GoMoPa: Diebische Elster ließ Gate Gourmet CEO zurücktreten
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. März 2017
570 User online, 50.390 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


06.04.2011
Diebische Elster ließ Gate Gourmet CEO zurücktreten

Ex-CEO Guy Dubois (52)
Ex-CEO Guy Dubois (52)
Der Konzernchef des größten unabhängigen Mahlzeitenherstellers an Bord von Flugzeugen (Air Berlin, British Airways, SAS), Guy Dubois (52) von Gate Gourmet aus Zürich, musste seinen 7,2-Millionen-Euro-Jahresgehaltsjob an den Nagel hängen - wegen einer Mitarbeiterin, die sich als diebische Elster entpuppte.

Er und seine Ehefrau verkehrten privat mit einer angestellten Direktorin des Unternehmens, ohne dabei bemerkt haben zu wollen, dass Amanda Jacobsen (43) die Firmenkasse in drei Jahren um 17 Millionen Euro erleichtert hatte.

Wirtschaftsprüfer hatten die fehlenden Millionen bei einer Tiefenprüfung Ende Februar 2011 entdeckt. Ein dänischer Haftrichter steckte die aus Kopenhagen stammende Mutter zweier schulpflichtiger Jungen nach einem Geständnis am 9. März 2011 für 28 Tage in Untersuchungshaft. "Ich ging einfach auf die Bank und transferierte Millionenbeträge vom Firmenkonto auf mein privates Konto", erklärte die Nordeuropa-Chefin dem Haftrichter. Amanda Jacobsen befehligte 3.500 Mitarbeiter und herrschte über ein Gruppenbudget von 349 Millionen Euro.

Stahl 17 Millionen: Direktorin<br /> Amanda Jacobsen (43)
Stahl 17 Millionen: Direktorin
Amanda Jacobsen (43)
Die Direktorin wurde fristlos gefeuert. Sie unterzeichnete ein Abkommen, in dem sie sich verpflichtete, das Geld zurückzugeben. Die Firma pfändete zwar ihre 6-Millionen-Euro-Villa mit beheizter Garageneinfahrt vor Kopenhagen und ihre Wohnung in Zürich sowie ihren Fuhrpark aus Lamborghini, Bentley und BMW. Dennoch bleibt noch ein Schuldenbetrag von 7,6 Millionen Euro offen, den Amanda Jacobsen an Gate Gourmet abzahlen muss. Ihr Mann nahm sich daraufhin das Leben.

Wie aus dem Unternehmen zu vernehmen ist, pflegten Guy Dubois und dessen Gattin offenbar einen sehr freundschaftlichen Umgang mit Amanda Jacobsen und ihrem Gatten:



... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Beitrag zum Thema
» Stein Bagger - Dänischer Betrüger mit Charme

Kategorie zum Thema
» Betrug - Sonstiges

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Die Rolle der Kanzlei CMS Hasche Sigle beim Uniste ...   28.03.2017

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Share Deal: VW Aktien zum halben Preis von der Lin ...   20.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen