GoMoPa: B & C AG (ArbeitsGemeinschaft): Vom verurteilten Solar-Verkäufer zum Verkaufs-Coach?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
17. Februar 2018
589 User online, 50.545 Mitglieder
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


22.01.2018
B & C AG (ArbeitsGemeinschaft): Vom verurteilten Solar-Verkäufer zum Verkaufs-Coach?

Convent7,94 Prozent Jahres-Rendite mit Solaranlagen versprach aquadratplus Neue Energien GmbH & Co. KG - Inhaber Udo Rödig (55) aus Issigau im Frankenwald in Bayern, bis ihn 2013 seine Bank wegen Verdachts auf Betrug anzeigte. Nun will er nicht mehr verkaufen, sondern Verkäufer coachen © aquadratplus GmbH Issigau / Forum Energiewende Bad Überkingen Drei Jahre, nachdem die Staatsanwaltschaft Hof bei einer Razzia die Konten seiner aquadratplus Neue Energien GmbH & Co. KG aus Schnaittach dicht gemacht hat, weil ihn die Bank wegen Betrugsverdachts angezeigt hat, gründete Udo Rödig (55) aus Issigau im bayerischen Frankenwald am 24. November 2016 an selber Stelle im Schnaittachtal (Oberer Erlanger 1) mit nur einem 1 Euro Kapitalanteil eine neue Firma: die Unternehmensberatung B & C AG (ArbeitsGemeinschaft) Limited by Guarantee Zweigniederlassung Deutschland.

Rödig wechselt damit das Fach vom Verkäufer zum Verkaufscoach. Aber braucht ein Vertrieb wirklich den Rat eines verurteilten mutmaßlichen Betrügers?

Das Landgericht Hof hat Udo Rödig am vergangenen Freitag (19. Januar 2018) zu einer Gefängnisstrafe von 2 Jahren und 9 Monaten verurteilt. Es ging um das Unternehmen aquadratplus und um Betrug mit Solaranlagen sowie um Insolvenzverschleppung. Der Verteidiger von Udo Rödig hatte Freispruch gefordert. Eine Revision gegen das Urteil ist möglich.

In den Jahren 2012 und 2013 soll Rödig für eine halbe Million Euro Anteile an Photovoltaik-Anlagen verkauft haben, die es aber nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hof niemals gab. Im Gegenzug für ihre Beteiligung hatte Rödig den Anlegern dann Einnahmen aus den Erträgen der Stromeinspeisung versprochen.

Ganz konkret 7,94 Prozent. Auszahlung monatlich in bar oder thesaurierend, also wiederanlegend, in Gold beim Edelmetallhandelshaus Pro Service AG aus Vaduz im Fürstentum Liechtenstein, bei der aber kein einziger Zeichnungsschein eingereicht wurde, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

Umgekehrt sollen zwei Administratoren des Edelmetallhandelshauses, Vertriebskoordinator Thomas Adam und Vertriebsleiter Marco B. Segreff, über einen von ihnen programmierten MehrWert-Rechner Solor aus ihrer Datenbank gute Kunden an Rödig mitvermittelt haben, weil Rödig als freier Handelsvertreter zwar ohne eingereichtes Geschäft registriert war, aber seine aquadratplus hohe Provisionen für die Vermittlung von Solaranlagen-Kunden gezahlt haben soll, wie ein Informant gegenüber dem Portal Die Bewertung aufdeckte.

Vor dem Landgericht Hof kam nun heraus:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldungen zum Thema
» Aquadratplus Neue Energien GmbH & Co. KG: Anleger erhalten Warnung der Staatsanwaltschaft
» Fruitfactor 24 GmbH: Kredit-Altbetrüger Norbert Metzler unter neuem Namen

Beiträge zum Thema
» B & C AG (ArbeitsGemeinschaft): Vom verurteilten Solar-Verkäufer zum Verkaufs-Coach?
» Udo Rögig und Carpediem GmbH von Daniel Shahin
» Norbert Wöstenberg: Betrüger-König arbeitete vom Knast aus

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Dubios
» Betrug - Sonstiges

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Hochstapler Nader Mohamed Said: Am Montag startet ...   16.02.2018

» Abmahn-Brüder Kaltenmeier: Anklage wegen 20 Milli ...   15.02.2018

» Putins größter Milchbauer Stefan Dürr wehrt sic ...   14.02.2018

» M.M. Warburg & CO: Die feine Privatbank und der Cu ...   12.02.2018

» Jagdfelds Quartier 2006: Zwangsversteigerung oder ...   09.02.2018

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen