GoMoPa: Ärzte-Treuhand: Sohn des Gründers verurteilt
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
25. April 2017
1.531 User online, 50.404 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


28.02.2012
Ärzte-Treuhand: Sohn des Gründers verurteilt

Noch vor zwei Jahren verkündete der durch eine Klagewelle in die Knie gezwungene Senior Peter Joachim Klein, der 1976 die Ärzte-Treuhand Vermögensverwaltung GmbH in Berlin Charlottenburg (Hardenbergstraße 8) gegründet hatte, dass eine neue Klagewelle gegen weitere Gesellschafter der Ärzte-Treuhand Gruppe mit 127 geschlossenen Immobilienfonds wohl keinen Erfolg mehr haben werde und er selbst dadurch eine späte Rehabilitation erfahre.

Auszug aus der Webseite vom Ring Deutscher Makler
Auszug aus der Webseite vom Ring Deutscher Makler
Papa Klein sollte sich irren. Der eigene Sohn, der 38jährige Immobilienkaufmann Klemens Paul Klein, wurde anderthalb Jahre später am 1. November 2011 vom Kammergericht Berlin zur Zahlung von knapp 70.000 Euro plus Zinsen sowie aller Anwalts- und Gerichtskosten aus zwei Instanzen verurteilt, Geschäftsnummer 27 U 63/11.

Junior Klemens Paul Klein, der seit dem Jahre 2005 im Vorstand des Rings Deutscher Makler Landesverband Berlin/Brandenburg sitzt, war Gründungsgesellschafter und gemeinsam mit seinem Vater auch Geschäftsführer der Fondsgesellschaft "Berlin Invest-Fonds Nr. 7 GbR", die mit Hilfe von beitretenden Gesellschaftern und mit Darlehen von Banken Grundstücke kaufte und vermarktete.

Zum Verhängnis wurde der Fondsgesellschaft aus dem Jahre 1993, dass Ende 2009 die Anschlussförderung im sozialen Wohnungsbau wegfiel und den Fonds in Liquiditätsschwierigkeiten brachte.

Deswegen musste nun aber Klemens Paul Klein nicht den Anleger, der 1993 eine Einlage von knapp 54.000 Euro in die GbR einbrachte, entschädigen.

Der Grund war ein Prospektfehler

Es war der gleiche Fehler, den schon Vater Peter Joachim Klein in den Prospekten aller seiner 127 Immobilienfonds machte:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Kategorien zum Thema
» Beteiligungen
» Beteiligungen
» Kapitalanlage
» Beteiligungen
» Erfahrungen mit Banken
» Immobilie - Deutschland
» Fonds

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Bloß nicht HDI Gerling versichert!   24.04.2017

» Wirecard AG: Personelle Verflechtungen zur verbote ...   24.04.2017

» Good Brands AG: Thomas Storch hilft als Business A ...   21.04.2017

» Der tiefe Fall von Josef Bader: Kaum einer will Ak ...   20.04.2017

» Signa 05/HGA Luxemburg: Gnadenfrist von Lone Star ...   19.04.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen