte sich im Oktober vorigen Jahres durch eine Wandlung seiner Gläubiger von Kommanditisten und Inhabern von Schuldverschreibungen zu Aktionären elegant seiner Verpflichtungen zur Rückzahlung mit Geld entzogen, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

Die Erfüllung der Rückgewähr der Netto-Einlagen aller ECI US Öl- und Gasfonds wurde durch eine "konzernbezogene Einbringung", wie Rieck es gegenüber den Anlegern nannte, null und nichtig.

Rieck bezahlt also nicht in Geld, sondern in Aktien der DOG S.A. Die ist aber nur scheinbar reich. Denn auch hier hat Rieck eine Kapitalerhöhung nicht mit Geld einbezahlt, sondern mit Aktien seiner deutschen DOG AG in Stuttgart. Den Wert der 500.000 Aktien der DOG AG gab Vorstandsvorsitzender Rieck im Vorjahr mit 575 Millionen Euro an. Auf dem Papier. Das Eigenkapital der DOG AG beträgt laut Bilanzbericht vom 27. Januar 2015 lediglich 670.685 Euro. Beide Aktien werden nicht an der Börse gehandelt.

Doch nun wehren sich etliche Anleger mit Klagen:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldungen zum Thema
» ECI Stuttgart: Hat Kay Rieck von Dubai aus 330 Millionen Euro in Alaska versenkt?
» Kay Rieck und das Aktien-Wischi-Waschi zwischen der Deutschen Öl & Gas S.A. und DOG AG
» Energy Capital Invest: Der Traum vom Alaska-Gas

Beiträge zum Thema
» Energy Capital Invest - US Öl- und Gasfonds
» Proven Oil Canada - Proven-Öl und Gas-Fonds - Conserve Oil Corporation

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint ihr dazu?
» Kapitalanlagen
» Aktien, Fonds und Wertpapiere

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Caracta Finanzstrategien GmbH: Die Bankgarantie za ...   26.05.2017

» Leitberg AG: Pflegeheim-Monopoly a la Baxter und A ...   25.05.2017

» POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen   23.05.2017

» EN Storage GmbH: Nun auch Finanzchef Lutz Beier in ...   21.05.2017

» Manhattan Investment Fund Ltd.: Banker Michael Ber ...   18.05.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen