GoMoPa: Insassenunfallversicherung meist nicht sinnvoll.
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
27. April 2017
826 User online, 50.405 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


29.09.2008
Insassenunfallversicherung meist nicht sinnvoll.
New York - Neben der allgemeinen Unfallversicherung werben die Versicherer gerne mit einer zusätzlichen Insassenunfallversicherung. Doch seit 2002 hat der Gesetzgeber viele Unfallfolgen durch die sogenannte Gefährdungshaftung geregelt.

Danach haftet beispielsweise ein Autofahrer unabhängig von einem Verschulden für alle Schäden, die durch sein Kraftfahrzeug entstehen. Hintergrund dieser umfassenden Haftung ist, dass der Verantwortliche durch das Führen eines Kfz eine Gefahrenquelle geschaffen hat oder sie beherrscht.

Durch die Gefährdungshaftung sind die Beifahrer genauso abgesichert wie ein Unfallgegner, selbst ohne Verschulden des Fahrers. Die Insassenunfallversicherung ist nur eine Ausschnittdeckung, die in direktem Zusammenhang bei Unfällen mit dem Fahrzeug leistet. Keine Leistung gibt es mehr, wenn z.B. das Kind ausgestiegen ist und auf der gegenüberliegenden Straßenseite von einem Fahrzeug erfasst wird.

Die pauschalen Deckungssummen sind relativ niedrig. Die Versicherungsbedingungen sind im Normalfall durch Gliedertaxen und besondere Leistungsfristen nicht vorteilhaft für den Versicherungsnehmer.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Hoffmann AHG SE: Aktienstock vom Firmen-Totmacher ...   26.04.2017

» Bloß nicht HDI Gerling versichert!   24.04.2017

» Wirecard AG: Personelle Verflechtungen zur verbote ...   24.04.2017

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Der tiefe Fall von Josef Bader: Kaum einer will Ak ...   20.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen