GoMoPa: Proventus Engergy Bulgaria: Pustekuchen-Aktien
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
27. Juni 2017
909 User online, 50.447 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen


02.03.2012
Proventus Engergy Bulgaria: Pustekuchen-Aktien

Todor Todorov, Ausriss<br /> Webseite der Gruppe Todorov
Todor Todorov, Ausriss
Webseite der Gruppe Todorov
Mitten in der bis heute anhaltenden Windpark-Krise in Bulgarien gründete Todor Todorov aus Sofia im Jahre 2010 im fernen Bedford in der englischen Grafschaft Bedfordshire eine Aktiengesellschaft Proventus Energy PLC, mit dem Ziel, Aktien vorbörslich zu verkaufen. Mit dem Geld sollte die zugleich in Sofia gegründete Tochtergesellschaft Proventus Energy Bulgaria Limited trotz eines Überangebots noch weitere Windkrafträder in Bulgarien aufstellen und gleich den größten Windpark Bulgariens projektieren.

Die englische Grafschaft für den Sitz der Aktiengesellschaft wurde nicht zufällig gewählt. Dort macht ein indischstämmiger Rechtsanwalt Samrat Deep Bhandari und nach seinen Worten "revolutionärer Entrepreneur" als unabhängiger Parlamentspolitiker und Förderer von Bredford auf Youtube von sich Reden. Dieser Samrat Deep Bhandari wird von Todorov als Aushängeschild (Chairman und Non-Executive Director) für die Windpark-Firma genutzt. Um den vorbörslichen Aktienverkauf richtig anzukurbeln, behauptet Todor Todorov aktuell auf seiner Firmenwebseite, dass das Listing der Proventus Energy PLC an der Börse kurz bevorstehe.

Convent Und Chairman Samrat Deep Bhandari vermeldete am 20. Februar 2012 auf seiner Entrepreneur-Homepage eine Absichtserklärung mit dem Inhalt: Eine an der Börse gelistete Firma (PLUS Markets) mit dem Namen Captive Audience Display Solutions PLC aus Dublin in Irland habe vor, die Proventus Energy PLC zu übernehmen. Die Aktionäre beider Unternehmen könnten sich auf die Errichtung einer großartigen Firma im Erneuerbaren Energie Sektor freuen, welches mit Projekten in bulgarischen Windkrafträdern starten würde. Das verwundert, weil die Captive Audience Display Solutions PLC entsprechend ihres Firmennamens LCD-Monitore für Tankstellen verkauft, an denen die Kunden Nachrichten übers Wetter, Sport, Verkehr oder Werbung lesen können.

Für den Verkauf der Aktien an deutsche und englische Kunden beauftragte Firmengründer Todor Todorov den deutsch sprechenden Bulgaren Niko Landzhov (studierte Ökonomie in der Schweiz). Landzhov übernahm nicht nur die PR-Arbeit für die Proventus Energy PLC und deren Tochter Proventus Energy Bulgaria Limited. Er leitet in Sofia in der Iskarsko Shose 7, dem Sitz seiner Werbeagentur TERRA EAD, ein internationales Callcenter, wie aus einer Stellenanzeige für eine deutsch- und englischsprachige Sekretärin im Online-Stellenmarkt.de hervorgeht. Über das Callcenter will er gezielt deutsche und englische Kunden ansprechen.

Doch was sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Kunden erzählen? Die Wahrheit über die Windpark-Situation in Bulgarien könnte im Augenblick gar nicht schlechter sein, als sie ist.

Sebastian Noethlichs, Ausriss<br /> aus Profis für Profis<br /> der Deutsch Bulgarischen<br /> Industrie- und Handelskammer
Sebastian Noethlichs, Ausriss
aus Profis für Profis
der Deutsch Bulgarischen
Industrie- und Handelskammer
Der deutsche Windkraft-Projektentwickler Sebastian Noethlichs, der mit seinem mittelständischen Familienunternehmen N-vision Energy seit dem EU-Beitritt Bulgariens im Jahre 2007 dort am Markt ist und gemeinnützig in der Bulgarian Wind EnergyAssociation und für den Fachausschuss Energiewirtschaft der Deutsch Bulgarischen Industrie- und Handelskammer DBIHK arbeitet, schätzte in einem Erfahrungsbericht ein: Die Lage für Windkraft-Parks sei im Moment existenzbedrohend. Andere Marktbeobachter berichten: Wer kann, verkauft seine Windparks und sucht das Weite.

Noethlichs veröffentlichte in der Deutsch Bulgarischen Industrie- und Handelskammer: "Im Rahmen einer konzertierten Kampagne gegen erneuerbare Energien wurden über Nacht und hinter verschlossenen Türen Gesetzesänderungen beschlossen und dann im Eilverfahren durchs Parlament gebracht, die uns, unsere Kollegen und Konkurrenten heute vor existenzielle Fragen stellen.

Werden wir unser Investment in Bulgarien ausbauen? Unter den neuen Rahmenbedingungen, nein.

Kürzen wir unsere Ausgaben? Ja.

Müssen wir mittelfristig hochqualifizierte und gut bezahlte Arbeitsplätze streichen? Vermutlich leider ja.

Und letztlich, ziehen wir uns aus Bulgarien zurück? Für viele wird die Antwort hier auch ja sein.

Für uns bleibt es erst einmal bei einem nein; wir glauben an unsere Industrie und geben die Hoffnung in Bulgarien erst mal noch nicht auf. Trotzdem ist es schade zu sehen, wie schnell und nachhaltig politische und populistische Entscheidungen einen ganzen Sektor und im nächsten Zug einen ganzen Investitionsstandort in Mitleidenschaft ziehen können."

Wie kam es zu dieser Krise im Windpark-Sektor Bulgariens?

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?



Ab sofort können Sie unsere Pressemeldungen auch via Einzelabruf kostenpflichtig erwerben. Holen Sie sich unsere Pressemeldung - Jetzt kaufen!

 

Pressemitteilung zum Thema
» Bulgarien-EU-Steueroase: Investments - bevor der Euro kommt

Beiträge zum Thema
» Proventus Energy Bulgaria PLC - proventusenergy.eu - Todor Todorov

Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

# - Kommentar von Unbekannt am 13.05.2014 16:37
Wenn ihr wüsstet was da noch alles gelaufen ist bei dieser Werbe-Agentur


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:


 

» Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma u ...   24.06.2017

» LION E-Mobility AG: Verschreckt die Amerika-Wandel ...   23.06.2017

» UDI Immo Sprint Festzins I: Mickrige Zinsen und Ri ...   21.06.2017

» Medius und Opalenburg Immobilienfonds: Unseriöse ...   19.06.2017

» S&K, SAM AG, Opalenburg: Willfährige Figuren als ...   15.06.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen