GoMoPa: Sangui BioTech: ein schlafender Vulkan?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
22. November 2017
6.142 User online, 50.504 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


06.07.2017
Sangui BioTech: ein schlafender Vulkan?

ConventGranulox-Wundspray-Vermarkter Michael Sander musste für seine SastoMed GmbH aus Georgsmarienhütte in Niedersachsen auf Gesellschafterforderungen per Rangrücktritt verzichten, damit die SastoMed GmbH keine Insolvenz anmelden musste © www.sanguibiotech.com/links.php Nach den neuesten Zahlen der Sangui BioTech International Incorporation mit Sitz in Farmington im US-Bundesstaat Utah vom Mai diesen Jahres, wonach die Lizenzvergabe für das in Deutschland entwickelte Sauersoff-Wundspray Granulox in den vergangenen 9 Monaten um 28 Prozent und die Umsätze in Zahlen von 37.005 auf 47.186 US-Dollar gestiegen sind, sprechen einige Börsianer von einer "Perle im Biotechsektor" und prognostizieren einen Kurs von 1.000 Prozent nach oben.

Andere sprechen gar von einem "schlafenden Vulkan".

Allerdings dauert der Schlaf schon ziemlich lange und kommt die Aktionäre teuer zu stehen.

In der gleichen Erfolgsmeldung musste Sangui BioTech-Präsident und CEO Thomas Striepe aus Witten im Ruhrgebiet eingestehen, dass die Kosten der börsennotierten Unternehmung zwar um 5 Prozent um 17.051 US-Dollar gesenkt wurden, aber immer noch 340.992 US-Dollar ausmachen und dass der operative Verlust trotz Senkung der Verluste um 26.841 US-Dollar immer noch 294.296 US-Dollar ausmacht.

Der Granulox-Vertrieb SastoMed GmbH aus Georgsmarienhütte in Niedersachsen ist laut letztem veröffentlichten Geschäftsbericht für das Jahr 2015 mit rund minus 364.000 Euro (im Jahr davor rund minus 460.000 Euro) so stark bilanziell überschuldet, dass eine Insolvenz nur durch Rangrücktrittsvereinbarungen von Schulden in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro gegenüber Gesellschaftern verhindert wurde.

Vor fünf Jahren sah die Aussicht noch rosig aus:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beitrag zum Thema
» Euro-American Beteiligungsvermittlungsgesellschaft mbH und Aktien der Sangui BioTech Internaltional Inc.

Kategorie zum Thema
» Kapitalanlage
» Penny Stocks
» Aktien

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Investaq GmbH UNO-Fonds der Megadon AG: 4 Millione ...   21.11.2017

» Kongo-Diplomatenpass nutzlos: Anklage gegen Premiu ...   20.11.2017

» Zukunftsfonds: Ex-BILD-Chef Kai Diekmann will mit ...   17.11.2017

» Scholz-Anleihe: Millionenklage gegen die Schrottk├ ...   17.11.2017

» Euro Grundinvest (EGI): Sven Donhuysen trat ab. Si ...   16.11.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen