GoMoPa: Computerpanne benachteiligt 5 Millionen Steuerzahler
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. März 2017
720 User online, 50.391 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


14.02.2011
Computerpanne benachteiligt 5 Millionen Steuerzahler

Convent Eine Computerpanne bei der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung benachteiligt rund 5 Millionen Steuerzahler, die ohne eine nachträgliche Korrektur der übermittelten Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung sehr viel weniger Lohnsteuer für das Jahr 2010 zurückerstattet bekommen würden, als ihnen in Wahrheit zusteht.

"Im Durchschnitt fehlen den betroffenen Arbeitnehmern 1.000 Euro", sagte Rudolf Gramlich vom Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland der Neuen Westfälischen Zeitung aus Bielefeld.

Betroffen sind deutschlandweit rund 5 Millionen Besserverdienende mit mehr als 45.000 Euro brutto im Jahr, die freiwillig in die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung einzahlen. Eigentlich sollten sie die Profiteure des 2009 verabschiedeten Bürgerentlastungsgesetzes sein und ab dem 1. Januar 2010 den vollen Beitrag für den Basistarif (ohne Chefarztbehandlung, Ein- oder Zweibettzimmerzuschlag) ihrer Versicherung ohne Deckelung nach oben absetzen dürfen. Vorher waren die Beiträge nur bis zu einer Höchstsumme von 1.500 Euro im Jahr (bei Selbstständigen 2.400 Euro) als Sonderausgaben abzugsfähig.

Doch ein falsches Computerprogramm des Bundesfinanzministeriums, das alle Hersteller von Lohnsteuerprogrammen leider so übernommen haben, sorgte nun dafür, dass die Unternehmen den zuständigen Finanzämtern unweigerlich falsche Beitrags-Zahlen für ihre Beschäftigten übermittelt haben.

Was ist da schief gelaufen?



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Meldung zum Thema
» Steuerreform: Nur Strohhalme für Firmen
» Steuern auf Scheingewinne
» Solaranlage macht sich bezahlt? Kostet mehr - bringt weniger
» Selbstständige: Vereinfachung bei der elektronischen Rechnung
» Veranlagung: Tarifminderung bei Änderung des Steuerbescheids
» Veranlagung: Einzelveranlagung für Ehegatten
» "Elena" - Totalerfassung der Bürger
» Steuererklärung - Gute Chancen, durchgewinkt zu werden

Kategorien zum Thema
» Steuerberatung & Steueroptimierung
» Kommentare & Meinungen
» Umweltthemen
» Umweltthemen
» Umweltthemen
» Private: STEUEROPTIMIERUNG & OFFSHORE

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» 7x7 Gruppe Andreas Mankel: Minus im Auftrag Gottes ...   29.03.2017

» Die Rolle der Kanzlei CMS Hasche Sigle beim Uniste ...   28.03.2017

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen