GoMoPa: Geschäftsleute zocken Rentner ab
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. März 2017
68 User online, 50.385 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


14.09.2008
Geschäftsleute zocken Rentner ab
New York - Er nennt sich Paul Bosel, Peter Bartel und wenn?s beliebt auch Martin Sachs. Namen von Personen, die es so nicht gibt und ausschließlich der Verschleierung dienen. Von Marbella aus verspricht man unter anderem Schufa freie Kredite ohne Sicherheiten, dafür zu niedrigen Zinssätzen. Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, muss in den ?ISIC Fonds? investieren um "individuelle Vorteile" zu genießen. Ein Nachweis der Bonität ist nicht erforderlich, man benötige lediglich eine US Corporation und diese bestellt man über den ?ISIC Club?. Im Portfolio dieses Clubs befinden sind angeblich auch selbst tilgende Kredite.

Wer sogenannte ISIC-Star Gründungsaktien erwirbt, zahlt 250.- Euro auf ein vermeintliches ?Treuhandkonto?, das in Wirklichkeit ein Giro-Konto ist. ISIC-Star täuscht offensichtlich vor, das Geld für einen Börsengang zu verwenden. Ein Unternehmen namens ?ISIC-Star? ist aber weder börsennotiert, noch hat es eine Börsenzulassung oder ist in einem Register gemeldet. Es gibt auch keinen bestellten Treuhänder. Es gibt nichts außer ein paar Internetseiten und eine Reihe von Phantasiegestalten!

Bei den meisten Opfern handelt es sich um ältere Menschen, die etwas für ihre Rente tun möchten. Wenn sie sich dann gegen den vermeintlichen Betrug wehren, werden sie bedroht und verunglimpft. ?Sie wollen Ihre Einlage zurück? Ihr Geld werden wir mit den Anwaltskosten verrechnen, denn wir werden Sie verklagen? lautet die Antwort des ISIC-Clubs. Verklagen? Von wem und wegen was?

Auch Rita P. (Name geändert) fiel auf die Versprechungen der ISIC-Star herein. Sie hatte einen Geschäfts- und Kooperationsvertrag mit dem ISIC-Club geschlossen und natürlich wurden die getroffen Zusagen nicht eingehalten. Rita P.: ? Wer seine eingezahlten Gelder zurück verlangt, bekommt sofort Drohbriefe vom ISIC-Team und erhält eine Abmahnung von der Detektei CSA. Wer Fragen stellt, wird im Internet diffamiert?.

Rita P. wird auf einer Webseite eines vermeintlichen Detektivbüros, der ?CSA- Agency? im Auftrag des ISIC-Clubs bedroht und verleumdet. Rita P.: ?Dann findet man seine eigenen Angaben in Suchmaschinen wieder, verfälscht und in eine Lügengeschichte verpackt. Diese Leute schrecken vor nichts zurück. Sie behaupten sogar, ich sei psychisch krank.? Sogar mit dem Einsatz von Schlägertruppen wird gedroht! ?Russen werden Sie besuchen? heißt es in einer Mail des ISIC Clubs an abtrünnige Mitglieder. Man spielt gezielt mit der Angst älterer Leute!

Der Verdacht liegt nahe, dass es sich bei den CSA Machern der Webseite um die gleichen Mitarbeiter des ISIC-Clubs handelt, da auch der angebliche Paul Bosel Gründungsvorstand der CSA in den USA ist. Das kann auch Robert T. (Name geändert) bestätigen. Er wurde nicht nur Mitglied des ISIC-Clubs, sondern gestaltete auch verschiedene Webseiten und Datenbanken im Auftrag von Peter Bartel. ?Die CSA-Seite ist eine Fälschung und die Texte werden immer von denselben Personen verfasst?, so Robert T. ?Genauso wie die vielen Webseiten des ISIC-Clubs oder der ISIC-Star.?

Dem Internetforum GoMoPa sind die Hinterleute des ISIC-Clubs schon lange bekannt. Dazu Rainer Holbe von GoMoPa, der diese Kleinabzocker schon seit Jahren beobachtet: ?Der Macher der Seite ist ein deutscher Anlegerbetrüger erster Güte, der in Marbella lebt und unter Verwendung falscher Namen bereits seit Jahren im Internet auf Dummenfang ist. Das jetzt älteren Menschen sogar Prügel angedroht werden, das schlägt dem Fass den Boden aus!?

Artikel zum Thema
»GoMoPa: ISIC-Club Marbella - Rentnern wird mit russischen Schlägern gedroht!

Beiträge zum Thema
»Liste unseriöser Nebenjobs im Internet
»Moneypay vor dem Abgang
»ISIC VCM Club in Marbella
»Norbert Anton Grzegowsky

Kategorie zum Thema
» Themen die für Wirbel sorgten
» Schwarze Listen - weisse Listen - Empfehlungslisten
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Dubios
» Betrug - Sonstiges
» Insolvenz


... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

 

Stichwörter zum Thema

» Betrug Anleger Schaden Treuhandkonto 
» Schufa Kredite 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Share Deal: VW Aktien zum halben Preis von der Lin ...   20.03.2017

» Edmund Pelikan: Die illustre Trusted Asset Society ...   17.03.2017

» Solvium Capital GmbH: Qualitätssiegel Trusted Ass ...   16.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen