GoMoPa: Banken beraten immer noch falsch
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. April 2017
889 User online, 50.403 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


29.06.2009
Banken beraten immer noch falsch

Die Qualität der Bankberatung in Deutschland ist trotz Finanzkrise katastrophal. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche Stichprobe des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) aus Berlin in Zusammenarbeit mit der ZDF-Redaktion WISO. Demnach gelingt es nur einem von 25 Bankberatern, den finanziellen Hintergrund eines möglichen Kunden auszuleuchten und dann auch richtig zu beraten.

Finanzexperte Arno<br />Gottschalk©Verbraucher-<br />Zentrale Bremen
Finanzexperte Arno
Gottschalk©Verbraucher-
Zentrale Bremen
?Ich bekomme täglich einiges an Falschberatung auf den Tisch. Trotzdem ist es bestürzend, dass von 25 Beratern tatsächlich 24 schon im Ansatz scheitern?, kommentiert Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen, das Ergebnis. Bankmitarbeiter berichten, dass die Krise intern nicht thematisiert wird. Sie sollen verkaufen, was die Unternehmensleitung für gut befindet.

Angepriesen werden offene Immobilienfonds.

Ganz oben auf der Verkaufsliste der Banken stehen zwei Produkte: In 14 der 25 Gespräche wurden offene Immobilienfonds als sichere Geldanlage angeboten, geworben wurde unter anderem mit Sätzen wie: ?Dieser Fonds macht niemals minus?. Betont wurden die Renditewerte der Vergangenheit oder vermeintliche Steuervorteile. Für Arno Gottschalk ist in den Gesprächen selten von den Problemen der Fonds in den letzten Jahren und den Risiken für die Wertentwicklung die Rede: ?Wir haben natürlich Probleme an den Immobilienmärkten. Die Frage ist: was heißt das für die offenen Immobilienfonds? Sind da nur Chancen oder sind da auch Risiken??

An Renten verdienen Banker die meiste Provision.

Weiteres Top-Produkt der Bankmitarbeiter waren, für die Tester überraschend, Rentenversicherungen. Zwölf der Berater hatten eine solche Versicherung im Angebot, meist wurde erst auf Nachfrage erklärt, wie hoch die garantierte Rendite im Gegensatz zu den versprochenen Überschüssen ist. Bei der Sparda-Bank in Köln wurden der Testkundin gar drei Rentenversicherungen mit 4, 6 und 12 Jahren Laufzeit angeboten. Ebenfalls in Köln bot die SEB Bank sogar eine sofortige Verrentung an ? danach wurde überhaupt nicht gefragt. Arno Gottschalk: ?Eine Rentenversicherung ist das klassische Produkt, bei dem man hohe Provision verdienen kann. Es ist nach wie vor eher undurchsichtig und für denjenigen, der Geld anlegen soll, schwer verständlich?.

Trotz Krise kein Umdenken in der Bankenbranche in Sicht.

Die seit der Lehman-Pleite umstrittenen Zertifikate wurden den Testern zwar nicht angeboten, dafür mit geschlossenen Immobilienfonds und Firmenbeteiligungen aber weitere riskante und durch den Einlagensicherungsfonds nicht geschützte Produkte. Für den Verbraucherzentrale Bundesverband ist das Ergebnis ein Alarmsignal: ?Von einem Umdenken in der Bankenbranche ist nichts zu sehen. Es wird weiter am Bedarf vorbei verkauft. Die Risiken der empfohlenen Produkte werden verschwiegen?, so Manfred Westphal, Leiter des Fachbereiches Finanzdienstleistungen. Den politischen Absichtserklärungen, die Finanzmärkte und die Finanzvermittlung stärker zu regulieren, müssen bald Taten folgen. Die Zeit zum Handeln ist längst überfällig."

Die ausführlichen Ergebnisse des Tests, wie es um den Anlegerschutz in Deutschland bestellt ist und wie die Banken Druck auf ihre Mitarbeiter im Verkauf machen, zeigt die WISO-Dokumentation ?Die große Gier ? Wie die Banken unsere Zukunft verspielen? am heutigen Montag, den 29. Juni 2009, um 19:25 Uhr im ZDF.

Pressemitteilungen zum Thema
Altersvorsorge mit 12,7 Prozent
Mit Maxblue und ING-DiBa kostenlos an die Börse
Steuer: Lehman-Verluste nicht absetzbar
quirin bank - die fairste Bank Deutschlands
Allianz: Alle wollen Garantiezinsen
Ein Finanzvermittler packt aus
Finanzen im Test: schlechteste Geldanlage - höchste Provision
Einlagensicherungsfonds: alles andere als sicher
Allianz-Zocker-Rente
Regierung schafft mehr Sicherheit für Sparer
Kabinett beschloss neuen Anlegerschutz
Die schnellste und billigste Kreditbank Deutschlands
Bad Banks - Entsorgung der Schrottpapiere erlaubt
Die Geldhexen von Berlin
Swiss Select Garantie: Fass ohne Boden
Blase Staatsanleihen dorht zu platzen
Neues Aktienrecht: Gehälter nicht an Börse gekoppelt
Abzocke an Frankfurter Börse
Förder-Immorente kommt 2009
Grossrazzia bei Aktienbetrügern
Genotec: Mit uns hätte es keine Finanzkrise gegeben

Beiträge zum Thema
Der Trend in der Krise: Raus aus aktiven Fonds, rein in passive ETFs
Rasante Nachfrage nach ETFs
Platin als ETF
Gold als ETF
ETF mit Gold hinterlegt
XETRA-Gold bei Insolvenz des ETF-Anbieters
Lyxor ETF Weltwasser
Anleger warten auf ersten Gold-ETF
Fonds Kompakt
184 Prozent in einem Jahr
Investment in Silber
Gold wird wieder für Anleger interessant
ETFs steuerliche Sonderwege
Geldanlage: die schlimmsten Irrtümer
Fonds Tipp Lyxor ETF MSCI India
Abgeltungssteuer - Schlupfloch
Welcher Börsenbrief?
China beflügelt Rohstofffonds
Durchbruch für Indexfonds
Die Rente mit 67 ohne mich
Kostenschock für Fondsanleger
Private Investoren erhalten vermehrt Zugang
Seriöse und sichere Anlagen
Silber: Markt für weitere Gewinne
Kapitalanlage 47,71 Prozent p.a.
Was Banken Ihnen vorenthalten
NASDAQ: meistgehandelter börsennotierter Fonds jetzt in Deutschland
Anlageberatung nur noch reiner Produktverkauf
Zugelassene Finanzdienstleister
Anlage mit garantierter Ablaufleistung
So betrügen Bankangestellte ihre Kunden
Penny Stocks kompakt und aktueller Kurs
quirin bank AG
Verzeichnis Regionalbanken Deutschland
Verzeichnis Privatbanken Deutschland
Fragen und Antworten zur Altersvorsorge
Welche Bank bietet zur Zeit am meisten Zinsen?
Vermögen sichern, Risiko vermeiden
BFI Bank Dresden Würzburg
Lebensversicherung: Die Garantie schwindet
Renditeverdoppelung bei der Kapitallebensversicherung?
1x1 der Lebensversicherungen
Eine sichere Festung: Policen in Liechtenstein
Kein Geld mehr für Lebensversicherungsbeiträge
Ein Insider packt aus: Versicherer haben in wertlose Strukturen investiert
Allianz verbrennt die Hälfte der stillen Rücklagen.
Droht den Versicherern der Kollaps?
Allianz-Bank

Kategorien zum Thema
Schwarze Listen - weisse Listen - Empfehlungslisten
Kommentare & Meinungen
Versicherung
Erfahrungen mit Banken
Penny Stocks
Insolvenz
Kapitalanlage
Private: STEUEROPTIMIERUNG & OFFSHORE
Wer kennt, was meint Ihr dazu?


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

 

Stichwörter zum Thema

» Banken Vermoegensberater Anlageberatung Berater 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Der tiefe Fall von Josef Bader: Kaum einer will Ak ...   20.04.2017

» Signa 05/HGA Luxemburg: Gnadenfrist von Lone Star ...   19.04.2017

» Oliveda: Keine Pacht für Olivenhaine in Spanien, ...   18.04.2017

» BKN biostrom AG Anleihe: Gläubigerirreführung mi ...   17.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen