GoMoPa: Staatsanwaltschaft Berlin schlägt auf Mauritius zu
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. März 2017
1.200 User online, 50.390 Mitglieder


02.09.2008
Staatsanwaltschaft Berlin schlägt auf Mauritius zu
Berlin - Markus Frick, selbsternannter Börsenexperte lebt vom Ruf, erfolgreich Vermögen zu vermehren. Auf seine Anhänger ist er auch deshalb so glaubhaft, weil er es aus kleinen Verhältnissen bis nach ganz oben, eben bis zum mehrfachen Millionär gebracht hat. Wenn da nur nicht die Sache mit den drei russischen Wertpapiere wäre.

Die von Frick empfohlenen Papiere ?StarGold?, ?StarEnergy?und ?Russoil? haben Gläubige Frick Anhänger nichts anderes als erhebliche Verluste eingebracht , was letztendlich die Staatsanwaltschaft auf den Plan rief. Schätzungen zufolge dürften die gläubigen Anhänger insgesamt dreistellige Millionenbeträge verloren haben und nun fängt es im Dunstkreis des selbsternannten Börsengurus Markus Frick erheblich an zu bröckeln.

War es vor kurzem lediglich eine heiße Spur, die nach Mauritius im Indischen Ozean führte so steht jetzt fest, dass die Staatsanwaltschaft Berlin mittlerweile einen Betrag von 80 Millionen Euro aus dem Umkreis des Börsenexperten Markus Frick gepfändet hat. Dieses bestätigte ein Staatsanwaltschaftssprecher in Berlin gegenüber der Financial Times Deutschland (FTD). Das Geld wurde auf einem Gesellschaftskonto einer von Frick beherrschten Unternehmung auf Mauritius eingefroren.

Bei dem Geld handelt es sich laut FTD möglicherweise um einen Vermögensteil, den dieser durch Kauf und Verkauf seiner empfohlenen Aktien möglicherweise ergaunerte.



Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapitalanlagebetrug
» Kreditbetrug
» Betrug - Sonstiges
» Dubios


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

 

Stichwörter zum Thema

» Aktien Wertpapiere Unternehmen Geld 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Die Rolle der Kanzlei CMS Hasche Sigle beim Uniste ...   28.03.2017

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Share Deal: VW Aktien zum halben Preis von der Lin ...   20.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen