GoMoPa: Kommunen fördern Häuslebauer
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
17. November 2017
1.071 User online, 50.503 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


29.04.2010
Kommunen fördern Häuslebauer

Convent 669 Städte und Gemeinden locken derzeit nach einer Erhebung der Bauherren- und Baustoffhandelsinitiative "Aktion pro Eigenheim" aus Baden-Baden bauwillige Paare und Familien in ganz Deutschland mit billigem Bauland.

Den Vogel schießt dabei die Stadt Haldensleben bei Magdeburg in Sachsen- Anhalt ab. Bürgermeister Norbert Eichler (CDU) bietet aktuell den Gärhof 1 (215 Quadratmeter) gleich mit Eigenheim zum Kauf an. Der Kaufpreis beträgt 1 Euro. Das Motto lautet: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Kaufanträge können alle Paare oder Lebensgemeinschaften stellen, bei denen beide Partner unter 40 Jahre alt sind.

Bürgermeister<br />Norber Eichler<br /> © Stadt Haldensleben
Bürgermeister
Norber Eichler
© Stadt Haldensleben
Haldensleben mit mittelalterlichem Stadtkern und einer Kloschüssel-Fabrik schrumpft. Seit 2007 um 156 Einwohner auf jetzt 19.844 Einwohner. Die Stadt will den Prozess stoppen und beschloss bereits am 1. Oktober 2005 einen "Handlungsrahmen" für bauwillige Paare und Familien, der der Stadt erlaubt, ihre eigenen Baugrundstücke quasi zu verschenken. Oder für einen Spottpreis (2 Prozent vom Bodenrichtwert) zu verpachten. Eine Familie mit vier Kindern braucht wegen des Kinderrabatts von 0,5 Prozent pro Kind auf diese 2 Prozent für ein Erbbaurecht die ersten zehn Jahre gar keine Pacht zu zahlen, weitere zehn Jahre nur 1 Prozent des Bodenrichtwertes und im dritten Jahrzehnt nur zwei Prozent.

Im Angebot hat Bürgermeister Eichler zur Zeit vierzehn so genannte Familiengrundstücke zwischen 300 und 1.020 Quadratmetern zur Erbpacht ab Null Euro. Normalerweise müsste man bei einem normalen Kauf zwischen 39 und 47,50 Euro je Quadratmeter Land bezahlen. Die so eingesparten 48.450 Euro für ein 1.020-Quadratmeter-Grundstück könnte die Familie ins Häuschen stecken, das spätestens nach anderthalb Jahren gebaut werden muss. Telefon: 03904/4790, E-Mail: lutz.zimmermann@haldensleben.de.

Baugenehmigungen gingen in Deutschland seit 2006 um die Hälfte zurück

Noch zu haben: das 1-Euro-Haus mit Grund-<br />stück (215 qm) in Haldensleben bei Magde-<br />burg in Sachsen-Anhalt © Stadt Haldensleben
Noch zu haben: das 1-Euro-Haus mit Grund-
stück (215 qm) in Haldensleben bei Magde-
burg in Sachsen-Anhalt © Stadt Haldensleben
Die Förderung von privaten Bauherren ist in Deutschland bitter nötig. Seit Wegfall der Eigenheimzulage Anfang 2006 haben sich die jährlichen Baugenehmigungen laut "Aktion pro Eigenheim" nahezu halbiert. Die rückwirkend zum Januar 2008 in Kraft getretene Wohn-Riester-Förderung (Eigenheimrentengesetz) wird kurzfristig nicht zu einer Belebung führen.

Zumal die Baukosten für ein Eigenheim in den letzten 3 Jahren laut Landesbausparkasse (LBS) um über 7 Prozent angestiegen sind. Ursache dafür sind die Mehrwertsteuererhöhung, gestiegene Rohstoffpreise, aber auch das Achten der Bauherren auf eine energetische Gebäudeausstattung, um langfristig an Strom- und Heizung zu sparen. Also müssen die Bürgermeister den Bauwilligen mit kleineren oder größeren Baugeschenken entgegenkommen. Das gilt auch für Landeshauptstädte wie Stuttgart in Baden-Württemberg oder Hannover in Niedersachsen.

Das Angebot ist vielfältig. Am häufigsten werden verbilligte Grundstücke verkauft, oft gibt es direkte Zuschüsse oder subventionierte Bau-Darlehen. Dabei gilt in der Regel: Je mehr Kinder, desto üppiger der Bonus. Gefördert werden längst auch Gutverdiener, die Einkommensgrenzen sind vielfach großzügig gesteckt.

Hannover: 10 Prozent Rabatt pro Kind

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beitrag zum Thema
» Bau-Platz für 1 Euro - Baugeld vom Bürgermeister

 

Stichwörter zum Thema

» Hausbau Eigenheim Grundstückskauf Förderungen 
» Baugeschenke 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

#5 - Kommentar von Markus Heitz am 20.07.2014 12:59
Kein Wunder, dass wir unter Überbevölkerung leiden, bei so riesigen Rabatten überlegt man sich dreimal nicht vielleicht doch noch einen Sohn in die Welt zu setzen.

Schade, dass die ganzen Prämien nur funktionieren wenn man orentlich für Nachwuchs gesorgt hat.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Scholz-Anleihe: Millionenklage gegen die Schrottk ...   17.11.2017

» Euro Grundinvest (EGI): Sven Donhuysen trat ab. Si ...   16.11.2017

» Genossenschaft Help24.de und Rechtshelfer Hasso.co ...   15.11.2017

» Volkssolidarität Pleite-Immobilienfonds: Anlegera ...   14.11.2017

» Schleicht sich die Zircon Immobilien Invest GmbH a ...   14.11.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen