GoMoPa: Leasing ohne Schufa: Wehe dem, der nicht zahlt
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
22. Juli 2017
777 User online, 50.458 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


09.06.2010
Leasing ohne Schufa: Wehe dem, der nicht zahlt

Wer gewerblich ein Auto leasen muss, aber eine schlechte Schufa hat, muss sich das Autoglück mit höheren Vorkosten erkaufen. Und er muss auch künftig immer flüssig sein. Für die Leasing-Firmen stellt dieser Unternehmer ein erhöhtes Risiko dar. Wehe dem, der nicht zahlt. Bleibt auch nur eine Rate aus, folgt sofort die Kündigung, und das Auto wird weggeholt. Der Unternehmer geht zu Fuß und bekommt auch seine Leasingsonderanzahlung nicht zurück.

Eine faire und doch noch bezahlbare Leasing-Firma zu finden, ist schwer. Manche Autoleasing-Unternehmen tun sich gar nicht erst die Zitterpartie um eine künftige pünktliche Ratenzahlung des Kunden an. Sie denken offenbar gar nicht daran, den Wagen für den Leasingnehmer überhaupt zu kaufen, was sie natürlich vor Vertragsabschluss nicht verraten.

Von der Metropol Leasing eines Carsten R. (44) aus Pinneberg in Schleswig-Holstein oder der Allgemeinen Giro 24 Autoleasing GmbH von Torsten (34) und seiner Mutter Gisela M. (56) aus München berichteten schon etliche Kunden gegenüber Polizisten, Staatsanwälten und im Forum des Finanznachrichtendienstes GoMoPa.net, dass ihnen gekündigt wurde, sobald die Leasing-Sonderzahlung vorab an die Unternehmen überwiesen worden war. Man findet bei einem Kunden mit schlechter Schufa oder auch bei einem Gebrauchtwagen, der ja als Kreditsicherung dient, immer ein Haar in der Suppe, tritt vom Vertrag zurück und lässt sich den Vermittlungsversuch meist mit 15 Prozent des Wagenwertes vergüten, obwohl gar kein Wagenkauf stattfand. Alles legal und steht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Leasing-Firmen nachzulesen.

ALV Reutlingen: Teuer, aber man bekomme wenigstens ein Auto

Von solchem Gebaren hört man bei der ALV Auto-Leasing und Vermietungs GmbH der Familie um Geschäftsführerin Sabine Asch und Jürgen Asch aus Reutlingen in Baden-Württemberg zum Glück nur im Ausnahmefall. Dafür gelten die Aschs als teuer, aber man bekomme wenigstens ein Auto, berichten Käufer im Forum des Finanznachrichtendienstes GoMoPa.net. Auch hätten die Aschs oder besser deren Rechtsanwalt Christoph Tscharntke aus Reutlingen richtig Haare auf den Zähnen.

Ein Kunde, der mal im Mai 2008 mit zwei Leasingraten von insgesamt 2.112 Euro im Rückstand war, berichtet, dass er für das Ausbügeln dieser Panne bei der ALV insgesamt 10.000 Euro ausgeben musste. Nach Überweisung der zwei offenen Leasingraten seien weiter Rechtsanwaltskosten in Höhe von 2.560 Euro plus Sicherstellungskosten von 800 Euro und Kosten für einen Sicherungsschein von der Versicherung auf ihn zugekommen. Eigentlich hätte er das Auto danach in Berlin wieder abholen dürfen, aber mit neuer Post habe ALV-Rechtsanwalt Tscharntke behauptet, der Sicherungsschein sei vorsätzlich gefälscht. Der Streit habe erst vor Gericht beigelegt werden können, so der Kunde.

Beredtes Zeugnis dafür, dass ALV-Chefin Sabine Asch ihr Geschäft knallhart führt, ist der beachtliche Fuhrpark von 93 Fahrzeugen in der ALV-Bestands-Datenbank. Nach Auskunft des ALV-Leasingmaklers Gregor Wernicke aus Angermünde in Brandenburg gegenüber GoMoPa.net "handelt es sich um Fahrzeuge, die wiedergeholt wurden, weil der Kunde nicht mehr bezahlen konnte."



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilungen zum Thema
» Allgemeine Giro 24: legaler Leasing-Wahnsinn aus München?
» Metropol Leasing - Abzocke? Chef Carsten Reimers (43) verhöhnt seine Opfer!
» Metropol-Leasing: Vier Betrugsverfahren bei der Staatsanwaltschaft
» SCHUFA: Bundesdatenschutzgesetz verbietet Wucherpreise
» Urteil: Inkassodienst muss Schufa-Eintrag löschen
» arvato infoscore: "Jeder zehnte Kunde fällt negativ auf"
» Schufa: Auch Haftbefehl ist löschbar
» Kredite ohne Schufa - Schluss, aus und vorbei

Beiträge zum Thema
» LeasingPoint Rottweil
» Car Leasing Agency Ltd - ALV Leasing GmbH Reutlingen
» Flexleasing24,master-leasing,Agentur-GW - - Wernicke
» Leasingagentur AGW - AGW Unternehmensgruppe
» Car Leasing Ltd. oder Carl Leasing Agency
» ALV GmbH Herr Lauer als Vermittler aus Gummersbach
» Allgemeine GIRO 24 GmbH, München
» Autoleasing ohne Schufa Auskunft bei WEM am sichersten?
» Fahrzeugleasing Michael Klappenbach

 

Stichwörter zum Thema

» Gewerbeautoleasing schufafrei Vorkosten 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Aktienabsturz der TRIAS Fund AG: Warum bleibt Boss ...   20.07.2017

» Mount Whitney: Das nächste Urteil gegen Volker Ta ...   18.07.2017

» Renditen für Knäste wackeln: In den USA wie in D ...   18.07.2017

» Smart Grids AG: Nach Schrottimmobilien nun Schrott ...   14.07.2017

» Zu viel für Malakoff Passage? Telefonkonferenz mi ...   11.07.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen