GoMoPa: Beluga: Reeder setzen sich zur Wehr
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
19. Oktober 2017
8.453 User online, 50.487 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


11.03.2011
Beluga: Reeder setzen sich zur Wehr

HCI-Sprecher Dr. Olaf Streuer<br /> © HCI Capital AG Hamburg
HCI-Sprecher Dr. Olaf Streuer
© HCI Capital AG Hamburg
Die Hamburger und Bremer Reeder wehren sich gegen das Oaktree-Diktat.

55 Schiffsgesellschaften, die nach dem Führungswechsel bei der weltgrößten Schwerfracht-Reederei, Beluga Shipping aus Bremen, vor einer Woche an den US-amerikanischen Hedgefonds Oaktree Capital nun um die fälligen Chartergelder für ihre Schiffe bangen müssen, haben eine Maßnahmeoffensive gestartet und sprechen künftig nur noch mit einer Stimme: Karl-Heinz Riesenbeck, der Prokurist der HCI Treuhand GmbH, hat den Vorsitz der am Montag dieser Woche gegründeten Interessengemeinschaft "Charterschiffe Beluga" übernommen, teilte der HCI-Pressesprecher Dr. Olaf Streuer dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mit.

Das Hamburger Emissionshaus HCI ist der von der Beluga-Krise am meisten betroffene Fondsanbieter. Laut Dr. Streuer sind allein 17 Dachfonds und 20 Schiffe bei der HCI von möglichen Verlusten betroffen. Oaktree Capital aus Los Angeles habe alle deutschen Beluga-Gläubiger aufgefordert, die Charterraten zu senken oder sogar für eine Zeit auszusetzen, um eine Insolvenz bei Beluga zu vermeiden, bei der alle Beteiligten nur verlieren würden. Einige Anleger erteilten dem aber eine Absage.

Zu den Einzelheiten, wie sich die 55 Schiffsgesellschaften unter Führung von HCI zur Wehr setzen, teilte HCI-Sprecher Dr. Streuer gegenüber GoMoPa.net folgendes mit:

Maßnahme Nummer 1: Alle Schiffe fahren weiter

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Meldungen zum Thema
» Beluga - Werder Bremen Fußballprofis unter den Geschädigten?
» Razzia bei Beluga-Gründer Niels Stolberg
» Beluga: Bremen bangt um Geld und Arbeitsplätze
» Beluga: Schwerer Betrug in Millionenhöhe?
» Beluga: Interessengemeinschaft gegen Oaktree-Schrecke

Beitrag zum Thema
» Beluga Shipping - Niels Stolberg nicht mehr Boss

Kategorie zum Thema
» Fonds
» Hedge-Fonds
» Aktien Fonds & Wertpapiere

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Flunker-Appenrodt am 11.03.2011 22:18
Oaktree wird ohne die Schiffe noch viel mehr Geld verlieren. Immerhin gibt es ja die Ladung für die Schiffe.Oaktree ist wohl in schlechterer Position.Oaktree hat gar keine Schiffe.Keine Schiffe kein Geld für Oaktree.Oaktree wird seinen Einsatz verlieren.


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Euro-Traders S.R.L.: Einstiger Autokönig Ricci Sa ...   19.10.2017

» Trauer um GoMoPa-Fachautor Jürgen Roth: Kein Umfa ...   17.10.2017

» Siemens Aktienbetrug? "Die Haupthand" von Solingen ...   16.10.2017

» Schwarze Kassen und Schmiergeld? Airbus-Chef Thoma ...   13.10.2017

» Kfz-Markenwerkstätten: Vom Hersteller zum Schumme ...   12.10.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen