GoMoPa: Engel & Völkers sucht Berater und Bürochefs - Interview mit Christian Völkers über sein Franchising
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
17. Dezember 2017
844 User online, 50.519 Mitglieder


25.03.2011
Engel & Völkers sucht Berater und Bürochefs - Interview mit Christian Völkers über sein Franchising

Convent Engel & Cie eröffnete Ende 1977 das erste Büro in den eleganten Hamburger Elbvororten. Anfang der Achtziger zog das junge Unternehmen an die Elbchaussee 414. Dort machte es seinen Stammsitz, eine repräsentative Villa (Foto © Engel & Völkers AG) an der längsten deutschen Prachtstraße, zum Markenzeichen.

Die einst winzige Makler-Firma, die Christian Völkers (55) mit seinem inzwischen verstorbenen Partner Dirk Engel in Hamburg Blankenese gründete, steht heute an der Spitze ihrer Zunft mit rund 10.000 Konkurrenten: Engel & Völkers ist Deutschlands größter bankenunabhängiger Makler für Luxuswohnungen, Gewerbeimmobilien und Yachten und hat darüber hinaus mit der Engel & Völkers Capital AG in den letzten beiden Jahren zwei geschlossene "Deutsche Wohnfonds" für den Kauf von vermieteten Mehrfamilienhäusern in Metropolregionen und Großstädten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 72,25 Millionen Euro und Jahresrenditen von 5,75 Prozent aufgelegt. Momentan vermarktet die Engel & Völkers Unternehmensgruppe 1.400 Mehrfamilienhäuser in Deutschland.

Und der Großmakler mit Unternehmenszentrale in Hamburg und zwei Hauptsitzen in New York und Hongkong will weiter expandieren und sucht viele neue Bürochefs und noch mehr freie Immobilienberater.

"In diesem Jahr ist geplant, erstmals mit über 500 Shops und Gewerbebüros weltweit vertreten zu sein und einen Markenumsatz von mehr als 200 Millionen Euro zu erreichen", teilte Unternehmenssprecherin Bettina Prinzessin Wittgenstein dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mit. Das wären noch in diesem Jahr weltweit 27 Dependancen mehr als im Augenblick und 27,1 Millionen Euro mehr Umsatz als im Vorjahr.

Weitere Expansionen sind vor allem in Spanien und den USA sowie der Auf- und Ausbau eines Netzwerkes in Russland, Indien und China geplant. Für Wohnimmobilien werden beispielsweise dringend Lizenznehmer in Moskau und Sankt Petersburg gesucht. Gewerbelizenznehmer werden zum Beispiel in Madrid und Athen gebraucht. Yachtlizenzpartner werden für Wien und Amsterdam gesucht.

Die selbständigen Lizenznehmer (Büroleiter) bekommen von Engel & Völkers ein so genanntes Rundum-Sorglospaket mit weltweitem Firmenintranet, Maklersoftware, hochwertigen Exposes, Broschüren, Mailingaktionen, Print- und Online-Anzeigen. Die Lizenznehmer zahlen für die Übernahme eines Büros vorab 30.000 Euro an die Hamburger Zentrale und dürfen von der Maklercourtage in Höhe von 6,25 Prozent, die die Kunden beim Kauf einer Luxusimmobilie auf den Kaufpreis bezahlen, 90 Prozent behalten. Zehn Prozent geht an die Engel & Völkers AG in Hamburg.

Christian Völkers (55)<br /> © Engel & Völkers AG
Christian Völkers (55)
© Engel & Völkers AG
Das Geschäft lohnt sich angesichts des gehobenen Angebots des Luxus-Maklers. Für 6,8 Millionen Euro ist zum Beispiel eine "Königliche Privatinsel" vor der Küste Kopenhagens zu haben. Engel & Völkers hat auch das Schloss von Marie Antoinette auf Long Island in New York für 18 Millionen Euro im Angebot. Oder die Villa des AC-Mailand-Stürmers und schwedischen Nationalspielers Zlatan Ibra am Comer See in den italienischen Alpen gleich neben der Villa von George Clooney für 4,8 Millionen Euro. Auch die Künstlervilla von Oscar-Preisträgerin Anjelica Huston (Adams Family, Hexen hexen) in Venice Beach am Pazifik in Los Angeles gleich neben der Villa von Alec Baldwin gehört zum Verkaufsportfolio von Engel & Völkers. Der Preis hier: 13,6 Millionen Euro.

Alle Lizenznehmer werden jedes Jahr auf die Privatfinca des Chefs Christian Völkers zum großen Sommerfest an die Westküste Mallorcas eingeladen. Dorthin zieht sich Völkers jedes Jahr für vier Monate mit seiner Lebenspartnerin, der Juristin Ninon van Aalst, und den gemeinsamen Kindern Oscar (6) und Teresa (4) zurück. Völkers mutiert dann zum Landwirt, baut Wein an, hütet Schafe, Esel und Hunde und bestreitet auf einem seiner 17 Polopferde, die er dort züchtet, auf dem eigenen Polofeld mit Gästen ein Turnier. "Ich begeistere mich für diesen Sport. Große Autos und Yachten interessieren micht nicht", sagte Völkers gegenüber der Welt.

Der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net wollte von dem Firmengründer und Vorstandschef der Engel & Völkers AG wissen, warum er so erfolgreich ist. Lesen Sie hier das Interview über Aufstieg, Rückschläge und ein tolles Jobangebot für 500 benötigte neue Immobilienberater, die Engel & Völkers in einer eigenen Akademie schult und die anders als die Lizenznehmer keine Vorkosten oder Betriebskosten tragen müssen:



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Link zum Thema
» Vita von Christian Völkers

Pressemitteilungen zum Thema
» Sankt Moritz: Ohne VIP-Service keine Immobilie
» Uruguay: Engel & Völkers dick im Immobiliengeschäft
» Immobilien: Hamburg sprengt alle Rekorde

Beiträge zum Thema
» Landcorp International - Forest Lakes Country Club (Kanada)
» 500 Immobilienberater gesucht
» Mallorca Immobilien nach wie vor eine sichere Anlage
» Engel & Völkers eröffnet ersten Shop in Uruguay
» Immobilienmarkt Frankfurt
» Immobilienmarkt Köln

Kategorien zum Thema
» Private: GELDANLAGEN
» Immobilie
» Immobilie - Deutschland
» Immobilie - Übersee
» Immobilie - Europa
» Offshore Living

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Instone Real Estate Group B.V.: Börsengang mit Sc ...   15.12.2017

» Dr. Illya Steiner MAP Ansparpläne: Verzockt mit U ...   14.12.2017

» Golden Gates AG: Drücker-Goldgeschäfte und sinnl ...   12.12.2017

» Adcada GmbH: Mit Bluffs auf Investorenfang für ad ...   11.12.2017

» Daniel Shahin: Wieder unterwegs mit Vertriebspyram ...   07.12.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen