GoMoPa: BWF Stiftung: Hohe Haftstrafen für vier Verantwortliche
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
18. Dezember 2017
822 User online, 50.519 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


26.07.2017
BWF Stiftung: Hohe Haftstrafen für vier Verantwortliche

ConventDetlef B. (62) aus Teltow, Erster Vorstand der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF-Stitung), zeigte gern das vermeintlich echte Gold im BWF-Safe einer ehemaligen Bank in der Chausseestraße 10 in Mitte, bevor es zum Tresor in den Königsweg 5 nach Zehlendorf verlegt wurde. Am gestrigen 25. Juli 2017 wurde er vom Landgericht Berlin zu 5 Jahren Haft wegen banden- und gewerbsmäßigen Betruges verurteilt © Foto von 2013: GoMoPa.net Ein gläserner Tempel für die Zhigang Scha Sekte zur Seelenheilung in Berlin Zehlendorf, privates Sportsponsoring oder ein Wassergrundstück in Brandenburg statt eines versprochenen Goldhandels.

In Hochglanzprospekten hatte die sogenannte Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF-Stiftung) mit Sitz in einer Zehlendorfer Villa seit 2011 geworben:

Zitat:


Wir kaufen Gold für Ihr Geld und erwirtschaften damit die Rendite.


Doch nach 13 Verhandlungsmonaten stellte gestern (24. Juli 2017) der Vorsitzende Richter der 14. Wirtschaftskammer am Landgericht Berlin fest:

Zitat:


Es hat es nie einen Handel mit Gold gegeben.


Tempel der Scha-Sekte auf dem Gelände<br /> der BWF-Stiftung
Tempel der Scha-Sekte auf dem Gelände
der BWF-Stiftung
Das angeblich in einem Hochsicherheitstresor gelagerte pure Gold war Metall mit einem hauchdünnen Goldüberzug aus China geholt, wie das Berlin Journal berichtete.

Der aus dem Ruhrpott stammende, wegen Betruges in der Versicherungsbranche vorbestrafte und unter Bewährung stehende Gründer der BWF-Stiftung Gerald S. (56) soll das Betrugssystem entwickelt haben. Am 30. August 2016 hatte er bereits vor dem Landgericht Berlin ein umfangreiches Geständnis abgelegt und die vorgefundenen 3,6 Tonnen Falschold-Dummys im BWF-Tresor mit einem angeblichen Schutz vor Einbrechern erklärt, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

Gestern kassierte Gerald S. eine Haftstrafe von 6 Jahren wegen banden- und gewerbsmäßigen Betruges.

Er wollte die Schuld gegenüber 6.000 Anlegern, die beim Insolvenzverwalter der BWF-Stiftung einen Schaden von 48 Millionen Euro angemeldet haben, ganz allein auf sich nehmen:

Zitat:


Ich bin für die Täuschung allein verantwortlich.


Doch das Gericht sah das anders. Nach Überzeugung der Richter wirkten auch noch drei weitere BWF-Verantwortliche an dem Betrug mit:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldungen zum Thema
» Das Geständnis von BWF-Stifter Gerald S.: Falschgold zum Schutz vor Überfall
» Der Goldguru: Dr. Zhigang Sha und das Falschgold der BWF-Stiftung
» Anklage gegen 6 mutmaßliche Falschgold-Händler der BWF-Stiftung
» BWF-Stifter Gerald S. (55) beauftragte 3,64 t Falschgold in China
» BWF-Falschgold: KPMG AG bescheinigte Goldbestände
» BWF-Goldstiftung zahlte bis zu 23 Prozent Provision
» Vier Goldhändler der BWF-Stiftung in U-Haft
» Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte: "Opfer eines Identitätsdiebstahls"
» BWF-Skandal: Welche Rolle spielt Yamamoto?
» BWF-Goldstiftung: 1. Interview nach der Razzia - Falschgold?
» Der BWF-Goldkeller in Berlin
» NMH Noble Metal House GmbH: Fraßen Kosten die Gold-Darlehen auf?
» Golddarlehen-Erfinder Dr. Wolfgang Weber ging mit NMH Noble Metal House GmbH pleite
» High Yield Trading Vermittler-Luftikusse Harald Deisenberger und Dominique Haag
» Mike Koschines eigenartige Goldwelt
» So wird die Bilanz aufgehübscht
» Der EBIT-Trick in der Bilanz

Beiträge zum Thema
» Berliner Wirtschafts- und Finanz Stiftung - BWF-Stiftung
» Nikolaos Papakostas - Yamamoto Industries Group - Yamamoto Mining
» CM Tresura / Yamamoto Holding AG
» CM Tresura AG - Transliq AG
» RBB-Abendschau über die Razzia
» Wolfgang Weber und Georg Valentin Neuf
» Romania Consult GmbH
» Der "krumme" Wolfgang Streibl und Fake Solatera
» Smart Fund AG

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Gold

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Instone Real Estate Group B.V.: Börsengang mit Sc ...   15.12.2017

» Dr. Illya Steiner MAP Ansparpläne: Verzockt mit U ...   14.12.2017

» Golden Gates AG: Drücker-Goldgeschäfte und sinnl ...   12.12.2017

» Adcada GmbH: Mit Bluffs auf Investorenfang für ad ...   11.12.2017

» Daniel Shahin: Wieder unterwegs mit Vertriebspyram ...   07.12.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen