GoMoPa: Börsengang Jost Werke AG: Kasse machte eigentlich nur Alteigentümer Cinven Ltd.
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
22. August 2017
3.520 User online, 50.473 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


14.08.2017
Börsengang Jost Werke AG: Kasse machte eigentlich nur Alteigentümer Cinven Ltd.

ConventSchwangen beim Börsengang des LKW-Zulieferers Jost Werke AG aus Neu-Isenburg in Hessen am 20. Juli 2017 etwas verhalten an der Frankfurter Börse die Glocke (von links nach rechts): CFO Christoph Hobo (40) aus Frankfurt, CEO Lars Brorsen (65) aus Heubach, COO Ralf Eichler (53) aus Dreieich neben Gregor Pottmeyer (55), dem CFO der Deutschen Börse AG aus Bad Homburg vor der Höhe © Pressefoto Jost Werke AG / Deutsche Börse AG Mit bunten Torten, Eis am Stil, Girlanden und Luftballons feierten die 2.700 Mitarbeiter in 13 Länder-Standorten am 20. Juli 2017 den Frankfurter Börsengang (IPO) ihres LKW-Zulieferers Jost Werke AG mit Hauptsitz im hessischen Neu-Isenburg. Mit bunten Torten, Eis am Stil, Girlanden und Luftballons feierten die 2.700 Mitarbeiter in 13 Länder-Standorten am 20. Juli 2017 den Frankfurter Börsengang (IPO) ihres LKW-Zulieferers Jost Werke AG mit Hauptsitz im hessischen Neu-Isenburg.

Der erste Versuch vor 2 Jahren war gescheitert, weshalb der Däne und Vorstandsvorsitzende Lars Brorsen (65) aus Heubach zwar beim Börsensprung die obligatorische Glocke schwang, aber auch zugab:

Zitat:


Es war ein langer Ritt.


Und auch beim nunmehr geglückten Börsengang hielten sich die angesprochenen institutionellen Investoren zurück: Die Buchmacherbanken Deutschen Bank, J.P. Morgan, Commerzbank und PNB Paribas hatten eine Preisspanne für die ausgegebenen 8,57 Millionen Stück Aktien von 25 bis 31 Euro je Aktien angesetzt.

Die institutionellen Anleger waren nur bereit, einen Preis in der unteren Hälfte der Spanne zu bezahlen: 27 Euro.

Wohl aus gutem Grund:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beiträge zum Thema
» Versicherer Ergo verkauft Italien-Tochter an Finanzinvestor Cinven
» Cinven und Münchner Rück übernehmen Heidelberger Leben
» Springer Science und Cinven: Investoren saugen Firmen aus
» top ten - private equity fonds in europa
» Cinven: Renditen über 40 Prozent über längeren Zeitraum

Kategorien zum Thema
» Versicherung
» Aktien
» Wirtschaft
» Private: GELDANLAGEN
» Private Equity

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
CAPTCHA Image [ Different Image ]


 

» Michael Turgut: Betrugs-Prozess in Hof   21.08.2017

» Mario Koller: Zweifelhafte Immobilien-Beteiligunge ...   20.08.2017

» Saphir-Fonds (Hauck & Aufhäuser) dicht: Berater A ...   18.08.2017

» Broker BDSwiss: neue Abzockmasche von Jörg Schmol ...   18.08.2017

» Nach Urinal-Pleite nimmt Axel Hauck nun Zahngold u ...   16.08.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen