GoMoPa: Internet-Terrorist Bernd Pulch läuft Amok
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. März 2017
479 User online, 50.390 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


17.01.2011
Internet-Terrorist Bernd Pulch läuft Amok

Gesucht: Magister Bernd Pulch
Gesucht: Magister Bernd Pulch
Erregung und Unruhe als Effekte von Medieninhalten, damit hat sich der Journalist Bernd Pulch (51) in seiner Magisterarbeit im Jahre 1987 an der Uni Mainz beschäftigt, heute ist aus dem Akademiker und einstigen WDR-Praktikanten und RTL-Freelancer ein international gesuchter Medien-Terrorist geworden. Seine Opfer sucht er scheinbar wahllos aus. Um mit ihrem Namen Geld zu verdienen oder sie zu terrorisieren.

Bernd Pulch ist trotz Verleumdungs-Strafanzeigen beim Landeskrimanalamt Berlin, bei der Staatsanwaltschaft Wiesbaden oder der amerikanischen Bundespolizei FBI, dem britischen Scotland Yard und Interpool bislang nicht zu greifen, weil er offenbar ständig seine Meldeadressen (Aarbergen, Wien, London, Denver) wechselt. Seit zwei Jahren wird der Herausgeber des Hamburger Wirtschaftsmagazins "Das Investment" (bis Januar 2007 "Der Fonds"), Diplomkaufmann Peter Ehlers (46), mit einer Broschüre "Investment" und einer Internetseite "Investment-on.com" bösartig kopiert und angegriffen. Bernd Pulch schein geisteskrank zu sein.

Pulchs Masche geht so:



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Meldungen zum Thema
» Bernd Pulch auf der Flucht
» Das neue Phantom der Marbella Connection
» Weltweite Finanzierungen mit Widersprüchen
» Scheinfirmen - Neues vom Graumarkt

Weitere Meldungen zum Thema
» Stalker & Erpresser Bernd Pulch
» Das Investment - oder - INVESTMENT Magazin - DAS ORIGINAL
» BITTE LESEN! Verleumdung, Rufmord, üble Nachrede ?
» George Orwell und die E-Mails
» SJB FondsSkyline - und die Verleumdungen
» SJB FondsSkyline OHG 1989 - 41352 Korschenbroich
» CSA Blacklist
» Meridian Capital Enterprises

Kategorien zum Thema
» Themen die für Wirbel sorgten
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Willkommen
» Dubios
» Finanzvertriebe
» Kapitalanlagebetrug

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen 2 Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Joachim Winters am 22.01.2011 20:53
Selbst wenn Herr Pulch gefunden würde, wäre zu befürchten, dass ihm nicht wirklich das Handwerk gelegt wird.

Denn ein Nachahmer, wenn auch nur auf niedrigstem Niveau, von Pulchs Konzept, Patrik Schieweck aus Bielefeld, wird seit März 2010 trotz bekanntem Aufenthaltsort weder von der Staatsanwaltschaft noch von Dritten ernsthaft an seinen kriminelle Handlungen gehindert, sondern darf - u.a. auch gegen GoMoPa - ziemlich ungehindert Verleumdungen verbreiten oder vermeintliche Schuldner mit seiner illegalen Corrida Inkasso nötigen.

#1 - Kommentar von Klugscheißer am 22.03.2013 11:43
Pulch war früher bei Axel Springer, Die Welt, dann hat man den Typen an die Luft gesetzt. Rechtsradikale Ideen haben nichts in etablierten Verlagshäusern zu suchen. Er soll alle drei Wochen einmal das Hemd gewechselt haben und seine Krawatte bestand in der Hauptsache aus den Flecken der aufgenommenen Speisen der letzten Monate. Ein wahrlich ekelhafter Typ, dieser Pulch. Wir waren alle froh als er gefeuert wurde!


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Die Rolle der Kanzlei CMS Hasche Sigle beim Uniste ...   28.03.2017

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Share Deal: VW Aktien zum halben Preis von der Lin ...   20.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen