GoMoPa: Aktienbetrüger locken auf Facebook, MySpace und Twitter
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
18. Dezember 2017
950 User online, 50.519 Mitglieder


12.08.2010
Aktienbetrüger locken auf Facebook, MySpace und Twitter

Aktienpusher und Betrüger spielen ihr Spiel mit neuen Waffen: mit Facebook, MySpace und Twitter. Die Jagd auf unbedarfte Anleger Jagd folgt nach dem alten Muster: "Machen Sie mit dieser Aktie das große Geld!" Bei solchen Lockrufen wird so mancher schwach, berichtet Börse-ARD-Autorin Bettina Seidl.

Carol McKeown und Daniel Ryan haben jede Menge solcher "heißen Aktientipps" unters Volk gebracht. Hauptsächlich über ihre Webseite, die den zugkräftigen Namen "PennyStockChaser" hatte. Doch anstatt Penny Stocks aufzuspüren, die das Potenzial zur Kursrakete haben könnten, machte das kanadische Ehepaar in Wirklichkeit Jagd auf treuherzige Investoren. Der Schuss ging letztlich nach hinten los, sie wurden selbst zur Beute.

Die amerikanischen Börsenaufseher (US Securities and Exchange Commission, kurz SEC) kamen dem Paar auf die Schliche und erhoben im Juni 2010 Anklage vor dem Bezirksgericht Miami: Laut SEC sollen McKeown und Ryan seit April 2009 mindestens 2,4 Millionen Dollar (1,9 Millionen Euro) Profit gemacht haben durch Scalping (zu deutsch: Fell über die Ohren ziehen).

Die beiden Kanadier boten Millionen von Aktien ihrer beiden unbedeutenden Firmen Downshire Capital Incorporation (Privatinvestitionen in unbekannte Objekte) und Meadow Vista Financial Corporation (ein Camping-, Schülernachhilfe- und Produkteclub für 78 Euro Jahresbeitrag) auf dem offenen Markt an. Gleichzeitig sagten sie über ihre Aktien-Tipp-Seite PennyStockChaser und per E-Mails, SMS, Facebook und Twitter vorher, das bei den Unternehmen massive Preiserhöhungen bevorstünden. Man sollte also schnell zuschlagen.

Viele Anleger glaubten den falschen Tipp-Gebern, die sie einluden, sich für E-Mails, SMS, Facebook und Twitter zu registriere, um über die allerneueste Aktienempfehlung möglichst schnell informiert zu werden.



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Link zum Thema
» So warnt die BaFin vor Aktienbetrügern

Pressemitteilungen zum Thema
» Abzocke an Frankfurter Börse
» Datenmissbrauch bei Facebook, MySpace und Xing?
» Borsa und Tortola - die Insolvenztrader
» Wein-Aktien: Manchmal gibts nur Wein statt Geld
» BaFin warnt vor Aktien-Piraten
» VIT AG: Aktienbluff mit Altöl
» Börsenbriefe fürs Klo
» Kopfgeld auf Aktienbetrüger
» Zinswetten auf die Bundesliga taugen nichts
» Markus Frick: Börsentipps verbrannten 760 Millionen Euro
» Die Gier der Aktionärsschützer
» Mit Maxblue und INGDiBa kostenlos an die Börse
» Die Geldhexen von Berlin

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Betrug - Sonstiges
» Dubios
» Aktien
» Trading

 

Stichwörter zum Thema

» Aktienmanipulationen Aktienpusher Aktienbasher SocialNetworks 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Instone Real Estate Group B.V.: Börsengang mit Sc ...   15.12.2017

» Dr. Illya Steiner MAP Ansparpläne: Verzockt mit U ...   14.12.2017

» Golden Gates AG: Drücker-Goldgeschäfte und sinnl ...   12.12.2017

» Adcada GmbH: Mit Bluffs auf Investorenfang für ad ...   11.12.2017

» Daniel Shahin: Wieder unterwegs mit Vertriebspyram ...   07.12.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen