GoMoPa: Der Trading-König von Mallorca
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
28. Juni 2017
1.009 User online, 50.447 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


08.06.2010
Der Trading-König von Mallorca

Diejenigen, die ihm neues Geld überweisen, nennt er seine Freunde, sie dürfen Niko zu ihm sagen. Für alle anderen ist er einfach nicht mehr zu erreichen.

Der seit 13 Jahren auf Mallorca lebende, selbst ernannte Investment-Broker Nikolaus G. (53) aus Deutschland leitete von 2005 bis 2007 den Mallorca Trading Club (MTC) in Inca, den er wegen einer Geldwäscherazzia im Mai 2007 mit Firmensitz nach Lefkosa auf Zypern verlegte. Seitdem heißt der Club "GCN Limited" und wird unverändert wie der MTC als verschwörerischer Geheimklub weiter geführt. Werbung ist laut Statut verboten. Wer etwas ausplaudert, wird von den versprochenen Gewinnen ausgeschlossen.

Hinein kommt man ab 500 Euro Mindesteinlage, ein Maximum nach oben hin gibt es nicht. Der Investor darf sich auf eine versprochene wundersame Geldvermehrung freuen. Denn Trading-Meister G. gibt vor, jeden Einsatz in nur dei Monaten zu verdoppeln. Nach einem Vierteljahr soll das Geld an den Anleger komplett zurückgezahlt werden.

Gleichzeitig bleibt die Anlagesumme mit demselben, von Gropper erwirtschafteten Betrag auf dem Tradingkonto des Clubs. Darauf bekommt der Anleger jeden Monat 12 Prozent Zinsen ausgezahlt. Bei 500 Euro sind das 60 Euro Zinszahlung ab dem 4. Monat. Damit nicht genug. Die imaginären 500 Euro wachsen auch noch jeden Monat um 1,5 Prozent. So bekommt man schon nach einem weiteren Monat darauf 67,50 Euro Zinsen ausgezahlt und im nächsten Monat dann 75 Euro und immer so weiter.

Die Flüsterpropaganda zieht. 10 Millionen Euro soll Gropper inzwischen schon auf einem Konto in der Schweiz gebunkert haben und soll auf Mallorca in Saus und Braus leben. Nur seine Trading-Freunde bediene er eher kleckerweise oder gar nicht, je nachdem, wie viel frisches Anlegerkapital hereinkommt. Denn ein reales Investment hat bislang noch keiner gesehen. Ein klassisches Schneeballsystem , so scheint es, das nur vom Mythos eines selbsterannten Trading-Genies lebt. Und wer will schon wegen ein paar Hundert verlorener Euro einen Prozess auf Zypern anstrengen? Lieber glaubt man den Hinhalte-Neuigkeiten und Ausreden, die G. seit Jahren in den Clubnewslettern auftischt, warum es gerade im Augenblick bei der Auszahlung klemmt.

Allein das Zahlungssystem wurde drei Mal mit angeblichen großen technischen Ausfällen und lange dauernden Blockaden wegen Vertragsstreitigkeiten mit den Anbietern gewechselt. Auszahlungsbank ist ausgerechnet die zypriotische Yesilada Bank Limited aus Nicosia. Die Onlinebank darf in Deutschland keine Geschäfte mehr machen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) aus Bonn hat es der Bank am 24. November 2009 untersagt.



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema:
» Forex4Free: Kostenlos traden?
» Wirecard: Blumen statt Glücksspiel
» Wirecard Bank AG wegen Geldwäsche angezeigt
» Bankgarantien und Trading: Zugang nur für Milliardäre
» Geldwäsche: Unternehmer unter Generalverdacht
» Gravitationswellen beförderten Anlageberater in den Knast
» Deutscher Casino - Treuhänder in Florida verhaftet
» Börsenbriefe fürs Klo
» Kopfgeld auf Aktienbetrüger Engler

Beiträge zum Thema
» Nikolaus Gropper
» MALLORCA TRADING - 12% monatlich
» efm-spain (Euro Finance Management S.L.)
» MallorcaTrading - Aktuelle Situation
» forex4free.org - Konzept
» WBWSO Ltd. - 1 Dollar nach 3 Jahren erhalten Sie ca.900 Dollar
» Funktioniert Trading?

 

Stichwörter zum Thema

» Trading Tradingclub Geldwäscheverdacht Firmengründunge 
» Treuhandunternehmen Handelsverlag 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» MediNavi AG und Medi Kompass GmbH: Darum stieg Bus ...   27.06.2017

» Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma u ...   24.06.2017

» LION E-Mobility AG: Verschreckt die Amerika-Wandel ...   23.06.2017

» UDI Immo Sprint Festzins I: Mickrige Zinsen und Ri ...   21.06.2017

» Medius und Opalenburg Immobilienfonds: Unseriöse ...   19.06.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen