GoMoPa: POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. Juni 2017
1.344 User online, 50.443 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


23.05.2017
POC Restart: Öl & Gas - Turbulenzen

ConventÜbernahmen am 24. Januar 2017 das Ruder der POC-Gruppe in Berlin: die Anleger Edmund Kockartz aus Langenfeld in NRW, Klaus Christochowitz aus Düsseldorf und Thomas Ruf aus Starnberg © POC-Web-Infoveranstaltung am 12. Mai 2017 "Als Anleger in Öl & Gas-Fonds von POC sehe ich mich zur Zeit mehr nur geschockt", schilderte ein Kommanditist seine Gefühlslage gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net.

Bis zum 29. Mai 2017 sollen die 14.000 Anleger der sechs Fonds des Emissionshauses Proven Oil Canada Energy Solutions GmbH (POC) mit Sitz am Kurfürstendamm 21 in Berlin Charlottenburg in einem schriftlichen Umlaufverfahren einem Rettungspaket für die im Jahr 2015 in Calgary pleite gegangene COGI Canadian Oil and Gas International Limited Partnership zustimmen, in der die Fonds im Jahr 2013 zusammengelegt worden waren, um ihre Ertragskraft zu stärken.

Zwischen 2008 und 2012 haben die POC-Anleger rund 300 Millionen Euro an Eigenkapital aufgebracht, um sich an der Ausbeutung von Gas- und Ölquellen in den kanadischen Provinzen Alberta, British Columbia und Sasaktchewan zu beteiligen.

Nun sollen sie 20 Millionen Euro frisches Kapital nachschießen. Davon sollen 15 Millionen Euro an die Bank gehen, die die Insolvenz durch Fälligstellung ihrer Kredite ausgelöst hat. 5 Millionen Euro sollen für den Restart von COGI-Quellen verwendet werden.

1.900 Gas- und Ölquellen sind als Assets unter COGI im Grundbuch eingetragen. Ein Verkäufer wurde bislang durch den kanadischen Insolvenzverwalter nicht gefunden. Um den Betrieb am Laufen zu halten, gab die Bank dem Insolvenzverwalter zunächst von Oktober 2015 bis Ende letzten Jahres rund 3,3 Millionen Euro an die Hand.

Damit konnte die vom Insolvenzverwalter eingesetzte Consulting Services Niven Fischer Energy Services Incorporation 171 Quellen weiter ausbeuten.

Im Januar 2017 schoss die Bank noch einmal rund 3 Millionen Euro nach, um das Gesamtprojekt zu retten. Mit dem Geld hat Niven Fischer weitere 35 Quellen gestartet. Darüber hinaus gibt es 518 produzierende Quellen bei anderen Operatoren, aus denen die Erträge der COGI zufließen.

Doch die vom Insolvenzverwalter veröffentlichten Erträge seit Oktober 2015 hält der Branchendienst kapital-markt intern aus Düsseldorf nicht wirklich für tragfähig:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemeldung zum Thema
» Proven Oil Canada halbiert Vorabausschüttungen

Beiträge zum Thema
» POC: CLLB Rechtsanwälte erstreiten Urteil
» Proven Oil Canada - Proven-Öl und Gas-Fonds - Conserve Oil Corporation

Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» LION E-Mobility AG: Verschreckt die Amerika-Wandel ...   23.06.2017

» UDI Immo Sprint Festzins I: Mickrige Zinsen und Ri ...   21.06.2017

» Medius und Opalenburg Immobilienfonds: Unseriöse ...   19.06.2017

» S&K, SAM AG, Opalenburg: Willfährige Figuren als ...   15.06.2017

» Razzia bei PWB Rechtsanwälte Kanzlei im Roten Tur ...   15.06.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen