GoMoPa: Gold, Immobilien und Wald gegen den Weltdämon US-Petrodollar
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
15. Dezember 2017
1.095 User online, 50.518 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


11.01.2017
Gold, Immobilien und Wald gegen den Weltdämon US-Petrodollar

Convent Donald Trumps ökonomische Beraterin Dr. Judy Shelton © Youtube/Sound Money Project Washington, D.C. Im August 2016 hatte der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net über Donald Trumps neu berufene Wirtschaftsberaterin Dr. Judy Shelton berichtet. Sie sagte dem US-Magazin Fortune, dass sie Trump zur Rückkehr zu gesundem, mit Gold unterlegten Geld rät. Ein erster Schritt wäre die Auflage goldunterlegter Staatsanleihen (Bonds).

Warum rät die Ökonomin zu dieser Maßnahme? Sie ist Führungsmitglied (Co-Director) im 2009 gegründeten Sound Money Project des Atlas Network in Washington, D.C., das sich für Aufklärung über die Schwächen des bestehenden Systems und für die Rückkehr zu gesundem Geld einsetzt.

Wer in den Finanzmarkt einsteigen will, muss ihn verstehen. Die europäischen Dämonen heißen Strafzinsen für Vermögen auf Bankkonten wegen der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank, Griechenlandschulden und Brexit. Der Welt-Dämon, der all das noch in den Schatten stellt, heißt US-Petrodollar.

Ein erfolgreicher Vermögensverwalter aus Bayern und registriertes Mitglied bei Goldman, Morgenstern und Partners Consulting LLC ist dem Phänomen schon lange auf der Spur. In einem Hintergrundgespräch erläutert der Finanzexperte, worum es beim Syrienkrieg wirklich geht und welche Rettungsringe es für Anleger in Deutschland und weltweit gibt.

Der Experte: "Was wir derzeit in der Syrienkrise sehen, ist, dass alles auf den Erhalt des Status Quo hinauslaufen soll. Und zwar geht es letztlich um den US-Petrodollar. Das bestehende Finanzsystem ist ja schon einmal zusammengebrochen 1971 bis 1973. Am 15. August 1971 verkündete US-Präsident Richard Nixon das Ende des Goldstandards und des Systems von Bretton Woods, einer Vereinarung der USA aus dem Jahr 1944 mit 44 Staaten, einen flexiblen Wechselkurs zu einem mit Gold unterlegten US-Dollar als Leitwährung einzugehen. Die an den Goldstandard gekoppelten Wechselkurse wurden schließlich 1973 freigegeben."

Zur Stabilisierung der US-Währung rückte ein anderer Faktor in den Vordergrund. Erdöl.

Die USA haben den Goldstandard durch einen faktischen Ölstandard ersetzt.

Es ist sehr wenig bekannt, was im Hintergrund abgelaufen ist.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldungen zum Thema
» Von Mike Koschine bis Harald Seiz: Nepp mit Währungsgold in kleiner Stückelung?
» Mike Koschines eigenartige Goldwelt
» Aus für die Komoren-eBANK24
» Cash Group bietet Gold zum halben Preis
» Goldkammer macht Sutor Bank skeptisch
» Wie stelle ich sicher, dass mein Gold echt ist?
» Die Gold-Gebote
» Gold ist die Versicherung in der Krise

Beiträge zum Thema
» Nach Trump-Sieg: Run auf Gold
» Bald wieder D-Mark?
» Mike Koschine - KB Edelmetall GmbH, Emmenbrücke
» GMI - das Gold-Network - Harald Seiz
» Mike Koschine - KB Edelmetall GmbH, Emmenbrücke
» Leonor Swiss AG - Leonor Swiss GmbH - Leonor Swiss Golddepot
» TERRA AURUM HOLDING AG - 3.000% Rendite?
» Sutor Bank - Max Heinr. Sutor oHG - Gold- und Edelmetallsparen
» Information über KB-Edelmetalle AG
» KB Unternehmensgruppe, München

Kategorien zum Thema
» Dubios
» MLM Firmen A - Z
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Penny Stocks

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Dr. Illya Steiner MAP Ansparpläne: Verzockt mit U ...   14.12.2017

» Golden Gates AG: Drücker-Goldgeschäfte und sinnl ...   12.12.2017

» Adcada GmbH: Mit Bluffs auf Investorenfang für ad ...   11.12.2017

» Daniel Shahin: Wieder unterwegs mit Vertriebspyram ...   07.12.2017

» Ecopatent der Bosk Corp: Keine Ausschüttung mit r ...   07.12.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen