GoMoPa:  GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. März 2017
720 User online, 50.391 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


08.06.2011
GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt

Eine Gerichtsvollzieherin hat im Auftrag von zwei Käuferinnen einer so genannten Steuersparimmobilie in Berlin-Köpenick am 25. Mai 2011 einen Haftbefehl gegen den Vorstandsvorsitzenden der börsennotierten GRÜEZI Real Estate AG, den Bankkaufmann und Sparkassenbetriebswirt Ernst Bär (50), beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingereicht, weil sich die am Kurfürstendamm 188/189 residierende GRÜEZI Real Estate AG seit über einem Jahr weigert, eine völlig überteuerte Zwei-Zimmer-Wohnung von den beiden Frauen zurückzukaufen und den Kredit in Höhe von 103.000 Euro bei der Deutschen Bank abzulösen, obwohl Berlins höchstes Gericht, das Kammergericht, die GRÜEZI Real Estate AG genau dazu verurteilt hat.

Convent Aber der GRÜEZI scheint wohl das Wasser bis zum Hals zu stehen. Nicht nur wegen des Minus im Geschäftsbericht 2009. Denn Dr. Thomas Schulte, einer der Anwälte der beiden Frauen, Sozialpädagogin Melanie S. (31) und der Apothekenfachangestellten Bianka B. (33) aus Buckow in Märkisch-Oderland, telefonierte in dieser Angelegenheit mit der Staatsanwaltschaft und der Polizei.

Dort erfuhr Dr. Schulte zusammengefasst folgendes, wie er dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mitteilte:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilung zum Thema
» Dr. Thomas Schulte: K.O.-Sieg gegen GRÜEZI Real Estate AG
» T.K. Klinge Immobilien: Rette sich, wer kann
» Schrottimmobilien-König Klinge: Wann schlägt die Justiz zu?
» Berlin - Vom Strassenmusikanten zum Immobilienmillionär und zurück

Beiträge zum Thema
» Swisskontor GmbH
» TK Immobilien Berlin
» Notar 12.10.2009 Klinge-Renner
» Etika Grundbesitz von Konstantin Renner

Dokumente zum Thema:
» EV Sven Wibben über bei T.K. Immobilien GmbH
» Strafanzeige gegen Klinge vom 16.1.2010
» EV Klinge 21.01.2010
» Klinge Kalkulation Fregestraße 38 in Berlin Friedenau

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Schrottimmobilien
» Immobilie - Deutschland

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Grüezi Real Estate am 05.02.2015 21:20
Berliner Staatsanwaltschaft erhebt Klage gegen mutmaßliche Schrottimmobilien-Betrüger

Unter den Beschuldigten ist ein Berliner Notar, dem Untreue in zehn Fällen in Tateinheit mit Beihilfe zum Bandenbetrug sowie ein Fall von Falschbeurkundung im Amt vorgeworfen wird. Der Notar soll zahlreiche der fragwürdigen Kaufverträge beurkundet haben.

Anders als bei vorangegangenen Prozessen sollen nach dem Willen der Staatsanwaltschaft dieses Mal auch führende Köpfe der Schrottimmobilien-Szene auf der Anklagebank sitzen. Zu den Beschuldigten zählen zwei Mitgründer des Immobilienunternehmens Grüezi Real Estate Estate AG. Die Firma galt als einer der zentralen Player auf dem grauen Immobilienmarkt Berlins und erwirtschaftete bis 2009 einige Jahre lang Millionenumsätze. Das Unternehmen verkaufte seine Immobilien, meist Eigentumswohnungen, nämlich nicht nur über eigene Tochterfirmen sondern auch über externe Vertriebe.

Beim Landgericht waren zeitweise mehr als 100 Klagen gegen die Grüezi anhängig. Mehrfach wurden das Unternehmen oder einer der Vertriebe zur Rückabwicklung der Kaufverträge verurteilt.

Im Mai 2014 waren die beiden Grüezi-Vorstände, darunter der Vorstandsvorsitzende, zusammen mit vier weiteren Tatverdächtigen im Zuge einer berlinweiten Razzia festgenommen worden


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» 7x7 Gruppe Andreas Mankel: Minus im Auftrag Gottes ...   29.03.2017

» Die Rolle der Kanzlei CMS Hasche Sigle beim Uniste ...   28.03.2017

» Kreutzers Gourmet GmbH: Halbe Million von Conda Cr ...   27.03.2017

» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital ...   23.03.2017

» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thü ...   22.03.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen