GoMoPa: Unternehmer: Lösung für Kreditklemme
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
20. September 2017
666 User online, 50.474 Mitglieder


30.04.2010
Unternehmer: Lösung für Kreditklemme

Finanzierer Frank Ryl<br />© anteeo finance AG Essen
Finanzierer Frank Ryl
© anteeo finance AG Essen
Der diplomierte Sparkassenwirt Frank Ryl von der ETL-Gruppe aus Essen hilft kleinen und mittleren Unternehmen gleich doppelt aus der Kreditklemme.

Als Geschäftsleiter des Eigenkapitalfonds der Steuerberatungsgruppe European Tax and Law (ETL), der Sparkasse Essen und Stadtsparkasse Düsseldorf zahlt Geschäftsführer Ryl zwischen 50.000 bis 250.000 Euro an Firmen aus und erhält im Gegenzug sieben Jahre lang ein Genussrecht (Kapital ohne Kontroll- und Stimmrecht). Der Kredit muss erst nach sechs und sieben Jahren getilgt werden.

Und außerdem finanziert Ryl in seiner zweiten Eigenschaft als Vorstand der 2008 gegründeten anteeo finance AG Essen für Unternehmen (ab 100.000 Euro Jahresumsatz) bis zu 90 Prozent der künftigen Kundenzahlungen, übernimmt das Forderungsausfallrisiko und kümmert sich auch, wenn nötig, um das Inkasso. Das nennt sich dann Factoring, welches mit dem Umsatz wächst.

"Das ist nicht neu, aber bei uns gibt es die Besonderheit, dass wir auch Abschlagsrechnungen im Handwerks- und Baubereich vorfinanzieren. Der Baubetrieb bekommt also sofort den Abschlag schon zu Baubeginn des Abschnitts auf die Hand, und wir holen uns das Geld nach Fertigstellung der Arbeit vom Kunden." Und so funktionieren die beiden Finanzierungswege Beteiligung und Factoring:

Kreditweg Beteiligung: Mit Genussrechtskapital langfristig flüssig

"Der ETL-Eigenkapitalfonds hat bereits mehr als 15 Millionen Euro an über 130, meist kleinere Unternehmen ausgezahlt. Wir freuen uns über jede neue Anfrage und prüfen jeden Antrag individuell", führt Ryl aus.

Doch wie kommt man nun kurzfristig an Kapital von bis zu einer Viertelmillion Euro (die Bearbeitungszeit soll nur maximal 6 Wochen bis zur Auszahlung dauern)?

Ryl erläutert: "Das ETL Eigenkapitalprogramm vergibt Mezzanine-Kapital (Beteiligungskapital) in Form von Genussrechten zu klaren Bedingungen: Das Beteiligungsvolumen beginnt mit 50.000 Euro und endet bei 250.000 Euro. Die Laufzeit ist 7 Jahre. Die Tilgung erfolgt in zwei gleich hohen Raten am Ende des 6. und 7. Jahres. Das Genussrechtskapital ist mit einem Rangrücktritt versehen und tritt im Insolvenzfall hinter die Forderungen anderer Fremdkapitalgläubiger zurück. Es wird in dieser Ausgestaltung von Kreditinstituten regelmäßig als wirtschaftliches Eigenkapital angesehen."

Wie hoch sind die Finanzierungskosten?

Ryl: "Fällig wird eine einmalige Aufwandspauschale in Höhe von 350 Euro für die Auskunftsbearbeitung und Finanzanalyse zu Beginn des Antrags, eine einmalige Strukturierungsgebühr in Höhe von 5 Prozent des Beteiligungsvolumens bei Auszahlung, Monitoringkosten von 1.500 Euro pro Jahr, eine laufende Verzinsung von 9 Prozent bei einem Creditreform-Rating des Unternehmens von CR1 bis höchstens 14 Prozent bei einem Rating von CR 9 und 10 sowie eine Gewinnbeteiligung von maximal 1 Prozent der Beteiligungssumme."

Warum sind die Zinsen für Mezzanine-Kapital höher als bei einem Bankdarlehen oder Kontokorrentkredit?

Ryl: "Wie bei einem Autokauf unterscheiden sich die Finanzierungsmittel hinsichtlich ihrer Ausstattung, Sicherheit und Laufzeit. Mezzanine-Kapital hat in der vorliegenden Ausführung eigenkapitalähnlichen Charakter. Eigenmittel stehen dem Unternehmen langfristig zur Verfügung, sie werden ohne Stellung von Sicherheiten gewährt und werden im Falle einer Insolvenz nachrangig bedient."

Wer darf mitmachen?

Ryl: "Unternehmen ab 100.000 Euro Jahresumsatz, die mindestens vier Jahre alt sind und kein schlechteres Creditreform-Bilanzrating als CR10 haben."

Gibt es Branchen, die vom ETL Eigenkapitalprogramm ausgeschlossen sind?

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beiträge zum Thema
» Einkaufsfinanzierung: "Borrowing Base" - "Reverse Factoring" - "Finetrading"
» Suche nach Kapital - Finanzierungswege jenseits des Hausbankkredits
» Mezzanine-Kapital
» MIDAS
» USA: Privatanleger investieren in notleidende Firmen
» Sonderfinanzierungsmittel für das deutsche Handwerk

 

Stichwörter zum Thema

» Unternehmensfinanzierung Beteiligungen Factoring 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Zinsland.de: Pleite-Eklat des Münchner Baulöwen ...   19.09.2017

» P&R Gruppe: Container-Mietlöcher und verpufftes E ...   18.09.2017

» Breitbandnetz GmbH & Co. KG: Mit fast 1 Million Fe ...   18.09.2017

» Vegas Cosmetics GmbH: Die windigen Partner um Cosm ...   14.09.2017

» Green City Energy AG: Bilanziell überschuldet - ...   11.09.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen